Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWH

    Registriert seit
    21.08.2016

    Standlicht und Fernlicht wechseln beim A4 B5 mit Xenon (Facelift)

    Hallo,

    ich bin neu hier und fahre seit Kurzem einen 99er A4 B5 (Limousine), welcher mit Xenon ausgestattet ist. Jetzt ist mir aufgefallen, dass links Standlicht und Fernlicht ohne Funktion sind.

    Beim Blick in das Fahrzeughandbuch ist mir eine Warnung aufgefallen, dass beim Leuchtmittelwechsel im Zusammenhang mit Xenon Lebensgefahr bestehen kann und man diese in einer Fachwerkstatt wechseln lassen sollte. Ist dem wirklich so, oder gilt das nur für die Xenon-Brenner?

    Die Batterie möchte ich nicht abklemmen, habe keine Lust u.U. die Drosselklappe neu anlernen zu müssen.

    Kann ich nicht einfach den Stecker vom Scheinwerfer abziehen? Wäre evtl. ein Scheinwerferausbau einfacher um an die Birnen zu kommen?

    Liebe Grüße und Danke im Voraus!

  2. #2
    Benutzer Avatar von Balenotuner
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    04.04.2015
    Hi, die Standlichtbirnen kannst du selber tauschen! Ist in 5 minuten erledigt. Das ist im Bordbuch aber beschrieben! Zwar etwas fummelig, aber geht. Den Metallbügel nach unten, Abdeckung wegkippen, oder ganz abnehmen und den Standlichtsockel einfach rausziehen. Die Lampe selbst hat diese kleinen Haltenasen, deshalb die Lampe leicht in den Sockel drücken und dann drehen. Sollte sich dann raus ziehen lassen. Möglicherweise ist die auch etwas fest gegammelt (so wie bei meinem vor kurzem), dann wird´s etwas fummelig.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Hochspannung herrscht nur dann wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind! Da man die Leuchtmittel nur bei ausgeschaltetem Scheinwerfer wechselt, kannst du die defekten Leuchtmittel selber wechseln ohne Angst haben zu müssen das was passiert.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Du hast als Standlicht eine H6W Lampe.
    Zieh dir bitte Handschuhe beim Wechsel an. Wenn du Fett auf der Lampe hast, leben diese nicht lange.

    Als Fernlicht kommt H7 zum vorschein.
    Auf der Beifahrerseite ist es sehr fummelig da die Abdeckklappe nicht einfach so raus geht.

    Ggf die 3 Schrauben vom Scheinwerfer lösen und etwas mehr spiel zu haben.

    Gruß

    Olli



  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWH

    Registriert seit
    21.08.2016
    Ok, vielen Dank an euch schon mal!

    Und wenn ich auf Nummer Sicher gehen will, kann ich doch zusätzlich noch den Stecker am Scheinwerfergehäuse abklipsen, oder macht das keinen Unterschied bezüglich der Hochspannungsgefahr?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Wenn die Zündung aus ist und das Licht aus dann is da nix mit Hochspannung. Bei Audi wird vermutlich sogar noch die Batterie abgeklemmt und eine Stunde gewartet....

    Wenn Dir wohler dabei ist, dann kannst natürlich auch den Scheinwerfer abstecken aber das ist im Grunde unnütze Arbeit.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWH

    Registriert seit
    21.08.2016
    Danke Dir!

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWH

    Registriert seit
    21.08.2016
    So, habe es vollbracht. War auch relativ einfach. Danke an dieser Stelle für die Tipps von Euch allen!

    Was mich gewundert hat: Die Standlichtsockel hatten keine merkliche Arretierung. Ich konnte sie widerstandslos rausziehen, und selbst nachdem ich die Häkchen etwas aufgebogen hatte, haben sie beim Zurückstecken nicht eingerastet. Habe es dann einfach so gelassen und scheint auch soweit zu halten.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - B6 Xenon Standlicht wechseln
    Von aps2020 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 12:41
  2. 8E/B7 - Xenon beim Umschalten auf Fernlicht laut
    Von oliba im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 21:08
  3. 8H - Standlicht ersetzen beim B7/8H mit Bi-Xenon ?
    Von voodie im Forum Beleuchtung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:53
  4. Standlicht wechseln B6 Bi-Xenon
    Von Flodol im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 11:27
  5. Standlicht wechseln B5 mit Xenon
    Von olic1981 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 09:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •