Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. #1
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013

    Lächeln Audi A4 1.8T welcher Turbolader mit mehr Power ?

    Guten Tag die Herren,


    mein Turbolader iss platt und ich brauch nen neuen, jetzt stellt sich natürlich die Frage ob es evtl. was passendes gibt wo man noch nen paar Pferdchen mehr rauskitzeln kann , sollte aber alles ohne andere Umbauten oder Teile sein. Also quasi nur "PlugNplay" alter raus, neuer rein...


    zum Motor :
    Audi A4 1.8T Quattro Baujahr 1996 AEB Motor


    habe gehört das der Turbo vom B6 BEX PlugNplay stimmt das ?

    was meint ihr?

    lg
    Giovanni

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    20.06.2007
    ja stimmt

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Deswegen gibt's aber durch den Turbo allein keine Mehrleistung wenn der nicht abgestimmt wird.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ/DAJ

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    08.02.2012
    Wenn es günstig bleiben soll würde ich wieder den originalen 005 nehmen, vielleicht noch den 029 vom anb.
    Sonst noch FL2 Luftführung und S4 Radhausschale verbauen, beides nur ca 50€ neu.

    Gechippt ist er schon nehme ich an?

    http://www.turbo-shop.net/de/Turbola...i/A4/1.8T.html

  5. #5
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    Danke für die Antworten , also der Wagen ist Motor technisch absolut original. Es muss nicht unbedingt mehr Leistung haben zur not geht auch wieder der originale. Aber wenn es ein Lader gibt der ohne großen Aufwand ein bisl mehr Leistung bringt würde ich das auch nicht verkehrt finden.
    Geändert von mounty (30.06.2016 um 11:28 Uhr)

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ/DAJ

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    08.02.2012
    Dann würd ich den originalen nehmen.
    http://www.turbo-shop.net/de/aeb-110...bocharger.html

    Ölzulaufleitung nicht vergessen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von 1,8t Quattro Beitrag anzeigen
    Dann würd ich den originalen nehmen.
    http://www.turbo-shop.net/de/aeb-110...bocharger.html

    Ölzulaufleitung nicht vergessen.
    Nimm den 029er http://www.turbo-shop.net/de/ANB-110...urbolader.html der hat ne größere Abgasseite und passt P&P.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  8. #8
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    das bedeutet ein besseres ansprechverhalten ? Was spricht gegen den BEX Lader bloß die anschließende Abstimmung oder ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ohne Abstimmung hat der 073 ein wesentlich schlechteres Ansprechverhalten.


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  10. #10
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    Verständlich wie sieht es mit dem 029er aus? Merke ich etwas davon. ? Mir ist die mehr Leistung nicht primär wichtig sondern das er wieder sauber läuft.

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Hast du vor ihn mal optimieren zu lassen mit Tausch div. Hardware?
    Wenn nicht, nimm einfach den Lader der jetzt eingebaut ist, und gut. Mit dem kannst du auch optimieren lassen, allerdings nicht so weit wie bei einem "größeren" Lader mit entsprechender Hardware.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  12. #12
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    Sowas in der Art habe ich nicht wirklich vor aller höchstens eind AGA ab KAT aber das ist auch nichts. Ich denke ich baue den agu Turbo ein und gut ist, wichtig das er wieder schön sauber zieht und die volle Leistung anstehen hat. Ich bin dabei nach und nach Teile zu tauschen, dabei habe ich gemerkt das er echt besser und Vorallem ruhiger läuft.

    Wisst ihr die Teilenummer für die Öl Leitungen?

    Ich danke euch

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

  13. #13
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    würde auch der Turbo vom A6 C5 passen mit dem 180PS und dem AJL Motor ?

    lg

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Der passt, aber den hat der AEB ja auch schon drin. AJL und AEB haben den gleichen Lader.

  15. #15
    Forensponsor Avatar von moarei
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/AEB DPV

    Ort
    83...
    Registriert seit
    20.06.2010
    Jap, da hat NiCo recht...

    eigentlich wurden dir ja alle Plug and Play Möglichkeiten aufgezählt.
    Wenn du schon optimierst... dann gleich den mit der größeren Abgasseite wie schon von 1.8TEE vorgeschlagen!

    Für nen Bex-Umbau fehlt dir am ehersten das Geld, weil er nicht lohnt, wenn man nicht noch ein paar andere Teile mittauscht.
    Daher ist das Günstigste, den 029 mit Abstimmung und fertig.
    Perfektion ist die optimale Lösung
    ........ A4 B5 Werkteltagebuch .........

  16. #16
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    Und welche Teile wären das deiner Meinung nach?



    Danke für die netten antworten
    Geändert von audifan93 (03.07.2016 um 13:34 Uhr)

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004

    Registriert seit
    14.02.2015
    was ist mit k04 lader?

    die antwort würde mich persönlich interessieren ^^ habe darüber nachgedacht für meinen

  18. #18
    Forensponsor Avatar von moarei
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/AEB DPV

    Ort
    83...
    Registriert seit
    20.06.2010
    Der Bex-Umbau wurde hier im Forum schon unzählige male behandelt, Suchfunktion.
    Du machst nicht den Eindruck, als ob du dir einen größeren Aufwand antun willst.

    Bei nem Bex:
    LMM
    Kupplung
    LLK
    Einspritzventile

    Das mal, damit er läuft.
    Dann kommen noch Auspuff, Kat bzw. ne Komplettanlage, Bremse (Mehr Leistung, mehr Verantwortung), Fahrwerk usw. usw. auch noch auf dich zu.

    Daher, nimm den 029, sieh zu dass dein Motor keine defekte hat (Sensoren/Lambda etc.) und lass ihn dir chippen.
    Damit landest du zwischen 190-200 PS und der Wagen läuft normal weiter ohne andere Umbauten.

    @Kasach
    K04-15 passt wie der Bex Plug and Play
    Aber um die etwas Mehrleistung der Turbos auch auszunutzen, müsstet ihr wie oberhalb erwähnt, auch mehr investieren und das ist nicht billig!
    Perfektion ist die optimale Lösung
    ........ A4 B5 Werkteltagebuch .........

  19. #19
    Benutzer Avatar von audifan93
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    12.03.2013
    Du machst nicht den Eindruck, als ob du dir einen größeren Aufwand antun willst.
    Genau aufs schwarze getroffen Danke dir

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Chiptuning/ Mehr Power
    Von Nowxy im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 17:10
  2. 8D/B5: Problem mit dem Turbolader! Welcher ist im AJM verbaut?
    Von EddyNator im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 14:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •