Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von Sleepy Hollow
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    05.04.2014

    Ganz kurioser Fehler bei TDI 2.0 170 PS Motor

    Moin!

    Bräuchte mal einen Rat in einer ziemlich außergewöhnlichen Angelegenheit.
    Bin vorgestern einen Audi A4 2.0 TDI mit 170 PS (Pumpe-/Düse-Motor) Probe gefahren, war ein 2008er Baujahr mit Handschaltung und etwa 120.000 Km. Laut Verkäufer hat das Auto aber eine Macke, der Wagen "ruckelt" manchmal, sobald der Motor warm ist.
    Da ich mir das vor Ort anschauen wollte und es nicht weit weg war, bin ich halt mal hingefahren.

    Wir also in die Karre eingestiegen und losgefahren, die Probefahrt beginnt, der Motor erreicht so langsam seine Betriebstemperatur von 90° Grad, wir kommen an einer Ampel zum Stehen und da geht's auf einmal los. Der Motor befindet sich im Standgas bei ca. 900 U/min im Leerlauf und fängt an, so merkwürdig zu laufen, daß das ganze Auto durchgeschüttelt wird. Es ist so, als würde da eine Unwucht sein, die aufgrund dessen das ganze Auto durchschüttelt.
    Obwohl, was heißt hier merkwürdig laufen.....eigentlich hält er die Drehzahl ziemlich stabil bei 900 U/min so wie es scheint, aber wenn man genau hinsieht, merkt man, die Drehzahl ändert sich ganz geringfügig und der Drehzahlmesser schwankt gerade so viel, daß man es nur erkennen kann, wenn man ganz genau hinsieht.
    Aber der Wagen wird bei Leerlaufdrehzahl wirklich gut durchgeschüttelt und ich staune über diese seltsame Problematik.
    Das Kuriose ist laut Verkäufer, daß dieses Problem NUR im Leerlauf bzw. bei Standgas auftritt - und es stimmt tatsächlich.

    Wir fahren weiter über die Landstraße, danach auch noch etwa 15 oder eher 20 Km Autobahn und ich fahre den Wagen teilweise bis etwa 170 Km/h und drehe den Motor auch mehrmals bis kurz vor'm roten Bereich. Der Motor zieht und beschleunigt tadellos, läuft rund, kein rattern, keine anderen unschönen Geräusche, einfach nix.

    Auf der Heimfahrt dann nochmal an einer roten Ampel gehalten und wieder das selbe, das Auto wird im Leerlauf vom Motor durchgeschüttelt. Gibt man allerdings auch nur ein klein wenig Gas, verschwindet dieses Problem sofort.
    Und noch was fällt mir auf, auch sehr merkwürdig und der Verkäufer hatte das bisher noch gar nicht bemerkt: Der Motor lässt sich, wenn das Fahrzeug steht, im Leerlauf nur bis exakt 3000 U/min hochjagen. Ab 3000 U/min regelt der Motor scheinbar ab.

    Während der ganzen Fahrt hat nicht ein einziges Mal irgendeine Leuchte aufgeblinkt und auch nicht eine einzige Fehlermeldung ist erschienen. Laut Verkäufer findet die Werkstatt das Problem nicht und man weiß bis heute nicht, was es ist. Dieses Problem besteht anscheinend seit März 2016.

    Es wurden auch schon alle vier Düsen gewechselt (vor etwa einem Jahr, wenn ich mich recht erinnere und die Drecksdinger kosten 400.- Euro/Stück!) und wie gesagt, man findet die Ursache nicht.

    Ach so, und noch was: Wenn man den Motor ca. 20 bis 30 Sekunden im Leerlauf vor sich hinlaufen lässt, verschwindet dieses Problem dann auch wieder und das Auto wird nicht mehr durchgeschüttelt. Und als die Probefahrt vorbei war, dachte ich mir, ich mache ein Video davon und schick's meinem Kumpel, der soll sich das mal anschauen. Ich stelle die Karre also ab, lasse sie laufen und siehe da, das Problem tritt nicht mehr auf. Wir lassen den Motor noch einige Minuten laufen, drehen ihn auch ab und an mal hoch, doch das Problem kommt nicht wieder.
    Toll.


    Also was zum Geier könnte da los sein?

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    10.06.2016
    das er wenn er steht nur bis 3000 hoch dreht ist normal. das problem selber könnte eine defekte regelklappe sein oder ein klemmendes agr ventil usw... lässt sich aber ohne testfahrt und auslesen der messwerteblöcke so nicht wirklich sagen. das alles nur geraten.

  3. #3
    Benutzer Avatar von turbocharged255
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Görlitz
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ließt sich auch ein wenig wie defektes ZMS. Bzw. angehender Defekt, da aktuell nur im Stand spürbar.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    10.06.2016
    stimmt, auch das wär möglich, auch das würde dazu passen das kalt nichts ist. das flankenspiel vom zms wird warm höher.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Sleepy Hollow
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    05.04.2014
    Okay, danke Euch herzlichst für Eure Hilfe. Hab den Wagen letzten Endes nicht gekauft, sondern mir stattdessen gestern einen Passat TDI 2.0 CR mit 170 PS zugelegt.
    Auch eine sehr feine Kiste mit einem guten Antrieb
    Und das Teil ist echt ein Raumwunder, Wahnsinn ...

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 3.0 TDI ASB - Leistungsverlust bei warmem Motor / Fehler: P0046
    Von Meisterfaun im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 07:38
  2. 8D/B5 - Kurioser Fehler bei A4 Avant Quattro Bj. 99 Heckscheibenwischer
    Von Watslav im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 12:50
  3. 8E/B7 - Dringend Audi A4 B7 TDI 170 PS Glühwendel blinkt Motor stirbt ab
    Von PAOX7 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 22:22
  4. 8D/B5: 1.6: Motor stottert, nur bei Regen, kein Fehler gespeichert.
    Von evo-formy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 09:38
  5. Re: Kurioser Fehler bei Freisprecheinrichtung
    Von raul im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 17:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •