Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Registriert seit
    06.12.2013

    Unglücklich Krafstoffpumpe läuft nicht an

    Versuche den Motor zu starten, Anlasser dreht, aber Motor startet nicht.

    Habe jetzt gemerkt, dass die Kraftstoffpumpe nicht anläuft, kann mir jemand sagen, wo ich mit dem Multimeter anlegen muss, einfach an plus und masse und schauen ob Spannung anliegt oder wie? (Sry bin technisch ne null)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160707_191359.jpg 
Hits:	19 
Größe:	309,3 KB 
ID:	317080

    Sollte keine Spannung anliegen, muss ich ja warscheinlich das Relais tauschen, das ist ja nicht im Fußraum oder?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160706_152445.jpg 
Hits:	16 
Größe:	223,4 KB 
ID:	317081

    Es war zumindest nicht dieses Krafstoffpumpenrelais dabei, dass ich gekauft habe.
    Nach Recherche scheint sich dieses Relais im Motorraum neben dem Motorsteuergerät zu befinden.
    Kann mir mal einer bitte sagen wie man diesen Kasten öffnet? habe jetzt seit 5 Stunden da rumgedoktort, also die 4 Schrauben die einsehbar sind, ließen sich noch leicht öffnen, aber ich bekommen die Winschergestänge nicht ab, muttern sind gelöst, aber die gestänge lassen sich einfach nicht lösen? hm...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160706_155118.jpg 
Hits:	16 
Größe:	322,7 KB 
ID:	317083

    dankeschön

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4rik
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AWT/DWR/DAJ

    Ort
    Z- Low
    Registriert seit
    25.10.2010
    Spannung für die Pumpe kannst du an den beiden dicken Kabel vom Stecker messen, also Stecker ab, Multimeter dran und Zündung anschalten. Ist die Zündung an, wird die Pumpe ca. 3 Sekunden lang bestromt.

    Das Gestänge an den Aufnahmepunkten mit Rostlöser einweichen und mit dem Heißluftföhn erwärmen und dann bisschen dran rütteln, dann löst sich das.


  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Registriert seit
    06.12.2013

    danke

    Zitat Zitat von A4rik Beitrag anzeigen
    Spannung für die Pumpe kannst du an den beiden dicken Kabel vom Stecker messen, also Stecker ab, Multimeter dran und Zündung anschalten. Ist die Zündung an, wird die Pumpe ca. 3 Sekunden lang bestromt.
    Ok vielen dank ich werde das morgen gleich mal probieren. In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass die Kraftstoffpumpe erst bei einem drehenden Motor anläuft, aber das scheint mir irgendwie unlogisch, wahrscheinlich falsch oder?

    Zitat Zitat von A4rik Beitrag anzeigen
    .
    Das Gestänge an den Aufnahmepunkten mit Rostlöser einweichen und mit dem Heißluftföhn erwärmen und dann bisschen dran rütteln, dann löst sich das.
    Einen Heißluft-Fön habe ich leider nicht, ich hoffe aber, dass es der Rostlöser machen wird.

    Danke erstmal!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4rik
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AWT/DWR/DAJ

    Ort
    Z- Low
    Registriert seit
    25.10.2010
    Die Pumpe läuft bei Zündung an, für circa 3 Sekunden an, also Multimeter dran so das du das Display siehst und dann Zündung an.

    Zeigt das Multimeter nix wird das Relais hin sein.


  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Registriert seit
    06.12.2013
    Hi, die Batterie war leider ein bisschen schwach (11,7 Volt), aber hinten bei der Kraftstoffpumpe kamen für einen kurzen Moment ca. 6-7 Volt an. Ist das zu wenig oder lag die Spannung zu kurz an? Ich habe ein Video dazu hochgeladen:


    PS: Ich habe gestern noch Rostlöser gekauft und die Scheibenwischer-Gestänge gut eingesprüht, aber das hat auch nichts gebracht, ich hoffe, dass das Relais seinen Dienst macht wie gewollt, damit ich nicht in die Situation komme, diesen Kasten vorne im Motorraum öffnen zu müssen...

    Ich habe jetzt mal die (viel zu alte) Batterie ausgebaut und lade diese auf.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - 1.9 tdi PD quattro Ausbau Krafstoffpumpe, wie hoch sollte der Druck sein?
    Von enfield im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 23:23
  2. A3 8P 1.6 FSI läuft nicht
    Von Ecstasy. im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 04:00
  3. 8E/B7 - Wasser läuft nicht ab :(
    Von Ibo im Forum Karosserie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •