Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GDT

    Registriert seit
    09.11.2013

    265 30 20 Conti Reifen extrem Laut

    Hallo A4 Freunde,

    ich habe ein Problem bei meinem A6 4F aber da die Reifenkombi auch bei euch gefahren werden kann und wird wollte ich mal Fragen ob ihr das Problem kennt:

    Ich habe einen Satz Conti Sport Contact 3 in 265 30 20 auf meinem A6. Lautstärke war erhöht aber noch OK.
    Profil hatten diese 2x 6 und 2x7-7,5mm.
    Aufgrund einer Beschädigung der vorderen (schlechteren) Reifen durch Fremdeinwirkung habe ich diese durch komplett neue Conti tauschen lassen.

    Selbers Modell: Sport Contact 3

    Die beiden hinteren hab ich drauf gelassen da sie noch 7-7,5mm hatten.

    Nur habe ich seit dem das Problem das die neuen Reifen abartig laut sind!
    Ich bin diesbezüglich echt nicht empfindlich aber bei normaler Radiolautstärke höre ich das Radio fast nicht mehr!

    Zudem hab ich das Phänomen das die Reifen bei 90kmh und 110kmh am lautesten sind.
    Bei genau 100kmh gehts aber ist natürlich im Alltag kaum fahrbar.

    Conti will die Reifen im Werk untersuchen. Nur hätte ich solange keine Sommerreifen (was 8 Wochen dauern kann) und wenn sie nichts finden muss ich die Kosten tragen...

    Kennt ihr das Problem mit den Conti??

    Danke und Gruß

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ach ja, ich habe sämtlich Luftdrücke von 2,5 - 3,8bar alles durchprobiert. Bringt gefühlt kaum Besserung.

    Meine 225er Winterreifen sind dagegen flüsterleise!

  2. #2
    Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Die sind aber nicht nur mies gewuchtet?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CMFB/0AW

    Registriert seit
    09.05.2017
    Kennt ihr das Problem mit den Conti??
    Sowol auf dem B6 als auch auf dem B8 hatte/habe ich den Eindruck, dass Contis besonders laut sind.
    Viel lauter jedenfalls als die sonst von mir bevorzugten Dunlops.
    Ob sie das Radio übertönen, weiß ich nicht, weil ich während der Fahrt keine Musik höre.

    Auf meinem B6 habe ich mir auf einer längeren Autobahnfahrt mal eine Schraube in einen Vorderreifen gefahren und habe dann inm nächsten Kaff neue Reifen aufziehen lassen. Weil der Händler nur Contis da hatte, habe ich halt die genommen (Sport Contact 5). Ich habe spontan auch gedacht, mein Auto fällt auseinander, so laut liefen die Reifen ab. Das wurde nach ca. 2.000 km besser, als die Reifen etwas abgelaufen waren.
    Auf dem B8 habe ich jetzt Premium Contact 6 drauf, weil keine Dunlops da waren. Auch die waren die ersten 2.000 km unverhältnismäßig laut, allerdings bei weitem leiser als die Goodyear Ganzjahresdinger, die zuvor montiert waren.

    Hilft Dir nicht wirklich, tröstet Dich aber möglicherweise.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GDT

    Registriert seit
    09.11.2013
    Danke für die Antwort! Hilft mir schon etwas weiter.
    Bei mir sind sie auf jeden Fall so laut das man das nicht hin nehmen kann. Vorallem bei 500€ für zwei Stück.

    gewuchtet wurden sie bereits ein zweites mal. Außerdem laufen sie sonst rund.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GDT

    Registriert seit
    09.11.2013
    Hier mal ein Update:

    Nach etwa 2000km mit den neuen Conti auf der VA wurden diese nun gegen Michelin getauscht und zu COnti zur überprüfung geschickt.
    Beim abmontieren hat man gesehen das sie außen leichten Sägezahn haben und innen deutlich stärker.

    Mein Reifenhändler glaubt aber auch das es ein Problem vom Reifen ist und dieser vermutlich wegen der weichen Mischung einfach nicht zum A6 passt.

    Daraufhin habe ich Spur und Sturz neu einstellen lassen bzw. bin gerade dabei da er die Spurstandenköpfe nicht aufbrachte mache ich nun gleich neue rein und lasse dann alles einstellen.
    ABER meine Spur und Sturz Werte waren nicht so schlecht. Teilweise in und teilweise außerhalb der Tolleranz. Aber nichts extremes was zu so einem Bild nach 2000km führt, zumal mit meinen 255er 19 Zoll ich letztes Jahr auch keine Probleme hatte.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CMFB/0AW

    Registriert seit
    09.05.2017
    Beim abmontieren hat man gesehen das sie außen leichten Sägezahn haben und innen deutlich stärker.
    Bei Sägezähnen fallen mir immer zuerst die Stoßdämpfer ein. Sind die in Ordnung?

    Mein Reifenhändler glaubt aber auch das es ein Problem vom Reifen ist und dieser vermutlich wegen der weichen Mischung einfach nicht zum A6 passt.
    Dann hätten die Contis die AO Kennung dem Preis zu verdanken und nicht ihren Qualitäten.
    Sehr weich kommen die mir allerdings nicht vor, eher das Gegenteil.
    Sonst wären sie nicht so elend nässeempfindlich. Drei Tropfen Feuchtigkeit auf der Fahrbahn und der Audi fährt wie auf Schmierseife.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Zu weich kann wirklich nicht sein. Wie sind denn die Michelin? Die sind nämlich wirklich weich. Michelin hat zwar den besten Grip, hat dafür aber die geringste Laufleistung, weil er so weich ist. Das merkt man schon beim Montieren

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CMFB/0AW

    Registriert seit
    09.05.2017
    Wie sind denn die Michelin? Die sind nämlich wirklich weich. Michelin hat zwar den besten Grip, hat dafür aber die geringste Laufleistung, weil er so weich ist
    Das ist mal ganz was Neues.
    Ich kenne Michelins nur mit lausigem Grip aber hoher Laufleistung - außer ausgesprochenen Sportreifen wie den MXX, Pilot Sport oder Cup.

    Wenn ich mir die Bilder vom Sport Contact 3 anschaue, frage ich mich, wo da Sägezähne herkommen sollen, wenn sonst nichts ist. Waren die Reifen vielleicht gegen die Laufrichtung oder "inside out" montiert?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Kaltstart extrem laut
    Von Chris7191 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 18:38
  2. 8D/B5 - Motor in der Warmlaufphase extrem laut
    Von Leanback im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 21:19
  3. Klimaleitungen klappern extrem laut
    Von Stephan89 im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 09:36
  4. 8E/B7 - Reifen ,Conti 235/40 /18
    Von wirri im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 16:08
  5. Unterschied bei Conti Reifen
    Von StefanFingerhut im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •