Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    20.07.2011

    abgasgeruch im Innenraum - abgase aus Ölmessstab

    Hallo Leute.
    Zunächst zur Info: ich fahre einen A4 b6 1.9Tdi mit 130Ps.
    So nun zu meinem Problem. Habe seit längerem Abgasgeruch im Auto. Das Agr habe ich selber schon gewechselt gehabt. Das es aber keinen Erfolg brachte hab ich ihn in die Werkstatt gegeben das die mal weiter danach schauen. Dabei haben sie festgestellt das dass Flexrohr auch undicht war und haben es gewechselt. Der Geruch hat nun schon deutlich abgenommen aber ist noch immer nicht ganz verschwunden. Weiter haben sie bemerkt das es nebelt sobald man den Ölmessstab rauszieht oder den Deckel zum Öl befüllen abschraubt. Dazu meinten sie das es an den PD Elementen liegen kann, das die Dichtungen kaputt sein können. Das ist aber nur ne Vermutung. Da das Auto aber nur noch verkauft werden soll möchte ich kein großes Geld mehr reinstecken. Deswegen meine Frage ob es so normal ist das es aus den beiden Sachen rausnebelt, bzw. Ob schon jemand von euch so ein Problem hatte oder andere Vermutungen hab die kostengünstiger wären erstmal abzuchecken?!
    Vielen Dank schonmal im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Zieh mal den Entlüftungsschlauch vom Ventildeckel ab und schau ob es dort auch rausnebelt.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    20.07.2011
    Danke für den Tip, schau ich morgen gleich mal nach. Was würdest du daraus schließen wenn es rausnebelt?

  4. #4
    Benutzer Avatar von Lagebernd
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AFB

    Ort
    32791 Lage-Hörste
    Registriert seit
    31.03.2016
    Das ist wohl eine komplett zugesetzte Kurbelgehäuse-Entlüftung!

    Die Forensuche wird dir weiter helfen!
    Geändert von Lagebernd (26.08.2016 um 08:23 Uhr)

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Öldeckel öffnen und leicht auflegen.

    Wird er angesaugt oder weggeblasen -> Kurbelgehäuseentlüftung defekt

    Tänzelt er herum -> Kurbelgehäuseentlüftung in Ordnung
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Abgasgeruch im Innenraum
    Von schuchi30 im Forum Innenraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 13:10
  2. VERSCHOBEN: 8D/B5: Abgase im Innenraum
    Von MischelS im Forum Innenraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 08:52
  3. 8D/B5: Abgase im Innenraum
    Von dominik im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 16:49
  4. 8E/B6: Abgase im Innenraum
    Von Mufti im Forum Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 17:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •