Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AVF Ladedruck

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    28.02.2014

    AVF Ladedruck

    Hallo,

    ich habe mir einen 1.9 TDI zugelegt, jedoch sind einige Stellen an den Ladeluftschläuchen mit Öl/Dreck angelegt.

    Man hört es auch, dass der Ladedruck irgendwo abbläst beim Gasgeben -> Undichtigkeit

    Gibt es bestimmte Schwachstellen? Dichtungen zwischen den gesteckten Schläuchen die gerne mal kaputt gehen?

    Jemand eine Idee, wie ich das System abgedrückt bekomme? Will mir für 1 malige Benutzung keinen Koffer dafür kaufen für 80 Euro.

    Danke+Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zwei passende Stopfen für HT Rohre im richtigen Durchmesser im Baumarkt besorgen, in eines ein Loch bohren und ein Reifenventil einziehen, Stopfen einbauen und vorsichtig Druck drauf geben

  3. #3
    Benutzer Avatar von Chrisch
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/GBA

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    04.01.2015
    Zitat Zitat von MichiQM Beitrag anzeigen
    Gibt es bestimmte Schwachstellen? Dichtungen zwischen den gesteckten Schläuchen die gerne mal kaputt gehen?
    Moin,

    ja die Dichtringe zwischen den Steckverbindungen werden mit der Zeit undicht. Einfach beim Freundlichen neue holen und einsetzen, ist kein Hexenwerk und das siffen hört auf.

    Bei meinem AVF hat z.B. die Verbindung rechtsseitig vom Motor (wenn davor stehst) extrem gesifft und darunter den Ölkühler versaut.

    Gruß
    Chris


    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    28.02.2014
    Braucht man da irgendwelche Spezielwerkzeuge zum lösen der Steckverbindungen?

    Welchen Durchmesser haben die Ladedruckschläuche?

    Danke Gruß Michael

  5. #5
    Benutzer Avatar von Chrisch
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/GBA

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    04.01.2015
    Moin,

    die Verriegelung kannst einfach mitm Schraubendreher öffnen, brauchst also kein Spezialwerkzeug. Durchmesser weiß ich nicht, müsstest nen Messschieber nehmen und messen.

    Dichtringe gibts beim Freundlichen, sind auch nicht all zu teuer.

    Gruß
    Chris

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Leerlaufdrehzahl B6 1.9 AVF
    Von A4B51.8TL im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 22:11
  2. 8E/B6 - Avf notlauf???
    Von kober90 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 11:41
  3. 8E/B6 - Ölwechsel AVF
    Von A4.Freak im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 23:41
  4. 8E/B6 - AVF Öl am AGR
    Von Dj_beat im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 22:47
  5. 8D/B5 - P0238 Geber für Ladedruck ,ladedruck zu hoch
    Von Sercho im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 22:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •