Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014

    Suche nach Felgen - Was ist wirklich zu beachten?

    Hallo Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich bin der Verzweiflung ziemlich nahe.
    Ich benötige ganz dringend neue 17 Zoll Alufelgen für mein Auto.
    Mein Budget ist leider eher gering, aber ich hatte mich einfach mal auf
    die Suche gemacht und war im Zuge dessen auch mal bei ATU.
    Dort bekam ich eine recht umfangreiche Beratung (in manchen Punkten
    aber auch offensichtlich inkompetent), aber der Tenor bzw. das Ergebnis war,
    dass ATU mir zwar passende Felgen verkaufen und einbauen kann, diese müssen
    dann aber vom TÜV abgenommen werden und da könnten die für nix garantieren.
    Und zwar insoweit, dass es sein KÖNNTE, dass durch die neuen Felgen
    umfangreiche Anpassungen an meinem Auto nötig würden. Also wirklich
    so in dem Bereich, dass man dafür dieses Auto fast erneut kaufen könnte.
    Dazu muss man sagen, dass in meinem Fahrzeugschein bereits andere 17 Zoll
    Alufelgen eingetragen sind und auch die 225/45 R17 Reifen.
    Und schlussendlich bekam ich auch nur für eine Felge (die mir nicht gefiel) die
    Aussage, dass es höchst wahrscheinlich keine Probleme mit der Eintragung
    geben sollte.

    Nun frage ich mich natürlich, ist die Suche nach neuen Alufelgen wirklich so
    ein Hexenwerk bzw. so ein Spiel mit dem Feuer was die Eintragung angeht?

    Ich war halt in dem Glauben man sucht sich ein paar schöne Felgen, guckt das
    die für den Reifen passen, richtige Größe, passende Felgenbreite, richtige
    Einpresstiefe und dann ist das kein Problem.

    Ich hoffe wirklich sehr ihr könnt mir da weiterhelfen und bedanke mich im Voraus.

    Viele Grüße,
    Lukas

  2. #2
    Benutzer Avatar von Astrafreak
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    22.06.2016
    Wenn du schon andere 17Zoll drin stehen hast, dann sind andere 17" mit gleicher breite und ET garkein Problem.

    Die Auflagen mit Anpassung und freigängigkeit stehen in 99% aller Gutachten als Standard auflagen

  3. #3
    Benutzer Avatar von Hu-Cky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CNHA

    Ort
    42553
    Registriert seit
    21.10.2014
    Hi Lukas,

    Die Aussagen vom AutoTöterausUngarn sind schon der Hammer,
    zum kotzen dass so was noch auf unbescholtene Bürger losgelassen werden darf....

    Schaue mal bei reifen.com nach, da ist so weit alles hinterlegt,
    auch Gutachten etc.
    Eigentlich kannst Du fast alle gängigen 17"-er für den A4 B5 fahren,
    da ist nichts ungewöhnliches bei.

    Ansonsten würde ich einfach mal nach 17" Originalfelgen in den Kleinanzeigen schauen.

    Gruß, Heiko

    PS: was heißt denn ein geringes Budget?
    ... der mit dem quattros tanzt ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Schau das dein Auto in ABE oder Gutachten (Auch die entsprechenden Auflagen beachten) expliziet drin steht, alles andere ist dann nur per teurer Einzelabnahme zu legalisieren, das jetzt schon irgendwelche 17" Rad/reifen Kominationen in den Fahrzeugpapieren stehen ist unrelevant.

    Vorher kundig machen erspart hinterher Zeit, Nerven und rausgeworfene €€€

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Umfangreiche Anpassungen am Wagen...... Bei 17".......

    Mehr wie eventuell ein bischen die Radhauskanten bördeln oder den Innenkotflugel ausschneiden is das nicht.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Nötige Anpassungen hängen von anderen Umbauten und der ET ab

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014
    Da habt ihr mir schonmal sehr weitergeholfen.
    Tatsächlich bleibt mir nur ein Budget von so ca. 130 Euro pro Felge.
    Auf ebay Kleinanzeigen hab ich leider so garnichts passendes gefunden.
    Abgesehen davon hatte ich es aber auch von vorne herein auf sowas in
    Richtung matt schwarz abgesehen.

    Eingetragen sind 8jx17h2 mit ET 35 mit 225/45 Reifen. Eine Tieferlegung
    ist auch eingetragen.
    Welche mir schon länger gefällt im Rahmen meines Budgets, ist diese hier:
    http://www.atu.de/pages/shop/fbs/fel...n&bild=127.jpg
    http://www.atu.de/pages/shop/fbs/fel...n&bild=137.jpg
    Die Werte sind ja genau wie die Eingetragenen.

    Welche würdet ihr bevorzugen (sind ja identisch, nur von der Farbe her) bei einem
    dunkelblauen Wagen, wobei ich auch noch die Möglichkeiten für schwarze Schrauben
    und Wuchtgewichte hätte.
    Dass die im Moment im Rahmen einer Aktion ganz groß im Angebot sind, kommt mir
    nämlich auch ziemlich gelegen, da auch sonst noch genug an dem Auto zu tun ist.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Astrafreak
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    22.06.2016
    Also von deinen Bildern würd ich persönlich die ganz schwarzen bevorzugen. Ich steh auf schwarze Felgen siehe Avatar

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Und beide sind mit ABE. Also auch kein geschiss mit Eintragung....
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014
    @Astrafreak
    Jaha genau das ist ja das Ding, die einfarbigen sind eben nicht schwarz, sondern dunkelgrau,
    sonst würde ich die auch sofort nehmen.
    Deshalb stellt sich die Frage ja überhaupt.


    @Danny
    Müssen die mit ABE erst garnicht eingetragen werden bzw. nicht erneut in der
    selben Größe?

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Nein. Sofern Du die Reifengröße wählst die in der ABE aufgeführt ist und zu dieser alle Auflagen und Hinweise eingehalten werden.

    ABE = Eintragungsfrei
    Gutachten = Eintragung notwendig
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014
    Und hast du auch eine Meinung, welche der beiden du nehmen würdest?

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Gar keine


    Am ehesten noch die Graphit.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  14. #14
    Benutzer Avatar von Astrafreak
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    22.06.2016
    Ja mit ABE diese gilt aber zu 99% nur mit einem Serienwagen und wenn die Grösse standardmässig eingetragen ist.
    Aber da er schreibt das er ne Tieferlegung hat kannst du das mit ABE so gut wie vergessen, das ist dann ne abnahme in Kombination mit Tieferlegung.

    Was hälst du denn von sowas?
    http://www.reifen.com/de/RimAL/Detai...4903?Mode=main

    http://www.reifen.com/de/RimAL/Detai...6501?Mode=main

  15. #15
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Nun ja, es hieß dass eine Eingetragen ist. Ob se noch drin ist, geht so nicht hervor. Im Grunde sollte aber, sofern der Bock ned grad ein 60/40 drinne hat, eine einfache Vorfahrt beim TÜV ausreichen.
    War damals bei meinem Oettinger-Flügel auch so dass der TÜV den Anbau trotz ABE angucken wollte. Hat mir dann nen Wisch ausgestellt und den korrekten Anbau bestätigt. So ähnlich sollte es bei Felgen mit ABE in Verbindung mit einem bereits verbauten und eingetragenem Fahrwerk auch funktionieren.
    Zumal sich nichtmal die Dimensionen der Felgen ändern.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  16. #16
    Benutzer Avatar von Astrafreak
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    22.06.2016
    Genau. Im Prinzip ist Felgen eintragen ja kein Hexenwerk. Bei meinen 19" ist der auch 3 mal ums Auto gelaufen, einmal links/rechts einschlagen und Nummern vergleichen. Dann nur noch Brieftasche leeren und Zettel mitnehmen

    wobei, wie tief das ist ist egal, den TÜV interessiert nicht ob 60/40 oder nur 20 rundum.
    bin von der Dekra damals schon mal weggeschickt worden obwohl nur die werkstieferlegung von 20mm verbaut war. Aussage war ist ne Verbund Abnahme darf nur der TÜV

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Versteh ich nicht da eine Werkstieferlegung bereits vom Werk abgenommen ist und somit das Fahrzeug als "Serienfahrzeug" anzusehen ist. Von wegen Verbundabnahme ist da ja nix. Aber egal. Sonst wirds hier unnötig lang und Themenfremd.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ne, diese beiden sagen mir nicht wirklich zu.
    Die beiden oben gefallen mir schon wirklich längere Zeit sehr gut,
    hab nur erst gedacht die wäre einfarbig schwarz matt, dann wär
    die Entscheidung klar gewesen, aber da sie grau ist bin ich unschlüssig.
    Es kommt mir halt auch echt gelegen, dass die im Supersonderangebot sind,
    mein Auto hat nämlich vor kurzem Rost hervorgebracht


    Also wenn ich die nehme, dann lasse ich die montieren, fahre damit zum TÜV
    und dort werden die "abgenommen" und da sie exakt die selbe Größe haben,
    wie die die ich schon fahre, sollte es eigentlich keine Komplikationen geben?

  19. #19
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Eigentlich nein. Mit viel Glück wirst wieder einfach so vom Hof geschickt.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/EAE

    Ort
    Leverkusen/Trier
    Registriert seit
    13.04.2014
    Dann danke ich euch vielmals für die schnelle Hilfe, das hat mich nämlich echt verrückt gemacht,
    auch wenn ich mir sicher war, dass der Mann bei ATU so nicht recht haben kann.
    Man wär das schön, wenn einem auch mal bei anderen Problemen so geholfen werden würde

    Ich werde dann wohl die oben genannten nehmen.
    Eine Frage hätte ich da aber kurz noch:
    In der ABE sind die benötigten Schrauben benannt, dort sind in einer Tabelle mehrere benannt,
    die sich nur in Schaftlänge und Anzugsmoment unterscheiden, woher weiß ich denn jetzt,
    welche ich nehmen muss?


    Ansonsten bedanke ich mich und wenn noch jemand seinen Senf dazu geben will,
    welche Farbvariante der Felge ihm besser gefällt, so interessiert mich das noch immer.
    (@Astrafreak: Würdest du immernoch die einfarbige nehmen, jetzt wo du weißt, dass
    die dunkelgrau und nicht schwarz ist?)

    Viele Grüße,
    Lukas

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Bin auf der suche nach r8 felgen
    Von RoY4l im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 10:09
  2. 8E/B6 - Lenkradwechsel! Was ist zu beachten?
    Von a4mike im Forum Innenraum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 22:02
  3. Re: US Felgen was beachten
    Von mistik im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 21:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •