Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    25.08.2016

    Audi B5 1997 - 2,8l - defekt - HILFE

    Hallo,
    suche auf diesem Wege jemanden der sich mit zuvor genanntem Auto auskennt.
    Der Wagen ist wohl zu speziell für freie Werkstätten, zu alt für Audi.

    Der Wagen hat lt. ADAC einen defekten Sensor für die Zündung. Lt. Audi soll der Luftmengenmesser und der Geber für Leerlauf defekt sein. Das Motorsteuergerät gibt gern auch mal fehlerhafte oder gar fehlende Daten. Also ist das auch nicht verlässlich.
    Die freie Werkstatt konnte nicht ans Motorsteuergerät ("blockiert").
    Eine namhafte Bosch - Werkstatt hatte auch mal durchgecheckt aber zu mehr hatte se dann auch keinen Bock mehr, schade.

    Der Wagen zeigt folgende Symptome: Im kalten Zustand spingt er normal an, im Leerlauf, läuft der sehr unruhig. Im warmen Zustand springt er entweder nicht an, oder geht gern mal im Stau auf der Autobahn aus.

    Ansonsten die typischen Audi Krankheiten ABS Steuergerät defekt, blinken im Tacho.

    Hoffe hier jemanden zu finden, einen wirklchen Chrack, Nerd, Geek, der sich mit Audi und deren speziellen Technik auskennt und mir helfen kann.
    Danke schonmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rs4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    Basis 1.9T

    Ort
    Gotha
    Registriert seit
    16.09.2004
    Können 1000 Sachen sein oder nur eine Kleinigkeit. Ohne das Auto greifbar zu haben oder jemand am anderen Ende der Fehlersuche macht wird das so denke nichts.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    25.08.2016
    Hi,
    habe jetzt rausgefunden, wo der Fehler liegt, der Kurbelwellensensor / Impulsgeber Kurbelwelle ist defekt.
    Hoffentlich ist es nun das richtige Teil, ansonsten geht der Audi weg
    Habe das Teil neu bestellt, ist es möglich das selbst zu tauschen? Ich selbst habe schon Zündkabel und Zündspulen getauscht und auch Birnchenwechsel ist für mich kein Problem. Schraube ja ganz gern, aber ich muss vorher googlen. Kann mir jemand helfen, habe kaum was zu dem Thema gefunden, keine Videos keine anständigen Bilder.
    Ich bräuchte bitte Bilder und INfos über benötigtes Werkzeug, bentöige ich eine Hebebühne?
    Würde mich freuen, noch an diesem WE eine Antwort zu bekommen, am Montag muss ich den Austausch vornehmen.

    Vielen lieben Dank

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Also der Kurbelwellensensor sitzt unten Fahrerseite etwas über der Ölwanne,kommt man ganz gut ran.Wagenheber reicht Rad ab Untere Motorverkleidung runter, entweder ist es ein 10mm Schlüsselweite oder ein 6 mm Inbus weiß nicht mehr genau.

    Gruß Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Hebebühne benötigt man fast nie, ich habe knappe 30 Jahre alles auf Rampen, Wagenheber oder Böcken erledigt, auch Motor oder getriebewechsel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 17:05
  2. Bremsenverschleißanzeige Audi A4 8D B5 BJ 1997
    Von bananajoe im Forum Bremsen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 18:55
  3. 8D/B5: A4 1,9 TDI 1997 Lenkgetriebe TOT HILFE
    Von KABUS im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •