Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015

    Hallgeber defekt ??? 8D/B5

    Kann mir jemand sagen, ob ich auf einen Defekt des Hallgebers schließen kann, da im MWB 93 die Position dauerhaft mit -17° angezeigt wird?
    Normal wäre doch im Leerlauf 0+/- 7° sowie der Arbeitsbereich min.: -20,3° (750/min) und max.: 14,8° (6800/min)
    Ich suche schon lange nach der Ursache meines Motorklingelns.
    Die NW Verstellung arbeitet.

    zum Fahrzeug: Audi A4 B5 1.8 125 PS ARG ca. 166Tkm

    Fehlermeldung
    ist keine hinterlegt

    Ansteuerung
    Eine Diodenlampe steht mir leider gerade nicht zur Verfügung, weshalb ich die Ansteuerung mit einer normalen Prüflampe zwischen PIN 1 & 2 versucht habe zu messen. Allerdings ohne Erfolg. Im Stand, bei Motor aus, glimmte diese in einer bestimmten Stellung, was mich schlussfolgern lässt, dass ein Signal ankommt. Ist natürlich nicht aussagekräftig.

    Spannungsversorgung
    PIN 1 hat die vorgegebenen 5V
    PIN 2 hat 11,4 V, das ist ca. 1 Volt weniger als die Batteriespannung
    PIN 3 hat glatten Durchgang ohne Widerstand zur Masse

    Der Hallgeber ist nun nicht gerade als Werbegeschenk zu bekommen, weshalb ich ihn nicht auf Verdacht erneuern möchte.

    Ich danke für jede Erfahrung und Hilfestellung

    Edit
    Ich habe den Motor auch mit abgezogenem Stecker gestartet. Danach war die Stellung auf 0° hat sich beim nächsten Motorlauf jedoch wieder auf - 17° langsam hingearbeitet
    Geändert von Stormie (04.07.2017 um 18:09 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ich muss das hier noch mal anschubsen...
    Müsste sich nicht die Position des Hallgebers ändern wenn die Nockenwelle verstellt wird? Laut MWB macht sie das. Das Magnetventil ist beim Ansteuern zu hören.
    Doch wenn der Spanner / Versteller hängt, ändert sich auch die Hallgeberposition nicht.
    Ist dieser Gedankengang richtig?

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der Hallgeber gibt doch nur die Zündposition der NW für den 1 Zyl an. Welche werte zeigt er denn bei Leerlaufdrehzahl an? Normal sollten da ja so zwischen 0 +/- 7 Grad Kw sein, sein Arbeitsbereich ist ja zwischen -20,3 bis +14,8 Grad je nach Drehzahl.

    Haste den Hallgeber mal abgebaut und angeschaut und die Rotorblende geprüft? Naja der G40 liegt bei um die 60€, ist also jetzt so teuer auch nicht.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Vielen Dank für deine Info mounty
    Die -18° sind im Leerlauf und ändern sich auch nicht unter Last. Die Rotorblende habe ich auch kontrolliert ist richtig montiert.
    Allerdings hatte ich gestern morgen eine Eingebung, nachdem ich mal 1&1 zusammen gezählt habe. Die 18° könnten doch in etwa ein Zahn sein. Also zum zweiten Mal die Steuerzeiten kontrolliert und siehe da......Ich musste wirklich ein Lineal ran halten um zu erkennen, dass der Zahnriemen doch um einen Zahn auf der Nockenwelle versetzt war.
    Dank dem gut zugänglichen hydraulischen Spanner konnte ich die Steuerzeiten sehr gut ohne Servicestellung korrigieren.
    Jetzt steht der Hallgeber auf korrekte -2°, also voll in der Toleranz.
    Allerdings bleibt diese Position immer bestehen, auch wenn die Nockenwelle verstellt wird. Da möchte ich jetzt jedoch nicht weiter drüber nachdenken, der Motor läuft sehr gut. (Obwohl es doch unlogisch ist)
    FAZIT
    Ich fahre seit einem Jahr mit falschen Steuerzeiten rum, der ZZP war zu früh.
    Es sind immer diese kleinen Schusseligkeiten, die mich in die Bredouille bringen.

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Naja wobei ich schon öfters gesehen habe das die Zähne nicht korrekt zu den Markierungen passen bei den VAG Motoren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Beim Wechsel des Zahnriemen ist mir auch aufgefallen, dass die Kurbelwellenscheibe selbst in ihrer Arretierung ein Spiel von ca einem halben Zahn hat

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    DD
    Registriert seit
    14.09.2016
    Hallo. Habe exakt das selbe Problem mit meinem B5 1.8, 125 PS (allerdings ARG Motor)
    Nach Kettenspannerwechsel samt Kette und Zahnriemenwechsel alle Steuerzeiten mehrfach überprüft.
    Motor läuft an sich, hat aber absolut keine Leistung mehr. Ich kann gefühlt im 2. Gang um die Kurve mit durchgetretenem Gaspedal rumfahren - absolut schwach auf der Brust.
    Im Fehlerspeicher zeigt er immer "Nockenwellenpositionssensor (G40) Kurzschluss nach PLUS an.
    -> Hallgeber getauscht -> Fehlerspeicher gelöscht -> Motor gestartet -> Fehler wieder drin.
    Bin mit meinem Latein gerade am Ende :-/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ich würde dir empfehlen nochmal ganz gewissenhaft die Steuerzeiten zu prüfen. Es ist wirklich kaum zu sehen wenn die Markierung unten an der Kurbelwelle nicht haargenau überein stimmt. Sollte bei dir, genau entgegen gesetzt wie es bei mir war, der Zündzeitpunkt zu spät sein, erklärt es den Leistungsverlust. Ein kleiner Tipp. Nimm den Ventildeckel dabei ab. Dann siehst Du gleichzeitig ob die Markierungen hinten an den Nockenwellen auch stimmen. Diese waren bei mir nicht ganz exakt, weshalb mir der versetzte Zahn dann wirklich erst aufgefallen ist. Ich habe auch den ARG

    Edit
    Vorne an der Nockenwelle ein Lineal oder Ähnliches ran halten, um wirklich die genaue Position zu erkennen

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Registriert seit
    15.04.2018
    Hat eventuell jemand ein Bild wie die Nockenwellen original zu stehen haben.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Die Markierungen müssen genau zueinander stehen KW und NW. Hinten sind auch jeweils eine Markierung an jeder NW, die nach oben stehen muss. Ich hatte von meiner Fotos gemacht und gucke gleich mal nach, ob ich die noch habe

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Auf Anhieb gefunden, sind noch auf dem Handy. Hier ist der leichte Versatz gut zu erkennen. Das war ein Zahn bei mir.


  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Registriert seit
    15.04.2018
    Genial. Vielen dank

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    DD
    Registriert seit
    14.09.2016
    Weißt Du noch, ob Du die Bilder mit angezogenem Spanner und angezogenen Nockenwellenhaltern gemacht hast?

    Ich und Kollege (Lennert436) bekommen nämlich absolut nicht hin, dass die rechte (Einlass-)Nockenwelle so steht wie auf deinen Bildern. Kurbelwellenmarkierung und Pfeil unten fluchten perfekt!

    entweder wir sind bei der Nockenwelle genau auf der Markierung - dann läuft und klingt er allerdings nicht gesund und sehr unrund, oder wir sind weiter, als auf Deinem Bild sichtbar, mit dem Pfeil links neben der Markierung. Allerdings will ich den Motor mit Variante 2 nicht starten... dafür sieht es zu falsch aus. (Bilder vom Kollegen folgen)

    ich werd noch adelig -_-

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Registriert seit
    15.04.2018
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20180418-WA0001.jpg 
Hits:	19 
Größe:	95,0 KB 
ID:	329320

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20180418-WA0002.jpg 
Hits:	19 
Größe:	120,1 KB 
ID:	329321

    Das wäre die NW Stellung bei der unser vorheriger Fehler als die Nockenwelle noch einen Zahn versetzt stand weg ist, das Auto jedoch jetzt unrund läuft und schlecht anspringt.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Das wäre die Position, in der das Fahrzeug läuft. Jedoch keine Leistung hat und Fehlerspeichereintrag "Nockenwellen Sensor Plusschluss " hat.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Anhang 329325
    Anhang 329326

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Anhang 329327
    Anhang 329328
    Und zum Schluss noch diese. Der Motor lässt sich per Ratsche drehen allerdings haben wir trotzdem etwas Angst ihn so zu starten.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ich kann hier leider nur die ersten zwei Bilder sehen. Auf denen stehen die NW perfekt (bei uns war es ja leicht versetzt). Wenn dann vorn an der NW und unten an der KW die Markierung genau überein stimmt ist alles richtig. Es geht da wirklich um mm. Vorn an der NW am besten ein Lineal oÄ an die Markierung am Gehäuse ran halten und gucken. Wenn es unten an der KW nur um einen halben Zahn nicht stimmt, ist es oben ein Ganzer

    Für Kontrolle hatte ich natürlich den Riemen gespannt. Sonst funktioniert das nicht
    Was meinst du mit angezogenen NW Haltern?
    Geändert von mounty (18.04.2018 um 08:26 Uhr)

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Registriert seit
    15.04.2018
    Aber so läuft das Auto richtig schlecht. Fahren habe ich nicht probiert.. Aber er rumpelt und rumpelt und sprang auch schlecht an. Das kann ich mir nicht vorstellen.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die Zeiten passen. Guck mal mal unten an der KW nochmal ganz genau

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Du drehst aber schon an der Kurbelwelle und nur rechts rum?

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Im ersten Bild sieht das so aus als hätte die Kette einen Durchhänger oder täuscht das?
    Die anderen Bilder kann ich auch nicht sehen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Dass die Kette nicht wirklich gespannt ist bei stehendem Motor ist klar, aber die hier hängt wirklich ganz schön durch.
    Ist evtl dein Spanner defekt? Guck mal wie locker die ist.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Hallgeber defekt!!
    Von RS4Mandy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 15:11
  2. 8D/B5: Hallgeber defekt, wo kann ich den Finden
    Von sstiffmaster im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 20:25
  3. Re: Hallgeber 1,6L Motor ?
    Von Klaus66 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 21:33
  4. Re: Hallgeber
    Von Rocco-d im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 16:45
  5. Hallgeber defekt ???
    Von bartelsn im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •