Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014

    Kopfdichtung wechseln

    Hallo allerseits. Ich hoffe ich bin hier richtig wenn ich fragen zum Wechsel der Kopfdichtung beim A4 habe. Falls nicht, bitte nicht übel nehmen-bin der Neue😉.

    Zum Fahrzeug:
    A4 B6 avant
    1.9 TDI "avf" mit 130ps
    Aktueller km-stand: 425.000 km

    Jetzt zum Problem:
    Ich benötige Hilfe beim Wechsel der Zylinderkopfdichtung. Beim Benziner habe ich da keine Probleme. Aber einen Dieselmotor habe ich leider noch nie gemacht. Auch wenn der Unterschied zum Benziner nicht so erheblich sein kann, möchte ich mir lieber gleich ein paar Tipps einholen.

    Könnte mir jemand vllt eine kleine Ableitung geben wie ich was abbauen muss und in welcher Reihenfolge. In hab neulich mal den Ventildeckel runter genommen und mal geschaut ob die Nockenwelle raus muss. Ich bin der Meinung sie kann drin bleiben. Jedoch machen mir die Kabel zu den PD Elementen sorgen. Wo mach ich die ab?
    Wäre cool wenn mir jemand eine Reihenfolge geben kann und ein paar Erfahrungswerte auf was geachtet werden sollte.

    Danke
    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von A4 nogaroblau Beitrag anzeigen
    Zum Fahrzeug:
    A4 B6 avant
    1.9 TDI "avf" mit 130ps
    Aktueller km-stand: 425.000 km
    Dann bitte mal das Profil entsprechend abändern.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014
    Ja ich habe auch schon dran gedacht das Geld zu investieren aber ich bin zur Zeit in Ausbildung und da fehlt wirklich jeder Cent.

    Das Profil ist schon noch richtig. Den b5 V6 hab ich von Automatik auf Schalter umgebaut und dabei gleich den Motor Teilüberholt. Aber auf Dauer ist er mir einfach zu teuer deswegen fahre ich gerade den Diesel.

    Ich würde ungern das Geld ausgeben weil das auch einige weitere Hürden mit sich bringt (flüssiges Internet, Drucker...)
    Vllt kann mir jemand die Anleitung zur Verfügung stellen bzw die Arbeitsschritte raus kopieren kann.
    Dann wäre ich sehr dankbar.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Also erstmal das Absteckwerkzeug kaufen.Kostet glaub ich 30€

    Den Kabel für die PDE sind hinten am Kopf mit einem großen Stecker verbunden.

    Dann noch alle drum herum wegbauen/abschrauben.

    Auspuff am Turbo ab.Turbo vom Krümmer lösen oder gleich Krümmer samt Turbo demontieren.An die Rücklaufleitung denken.Dann sollte der Kopf schon runtergehen.

    Das ist aber nur so aus meinem Gedächtnis.Habe es selber noch nie gemacht.Aber schon oft vor dem Motor gestanden und einfach mal geschaut,was da alles weggebaut werden müsste
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014
    Danke erstmal. Es hat zwar mehr fragen aufgeworfen als es beantwortet hat aber ich bin schon ein Stück vorwärts gekommen.

    Absteckwerkzeug leihe ich mir immer beim freundlichen. Gegen bissl Kaffeegeld. Du meinst dich das arretierwerkzeug für Nockenwelle - Kurbelwelle?
    Oder gibts noch eins separat für die nockenwelle (wie beim V6)
    Son nen einstelllineal wie bei den älteren Dieselmotoren.

    Wo sitzt die steckverbindung der PD Elemente? Im Kopf oder zwischen Kopf und Spritzwand? Muss im Kopf den noch was demontiert werden oder sind es lediglich die kopfschrauben?

  7. #7
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Zwischen Kopf und Spritzwand. Den Kopf kann man theoretisch komplett lassen aber wenn geplant werden muss kommt man um eine Zerlegung nicht herum. Ne Anleitung ist allein schon wegen den ganzen Anzugsmomenten und Löse- und Anziehreihenfolge der Kopfschrauben nicht verkehrt.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014
    Danke trotzdem für deine Tipps. Aber ja ne Anleitung wäre schon echt spitze wenn sie nur halb so ausführlich wie die originale von Audi ist. Gerade wegen Drehmomenten beim Turbo und Krümmer und Ventildeckel ....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    kannst du dir bei Erwin.audi.de herunterladen
    Spritmonitor.de

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014
    Danke aber diesen Tipp haben wir schonmal weiter oben. Um es mal klar zu sagen: ich habe mir den Gedanken gespielt es bei Erwin runter zu laden. Aber es verworfen da ich zur Zeit nur Internetzugang am Handy besitze. Und für ein halbes Jahr Ausbildung die ich noch absolvieren muss lohnt sich das nicht nen Vertrag bei Kabel Deutschland abzuschließen. ...

    Ich möchte mit meiner Anfrage auch niemanden ermutigen dich hier strafbar zu Machen durch Weitergabe von Infomaterial. Ich würde mich zwar sehr freuen über eine Anleitung von Audi aber die Erfahrungen von einigen forenmitgliedern würden mir schon vollkommen reichen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Das Anzugsmoment der Kopfschrauben und deren Reihenfolge stehen zb Generell bei den ZKD von Elring drauf

    Turbo/Krümmer sollten 35nm bekommen
    Ventildeckelhaube 15nm

    So was benötigst du noch ? Im Grunde ist es ja keine Hexerei die ZKD zu ersetzen nur wenn du damit ohne Bildanleitung etwas überfordert/ zu unsicher bist kauf dir das buch hier http://www.atb-tuning.de/shop/Bueche...FdYK0wodE74AiA

    Ist nie weg das ding und los werden zum Fairen preis wirst es immer.
    Gruß Fabian

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    Alf/des

    Registriert seit
    25.03.2014
    Bei den Angaben zum Drehmoment kopfschrauben A4 b5 5v köpfe Stimmen die Werte aber absolut nicht mit den Werten auf der elring Dichtung überein. Welche Angaben nimmst du dann?
    Die vom dichtungshersteller oder die vom Buchautor....? Also ich hab in diesem Fall die Angaben vom reparaturleitfaden vom Fahrzeughersteller genommen.
    Und bitte keine angaben wie sollten ....bekommen oder ähnliches. Ist mir halt zu viel Risiko dabei sodass ich mich Ungern auf Schätzungen verlasse.
    Wie gesagt die Bücher sind schon recht gut gemacht aber leider nur für recht einfache Reparaturen. Gehts ins Detail steht in den Büchern meist:"Fachbetrieb aufsuchen" das hatte mich oft schon enttäuscht. Als Grundlage sind sie top- da gibts nix. Bücher Habe ich für'n "A4 b5 wie helfe ich mir selbst" Golf 4 wie helfe.... Und A4 B6 Benziner von 1.6 bis zum 2.4- 2.8 und 3.0 l. Wobei der 2.4 nicht erwähnt wird außer im Anhang und den 2.8 gab es nicht im b6

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    – Setzen Sie den Zylinderkopf auf.
    – Prüfen Sie, ob alle Unterlegscheiben für Zylinderkopfschrauben im Zylinderkopf eingelegt sind.
    – Neue Zylinderkopfschrauben einsetzen und handfest anziehen.
    – Ziehen Sie die Zylinderkopfschrauben in 4 Stufen in gezeigter Anzugsreihenfolge wie folgt fest:
    1. Mit Drehmomentschlüssel mit 40 Nm festziehen.
    2. Mit Drehmomentschlüssel mit 60 Nm festziehen.
    3. Mit starrem Schlüssel 90° weiterdrehen.
    4. Mit starrem Schlüssel 90° weiterdrehen.

    Anzugsreihenfolge:

    10 - 4 - 2 - 6 - 8

    7 - 5 - 1 - 3 - 9

  14. #14
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Lösereihenfolge:

    1 - 7 - 9 - 5 - 3
    4 - 6 - 10 - 8 - 2

    Was kostet eigentlich der Zugang bei Erwin momentan für ne Stunde? 5€? Da kann man sich das Relevante ziehen was die Arbeit ungemein erleichtert gerade wenn du noch den Kopf zerlegen musst.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Also wenn dan solltest du auch ins Buch für den Diesel schauen und nicht heim 1.8er ADR wenn es um den 1.9er tdi geht. Beim 1.8er / 1.8 T hab ich selbst mit den Angaben von Elring nie Probleme gehabt

    Ich nehme die Drehmomente vom dichtungshersteller der weiß am besten wann seine Dichtung am Optimum ist.
    Geändert von audia4avantbra (25.06.2016 um 13:19 Uhr)
    Gruß Fabian

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Zitat Zitat von Pustekuchen Beitrag anzeigen
    Was kostet eigentlich der Zugang bei Erwin momentan für ne Stunde? 5€? Da kann man sich das Relevante ziehen was die Arbeit ungemein erleichtert gerade wenn du noch den Kopf zerlegen musst.
    8,63€ inklusive MwSt.
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Kopfdichtung 1.9 TDI
    Von tdifahrer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 22:37
  2. 8D/B5 - Kopfdichtung 2.6 V6
    Von Hangloose86 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 10:13
  3. 8D/B5 - Kopfdichtung???
    Von avanti2111 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 08:43
  4. 8E/B7: 3.0 TDI Kopfdichtung
    Von Patrick_A im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 23:07
  5. Re: Kopfdichtung selber wechseln
    Von SebBec im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 23:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •