Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    05.06.2015

    Gewindefahrwerk einbauprobleme

    Hallo gemeinde,

    ich habe ein Problem mit meinem Gewindefahrwerk von DTS. Hab es normal eingebaut so wie es gekommen ist.
    Das Fahrwerk ist knüppelhart und nach 2000 km machen die Anschlagpuffer ziemliche quietschgeräusche.

    Hab jetzt schon öfter gelesen das man die mitgelieferten puffer des Fahrwerks raus machen sollte, jedoch fand ich da in der Anleitung nichts. Würde es dann weicher, bzw mehr fahrbarer werden?

    Außerdem wippt das Fahrwerk ziemlich unangenehm nach, kann das auch von den Puffern kommen?

    mfg
    Geändert von Audia4b5q (04.08.2016 um 20:21 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ/DAJ

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    08.02.2012
    Hmm im Gutachten vom FEG100GF12/32 steht VA 65mm HA50mm Endanschlag drin, 40-65 Tieferlegung.
    Abstand Radmitte-Kotflügelkannte Minimal 320mm!
    Schraub mal hoch wenn er recht tief ist, oder die Anschläge einkürzen, rausmachen würde ich sie nicht.
    Glaub ich das er hart ist und scheisse fährt wennst auf den Bergrenzern rumreitest.

    Mess mal bei dir mal Radmitte-Kotflügelkannte
    Die richtige Ausführung zwecks Achslasten hast du? Gibst bis 1080kg und eins drüber.
    Vergleich den Aufdruck VA federn mitm Gutachten, dann Achslast Brief nachschauen.
    Bei mir ists z.B. 1080/1030 FZG seitig.


    Ich würde erstmal prüfen ob Achslast und Einstellung Höhe passen.

    Gruss
    Geändert von 1,8t Quattro (05.08.2016 um 16:18 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    05.06.2015
    Erstmal danke für die Antwort, bestellt hab ichs fürn 1.8t quattro, dürfte also passen. Zu tief ist er eigentlich auch nicht, noch gut Restgewinde vorhanden, ich baus morgen mal auseinander und schau ob ich einen Fehler finde, irgendwas kann ja da nicht stimmen. Hast du das selbe verbaut? wie ist´s bei dir?

    mfg

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ/DAJ

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    08.02.2012
    Nein ich habs garnicht verbaut, ich habe mir verschiedene Gutachten (Ap/Eibach/KW,DTS/Vogtland) runtergeladen um zu sehen welche Unterschide sind und von wem die hergestellt werden, einige sind ja günstige aber sehr ähnliche Brüder von HR Eibach KW.

    Nein es gibt 2 verschiedene je nach Achlast, die Federn VA sind schonmal anderst. Deshalb sagte ich ja Achslast prüfen.

    https://www.n2o-tuning.com/gewindefa...indefahrwerke/

    Restgewinde heist nicht viel, Herstellerseitig ist der Verstellbereich 40-65mm, bzw. 320mm minimal.
    Wennst Du da locker drinliegst würde ich, nach überprüfen der anderen Sachen die Endanschläge kürzen, wenn die geschlitzt wären wärst gleich gemacht, bezwefel ich aber.
    Darf eigenlich nicht sein das du im angegebenen Verstellbereich schon aufliegst, aber Du wolltest es schon wissen, Fahrwerk bestellt, Achslasten egal, eingebaut wie gekommen, sei mal ehrlich

    Edit: Falls das Gutachten nicht hast kannst es im I net runterladen, nur was da steht ist massgeblich (auch fürs Eintragen)
    Geändert von 1,8t Quattro (05.08.2016 um 18:38 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:33
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 13:03
  3. 8D/B5: Einbauprobleme DEPO
    Von A4_Kassel_V6 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:28
  4. Re: Bilstein PSS9 - Einbauprobleme und komische Geräusche
    Von User gelöscht! im Forum Fahrwerk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 11:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •