Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN / EEN

    Registriert seit
    17.05.2015

    Spurstangenkopf

    Hallo,

    der TüV hat den Spurstangenkopf vorne links (oben, falls es unten auch einen gibt) bemängelt.
    Ich habe selbst dran gewackelt, und in der Tat, er wackelt.

    Frage: Muss ich die Spur nach dem Wechsel unbedingt vermessen lassen?
    Ich habe mir gedacht, ich messe vorher einfach genau den Abstand aus und schraube das neue Teil mit genau diesem Abstand wieder rein.

    Grüße

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Es ist ratsam die Spur einstellen zu lassen, bauartbedingt gibt es doch geringe abweichungen der Hersteller. Kaufe blos nicht so billig Teile sondern Lemforder.Und gleich beide wechseln.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Das mit dem Abstand kann gut gehen, muss aber nicht, eine Vermessung der Spur würde ich auf jeden fall machen lassen, die 50 Euro sollte einem das wert sein

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Es gibt schon eine Möglichkeit die Vermessung zu umgehen wenn du nötige Feingefühl hast, weißt wie eine Spur eingestellt wird und jetzt, vor dem Wechsel, die Spur stimmt.
    . zum Nachstellen der Spur muss man bei dem Audi nicht mal auf die Bühne, du musst nur wissen, wann du wierum drehst.
    -Spurkopf auf einer Seite wechseln
    -Fahren und auf das Fahrverhalten achten, wie Lenkradstellung, Geradauslauf, Spurtreue
    -Spur nachstellen
    -wenn die Seite passt, den anderen Kopf wechseln
    -fahren und das selbe Spiel
    .
    Allerdings hast du dann immer noch das Problem mit der Vorspurkurve. Du solltest sowieso vor dem Ausbau die Einbautiefe des alten Kopfes messen, um den neuen wenigstens ca gleich einzubauen. Allerdings sind die Köpfe, wie schon vom Vorredner erwähnt, bauartbedingt nicht genau gleich.
    Bei mir musste ich 3mm in der Höhe nachstellen. Diese 3mm haben einen Spurunterschied ein- und ausgefedert (6cm) von ca 30 Minuten ausgemacht. War beim Fahren sehr deutlich zu spüren. In Kurven mit leichten Unebenheiten (welche Straße ist schon nicht unebenen) musste ich extrem nachlenken.
    Zur Verfügung hatte ich wenigstens die Kochsche Messbrücke, damit ging das einstellen auch

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Da wird sicherlich nicht mehr der erste Spurstangenkopf verbaut sein.

    Ob dann auch noch nach erneuern die Vorspureingestellt wurde, wage ich zu beweifeln.

    Mach beide Seiten neu und lass das Auto vermessen.



  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Das ist das Vernünftigste

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN / EEN

    Registriert seit
    17.05.2015
    Das mit dem Vermessen kapiere ich ja noch, aber warum beide Seiten machen?
    Die rechte Seite ist doch okay, warum sollte ich die wechseln?
    Es wäre in der Tat der erste Spurstangenkopf.
    Ich versuche immer behutsam zu fahren.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beide Seiten sind gleich Alt = gleicher Verschleiß.

    Somit wird der andere auch bald kaputt gehen und du sparst dir die 2te Vermessung.
    Bei solchen Sachen , sollte man es direkt richtig machen.

    Wenns es noch der Erste ist, kann es ja spaßig werden beim lösen



  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Der Preis für einen neuen Spurstangenkopf ist lachhaft, geht jetzt in 3 Monaten der andere kaputt haste wieder die vermessung am Backen

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN / EEN

    Registriert seit
    17.05.2015
    Ups, das ist echt ein Argument!

    Hätte ich auch selbst drauf kommen können oder sogar müssen, denn ich habe ja extra gewartet bis nach dem TÜV mit der Achsvermessung nach dem Austausch von Querlenkern, weil ich nicht wusste, ob noch mehr dran ist. Hätte ja sein können, dass das Quietschen nicht von irgendwelchen verhärteten Gummis unten rechts kommt sondern etwas anderes, Austauschrelevantes ist.

    Ich denke, ich werde also noch mal 10 Euro investieren.

    Habe schon fleißig Rostlöser gesprüht die letzten Tage. Die Karre schwimmt da drin.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    10 €.

    Dann kaufst du ja "Qualität"....



  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN / EEN

    Registriert seit
    17.05.2015
    Tja, wer Audi fährt, sollte bei der Qualität nicht sparen.

    Den alten Spurstangenkopf für 9,99 (zwischenzeitlich auf sagenhafte 10,09 erhöht) musste ich leider zurückgeben, weil ich den gleichen für die andere Seite nicht noch einmal bekam. Nun habe ich zwei im Vergleich sündhaft teure für 14,69 pro Stück zzgl. Versand bestellt.
    Geändert von HolgaHilga (07.07.2017 um 13:33 Uhr)

  13. #13
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Oha, Mapco Dreck.... Dann kauf dir die im 10er Pack und handel eine Vermessungs-Flatrate aus.

    My2cents:
    Pack nen 20er drauf und hol die gescheite Lemförder.
    RS - two characters separating the men from the boys...

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN / EEN

    Registriert seit
    17.05.2015
    Bis jetzt bin ich mit den Teilen von ATP noch nicht reingefallen. Wenn Mapco Dreck wäre, würde ATP das Zeug von denen nicht verkaufen, denn sie würden sich letztlich selbst damit schaden.

  15. #15
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Mach deine Erfahrung ruhig selber.
    RS - two characters separating the men from the boys...

  16. #16
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ich hab bei meinem B5 auch die Spurstangenköpfe tauschen wollen.
    Beifahrerseite ging perfekt, aber die Fahrerseite wehrt sich leider.

    Ich bekomme den Spurstangenkopf nicht von der Spurstange herunter gedreht.
    Auch nicht nach massivem Einsatz von Rostlöser.

    Ich will an der Spurstange auch nicht zu stark drehen oder ziehen. Sonst mach ich mir noch das Lenkgetriebe kaputt.
    Gibts ne Möglichkeit die komplette Spurstange samt Kopf zu tauschen?

    Ich würde erwarten dass dafür die Manschette runter muss. Lieg ich richtig? Wie würdet ihr vorgehen?

    Gruß Stefan

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ja da liegst du richtig,oder du Fleckst ein Schlitz im Spurstangenkopf ( vorsichtig ) weiß aber nicht genau welchen du verbaut hast,
    alte Ausführung Innengewinde da geht es. Neue Ausführung Aussengewinde da nicht.

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Stefan2.0TDI Beitrag anzeigen
    Ich hab bei meinem B5 auch die Spurstangenköpfe tauschen wollen.
    Beifahrerseite ging perfekt, aber die Fahrerseite wehrt sich leider.

    Ich bekomme den Spurstangenkopf nicht von der Spurstange herunter gedreht.
    Auch nicht nach massivem Einsatz von Rostlöser.
    Du drehst auch richtig herum? Denk daran das auf einer Seite Rechts und auf der anderen Linksgewinde ist! Ansonsten ma das Ding mit nem Heißluftföhn warm.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Sind beides Rechtsgewinde. Deshalb muss man bei der Spureinstellung bezüglich der Drehrichtung umdenken.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von HolgaHilga Beitrag anzeigen
    Bis jetzt bin ich mit den Teilen von ATP noch nicht reingefallen. Wenn Mapco Dreck wäre, würde ATP das Zeug von denen nicht verkaufen, denn sie würden sich letztlich selbst damit schaden.
    ATP sollte man meiden, wer mal aufmerksam die Richtlinien für Gewährleistung und Garantie verinnerlicht wird erkennen das Reklamationen wegen sachmängeln nur durchkommen wenn eine Werkstattrechnung vorgelegt wird, deren Kosten übernehmen die aber auch nicht.....ein Kumpel wollte nicht hören, Heckwischermotor für GolF IV Variant bei denen gekauft, eingebaut und wischt ganze 15 mal, dann blieb der für immer stehen, 35 Euro verbrannt.....hab dann den OE Motor zerlegt, Welle entrostet, geschmiert, wischt wieder wie neu

    Wenn man gute Teile haben will dann bleibt nur Lemförder, Marken wie Febi, Mapco, Meyle.....ist nicht besser als billigster Chinaschrott --> eigene Erfahrungen

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Spurstangenkopf
    Von Zündschnur im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 13:21
  2. spurstangenkopf a4 b5
    Von black pearl 2008 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 12:46
  3. 8D/B5 - Spurstangenkopf
    Von Audirakete im Forum Fahrwerk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 21:39
  4. 8D/B5: Spurstangenkopf defekt
    Von Tommy im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 21:07
  5. 8D/B5: Spurstangenkopf.....Peis ok?
    Von B5 - Tuner im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 16:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •