Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010

    Antriebswellenmanschette gerissen

    Moin.
    Bei mir ist die Antriebswellenmanschette innen links gerissen.
    Habe jetzt hier und da ein paar Threads dazu gelesen und auch nach Ersatzteil gesucht.
    Preislich liegen die bei rund 20€.

    Herstellerseitig gibts da jede Menge.
    Löbro, Autofren, Sasic, Febi Bilstein, Ruville, Pascal, SKF, Vaico, Spidan, Meyle usw.
    Kann man hier bedenklos jeden Hersteller in betracht ziehen? Oder gibts welche wo man lileber die Finger von lassen sollte?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Wichtig is,t das es eine Manschette aus Thermoplast ist, die taugen mehr als solche aus Gummi welche oft vom Fett zerfressen werden

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010
    Danke für den Hinweis.
    In den Beschreibungen seht entweder Gummi, oder es wird gar nicht erwähnt.
    Woran mach ich das aus, dass es aus Thermoplast ist? Evtl am Hersteller?

  4. #4
    Benutzer Avatar von Schmeeds
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Ort
    Si-Wi
    Registriert seit
    20.09.2014
    Mit Spidan/Löbro oder SKF machst du nichts falsch. Einer müsste auch Erstausrüster sein.

    Bedenke, dass du eine neue Zentralschraube brauchst, wenn du die Antriebswelle ausbaust.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    .Wie Schmeeds schon schrieb.Febi Bilstein kannst du auch beruhigt kaufen. Ich verbaue immer nur welche aus Gummi und hatte damit noch nie Probleme
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ich finde auch die Gummi besser als diese harten Dinger die kaputt gehen.
    Nimm einen Achsmanschettensatz dann ist die Schraube, Fett und Schellen dabei

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010
    Also sowohl Gummi und Thermoplast haben ihre Vor- und Nachteile.
    Was ist denn seitens Audi verbaut?

    Dass mit der Schraube hab ich auch schon mitbekommen.
    Die Manschette kostet 46,47€ + die 6 Schrauben rund 10€.
    Könnte ich auch mit leben.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von Stormie Beitrag anzeigen
    Ich finde auch die Gummi besser als diese harten Dinger die kaputt gehen.
    Nimm einen Achsmanschettensatz dann ist die Schraube, Fett und Schellen dabei
    Die aus Gummi sind einfacher zu montieren, aber leider habe ich viele negative Erfahrungen damit gemacht, gerade mit febi die waren nach einem halben jahr fast zerfallen, die Thermoplastschellen werden auch als OE verbaut und sind langlebiger

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ich habe immer welche von Spidan verbaut,und nie Probleme gehabt

  10. #10
    Benutzer Avatar von Schmeeds
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Ort
    Si-Wi
    Registriert seit
    20.09.2014
    Zitat Zitat von Cilow Beitrag anzeigen
    Also sowohl Gummi und Thermoplast haben ihre Vor- und Nachteile.
    Was ist denn seitens Audi verbaut?

    Dass mit der Schraube hab ich auch schon mitbekommen.
    Die Manschette kostet 46,47€ + die 6 Schrauben rund 10€.
    Könnte ich auch mit leben.
    Die 6 Schrauben am Flansch kannst du wiederverwenden.
    Die große Zentralschraube Radseitig muss neu, denn das ist ne Dehnschraube.

    @Stormie:
    Bei den inneren Manschetten war bei mir noch nie die Zentralschraube dabei...

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010
    Nach langem hin und her telefonieren bei den ganzen Händlern kann mir keiner eine Manschette anbieten die aus Thermoplast ist, zumindest nicht für die Innenseite. Außenseite ist das kein Thema.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Ist für innen, da kannste die aus Gummi nehmen, hatte ich wohl überlesen

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das innere Gelenk macht wesentlich weniger Bewegung als das Äußere, a halten die Manschetten normal auch länger.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Antriebswellenmanschette Getriebeseitig tauschen
    Von Audi_A4_B5_1.8 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 01:05
  2. 8D/B5 - Antriebswellenmanschette wechseln
    Von Clarkson im Forum Fahrwerk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 23:52
  3. 8D/B5 - Antriebswellenmanschette vorne links bald defekt.
    Von Traumpaar2011 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 11:31
  4. 8E/B6 - Schlauch gerissen
    Von Daged im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •