Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von carsten-le
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    09.07.2010

    Klima(kompressor) geht nicht- Klima ist neu befüllt!

    Hi zusammen,

    ich haben leider kein ähnliches thema gefunden, daher muss ich eins anlegen.

    Meine Klima funktioniert seit 2 Wochen nicht mehr. Beim Einschalten der Klimaautomatik geht der Kompressor nicht mehr an, und es entsteht kein minimal höherer Spritverbrauch wie es normal der Fall ist.



    Die Klima wurde neu befüllt - ca. die Hälfte war raus (durch atu...) Vor 2 Jahren war der letzte Klimaservice (beim freundlichen)

    Lt. VCDS gibt es keinen Fehler. Wie gesagt, beim Einschalten der Klima passiert garnichts, toll bei dem Wetter.

    Ich habe die Hoffnung, dass es was total banales ist, Kabel locker oder unterbrochen. Nur wie kann das von heute auf morgen passieren?

    Beim Rumsuchen im Internet bin ich des öfteren auf den Magnetschalter gekommen. Vielleicht hängt es daran? Wie kann ich das feststellen?

    Gibts evtl. noch weitere Tipps, was ich mir relativ wenig Fachwissen selbst herausfinden kann? Mein Audi/VW Händler hat leider erst nächste Woche einen Termin, toll bei dem Wetter...

    per vcds kann ich ja die Kälteleistungsprüfung durchführen, was bringt diese eigentlich? Auf jeden Fall ist dabei kein Fehler aufgetreten, der Druck war da bei 8,6bar, aber wie gesagt, der Kompressor lief ja garnicht.

    Ne direkte Sicherungs gibts ja nicht für die Klima, oder soll das tatsächlich ne 5A Sicherung sein? Die Gebläsesicherung 40A ist ja ok.


    DANKE im Voraus.

  2. #2
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Das kann schon eine 5A Sicherung sein, ist ja nur die Magnetkupplung.
    Aber mal was anders: Wenn ich meine Klima Auffüllen lasse, dann erwarte ich aber auch das die Klima funktioniert.
    Als zurück zu ATU und Gewährleistung fordern.

    gruß teo33

  3. #3
    Benutzer Avatar von carsten-le
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    09.07.2010
    ja natürlich, aber ehrlich gesagt bin ich mir nicht ob deren Fehlersuche und -behebung sicher, ob das gut ist. Denn dann hätten die das doch gleich gesucht. Ich will ja nicht, dass die noch 1-2 Stunden rumdocktern und nichts wirklich finden...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    kommt spannung an der Magnetkupplung an?
    Inhalt Fehlerspeicher?
    Schaltet Magnetkupplung bei externer Bestromung?

  5. #5
    Benutzer Avatar von carsten-le
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    09.07.2010
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    kommt spannung an der Magnetkupplung an?
    Inhalt Fehlerspeicher?
    Schaltet Magnetkupplung bei externer Bestromung?
    gute Frage nächste Frage - wo muss ich da genau messen? Ich muss nacher mal den Stecker abziehen und dort dann messen. Dort müssen sicherlich 12V ankommen oder?
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Inhalt Fehlerspeicher?
    Der Fehlerspeicher zeigt generell keinen Fehler an.


    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Schaltet Magnetkupplung bei externer Bestromung?
    Einfach die 12V von der Batterie an die Kupplung legen?
    Geändert von carsten-le (21.07.2016 um 11:39 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    so in der Art, beim bestromen würde ich aber eine fliegende Sicherung in die Leitung einbauen

  7. #7
    Benutzer Avatar von carsten-le
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    09.07.2010
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    so in der Art, beim bestromen würde ich aber eine fliegende Sicherung in die Leitung einbauen
    die Klimagrundeinstellung brauche ich nicht machen, bringt ja nichts wenn generell der Kompressor nicht angeht, oder?

    Wie kann ich herausfinden, ob der Drucksensor ok ist, wenn kein Fehler angezeigt ist?

    komm ich an die Magnetkupplung überhaupt ran, wenn der Kühler noch dran ist? Daher wirds wegen Spannung messen recht schwierig, zumal man ja an den Stecker von oben nicht so richtig ran kommt oder stelle ich mich nur ein bisschen blöd an?

    Könnt ihr mich mal bezüglich folgender Dinge aufklären:

    "akt.Reduzierungsanforderung"(bei mir 35°C) - wird ab dann die Klima gedrosselt?

    "kompressorabschaltung" (bei mir 9bar) - wird unter diesem Druck der Kompressor garnicht eingeschaltet? Wenn ja, dann ist alles klar, wenn der Druck bei mir bei 8,4bar ist

    Im Messwertblock 37 wird das Kompressordrehmoment angezeigt. Im ausgeschalteten Zustand steht dort 0,5Nm (bild 2:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	15 
Größe:	84,6 KB 
ID:	317453
    bei Aktivierung der Klima 10Nm (bild 3) - oder ist dieser Wert nur der sollwert, da links daneben ja nochmal kompressordrehmoment mit jeweils 0,0 steht !?:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	14 
Größe:	111,2 KB 
ID:	317454


    Auf dem Bild 1 habe ich die Kälteleistungsprüfung das erste mal durchgeführt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	15 
Größe:	114,4 KB 
ID:	317452
    Auf dem Bild 5 ne halbe Stunde später nochmal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	12 
Größe:	119,4 KB 
ID:	317456


    Auf dem Bild 4 irritiert mich der vorletzte Punkt (Kältemitteldruch - Info2: bei Abbruch) 8,8bar. Heißt dass, dass tatächlich dieser Fehlerfall aufgetreten war?
    Kann mir einer sagen, woher ich die Fehlercodes für die Abbruchursache (letzer Punkt) her bekomme, vielleicht hilft das ja auch weiter:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	14 
Größe:	119,6 KB 
ID:	317455


    Kann mir noch einer Tipps geben, auf welchen messwertblock ich vielleicht genauer achten sollte?
    Geändert von mounty (24.07.2016 um 19:32 Uhr)

  8. #8
    Benutzer Avatar von alina
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    26.04.2016
    Hallo, hab genau das selbe Problem. Ich schalte die Klimaanlage ein und nichts passiert. Habe da schon einiges durchgemessen etc. pp. aber bisher ohne Erfolg. Siehe hier => http://www.a4-freunde.com/forum/show...lem-(elektrik)

  9. #9
    Benutzer Avatar von Budberger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABA/CDAH

    Ort
    47495 Rheinberg
    Registriert seit
    29.02.2016
    Tausche den Magnetschalter,kostet 30€ und freu dich über die funktionierende Klimaanlage

  10. #10
    Benutzer Avatar von carsten-le
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    09.07.2010
    Zitat Zitat von Budberger Beitrag anzeigen
    Tausche den Magnetschalter,kostet 30€ und freu dich über die funktionierende Klimaanlage
    das sagt sich so gut.Geht das ohne Abbau des Kühlers? Auch wenn, ist das für einen Leien doch nicht wirklich machbar oder? Das ist doch ne Magnetkupplung oder?

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    kommt spannung an der Magnetkupplung an?
    Inhalt Fehlerspeicher?
    Schaltet Magnetkupplung bei externer Bestromung?
    Der Klimakompressor am B8 hat keine Magnetkupplung mehr, dort ist ein elektrisches Regelventil verbaut welches die Kälteleistung bzw Regelung übernimmt. Ich würde also äußerst vorsichtig sein dort am Klimakompressor mit 12 Volt zu hantieren.

    Zitat Zitat von alina Beitrag anzeigen
    Hallo, hab genau das selbe Problem.
    Du kannst gar nicht das gleiche Problem haben da deine Klimaanlage völlig anders funktioniert, also bitte nicht alles durcheinander würfeln und bei deinem Thread bleiben. Einzig das die Klima nicht funktioniert ist was euch beide verbindet, das wars aber auch.

    Zitat Zitat von carsten-le Beitrag anzeigen
    das sagt sich so gut.Geht das ohne Abbau des Kühlers? Auch wenn, ist das für einen Leien doch nicht wirklich machbar oder? Das ist doch ne Magnetkupplung oder?
    es gibt wenn einen Schalter der die Kältemitteltemperatur und Druck misst, der sitzt normal auf der Fahrerseite vorm Kühler und sollte von oben nach Abbau der Kühlerabdeckung erreicht werden können.
    Wichtig wäre aber auch mal zu prüfen ob die Überlastsicherung in der Riemenscheibe nicht ausgelöst hat, denn dann wird der Kompressor ja nicht mehr angetrieben und kann somit auch nicht kühlen.
    Geändert von mounty (24.07.2016 um 19:56 Uhr)
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - klima problem econ klima kühlt nicht
    Von LAblack im Forum Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 16:03
  2. Klima geht nicht an
    Von DLok im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 15:46
  3. 8D/B5 - Klima ohne Funktion & aber neu befüllt
    Von Denis76 im Forum Innenraum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 08:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •