Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015

    Unruhiger Motorlauf / Drehzahlschwankungen

    Hallo zusammen, da mir das letzte mal so toll geholfen wurde habe ich hier noch ein Anliegen:

    Seit ca. 15T Km habe ich folgendes Phänomen. Bei ca. 1400 - 1800 Umdrehungen habe ich bei gleichmäßigem Gas geben immer Drehzahlschwankungen. Wenn ich anfahre und nicht bis 1900 - 2000 Gas gebe ruckelt / stottert es leicht. Wenn ich das ganze im Leerlauf mache, also gleichmäßig gas gebe, bemerkt man spürbar, dass bei ca. 1400 - 1800/ 1900 der Motorlauf deutlich unruhig wird. Das ganze scheint im kalten Zustand, bzw. im Winter nicht so ausgeprägt. Etwa zeitgleich oder leicht zeitlich versetzt hat es begonnen, dass er nicht nur im Winter sehr schwer startet, also lange braucht, trotz vorglühen. Dann kann ich öfter leichten weissen Rauch sehen wenn er an ist. Weiß nicht ob das relevant ist. Zudem habe ich eine Zeit lang den Nadelhubgeber im Fehlerspeicher gehabt, der ist aber jetzt seit mehreren Wochen nicht mehr drin.

    So noch einige Infos. B6 2.5 AYM, Multitronic. 215T Km, letzter Getriebeölwechsel bei 180T Km (Kaum Späne drin). Fehlerspeicher leer, bzw. lediglich Türe hinten links entsafed nicht, also nicht relevant. Kupplungsaddaption ging ohne Probleme.
    Ich habe ein VCDS zur Verfügung und kann gegbenfalls Messwerte ermitteln

    Grüße
    Hagen

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    AGR Ventil mal geprüft? Luftmasse mal geloggt?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015
    Hallo mounty, nein das habe ich nicht. Kannst du mir sagen, bzw. eine kurze Anleitung schicken / verlinken welche Messblöcke aus welchem Steuergerät ich da loggen muss? Aus den vielen Google Ergebnissen werd ich nicht schlau, da schreibt wieder jeder was anderes.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Prüf mal deine Nockenwellen auf Einlaufspuren

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CSUA/NYM

    Registriert seit
    09.05.2017
    Etwa zeitgleich oder leicht zeitlich versetzt hat es begonnen, dass er nicht nur im Winter sehr schwer startet, also lange braucht, trotz vorglühen. Dann kann ich öfter leichten weissen Rauch sehen wenn er an ist. Weiß nicht ob das relevant ist. Zudem habe ich eine Zeit lang den Nadelhubgeber im Fehlerspeicher gehabt, der ist aber jetzt seit mehreren Wochen nicht mehr drin.
    Endlos langes Vorglühen und weißer, süßlich stinkender Qualm waren bei meinem AYM die Folgen defekter Glühkerzen. Die zu tauschen ging erstaunlicherweise recht preiswert (irgendwas um 160 EUR *iirc*).
    Mit Rucken im unteren Bereich kündigte sich bei meinem einmal (bei vergleichbarem Kilometerstand zu Deinem) der Defekt etlicher Sensoren in der Ladedruckregelung an und am Schluss (bei mehr als der doppelten Laufleistung) der Tod der Einspritzpumpe.

    So noch einige Infos. B6 2.5 AYM, Multitronic. 215T Km, letzter Getriebeölwechsel bei 180T Km (Kaum Späne drin). Fehlerspeicher leer, bzw. lediglich Türe hinten links entsafed nicht, also nicht relevant. Kupplungsaddaption ging ohne Probleme.
    Die Macke mit der Türe hi li hatte meiner schon als Neuwagen. Scheint also ein Feature zu sein und kein Bug...

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von illtiss Beitrag anzeigen
    Hallo mounty, nein das habe ich nicht. Kannst du mir sagen, bzw. eine kurze Anleitung schicken / verlinken welche Messblöcke aus welchem Steuergerät ich da loggen muss?
    Also zum AGR, ausbauen und angucken und zur Luftmasse loggen, naja da gibt es nur einen Wert.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015
    Also, ich habe mir mal die Mühe gemacht und den AGR fast ausgebaut Ich konnte die zwei Schrauben die von unten am AGR sind nicht öffnen, wie auch... oO Also hab ich nur das kurze Rohrstück nach vorn rausgebaut und mal mit ner Taschenlampe reingeguckt. Also ich kann das nicht beurteilen, war halt alles rußig und im AGR war unten wie geschmolzenes Zeug. Wenn mir jemand sagt wie ich die Schrauben unten löse kann ich ihn ganz rausbauen. Soll ich die Luftmasse einfach so loggen und rumfahren? Oder nach einem bestimmten Muster?

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Unruhiger Motorlauf
    Von MT17590 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 10:14
  2. 8E/B7 - Unruhiger Motorlauf
    Von Roma8788 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 17:23
  3. ????Unruhiger Motorlauf
    Von Zarci im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 19:20
  4. 8E/B6: 1.9TDI: unruhiger Motorlauf.
    Von Tweek im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 16:36
  5. 8D/B5: unruhiger Motorlauf wenn Klimaanlage an ?
    Von sasmic2000 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 14:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •