Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    18.06.2016

    Unglücklich A4 B5 1.6 auf größeren Motor umbauen.

    Hallo zusammen,
    ich mache es am anfang mal kurz: Die Sinnigkeit im Bezug auf kosten ist mir egal. Ich habe meinen B5 mit viel Liebe, Zeit und Geld so aufgebaut wie er mir gefällt. Das einzige was momentan fehlt ist Leistung. Nun meine Frage: Wie gehe ich am besten einen Motorumbau und welcher Motor lohnt sich am meisten, ich hab erstmal an den 1.8T gedacht(?). Ich bin nicht super erfahren mit der Materie, lerne allerdings schnell. Da ich trotz der 100 PS nun erstmal einen Monat laufe, ist auch Zeit da.
    Also:
    -Welche Teile?
    -Wie gehe ich es an?
    -Kosten?

    PS: 150 PS sind so das angestrebte minimum.

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Da du ja trotz bemerkung das die kosten egal sind trotzdem nach kosten fragst, schließe ich daraus das es nicht egal ist.

    Am betsen die Schüssel loswerden und was vernünftiges kaufen...

    mit nur nem Motor ist es da nicht abgetan..... und da biste mal schnell im höheren 4 stelligen bereich, wo man schon andere Fahrzeuge findet.....


    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    18.06.2016
    Naja, Geld ist, sofern es die 4000€ nicht übersteigt kein Problem. Hätte gedacht das dass im Bereich des möglichen liegt, da ich den Motor ja im Prinzip "nur" überholen will und keine Leistungssteigerung machen will.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Alles ist möglich, aber 4000€, naja vermutlich weniger hierein zu investieren...

    naja, das muss im endeffekt jeder selber wissen.

    schau halt mal was ein guter gebrauchster 1.8T Motor kostet...... dann brauchst noch Bremsenumbau, vermutlich Getriebe wenns nicht zufällig passt, Antriebswellen, Steurgeräte......
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Sinnig ist es einen kompletten Schlachter zu kaufen, 1,8T wäre sinnvoll, dann haste alle Teile plus Spenderpapiere für den Tüv und kannst alles 1:1 umbauen

    Da kommste mit unter 2000 Euro weg für Umbau, Augen auf beim Spenderkauf

    Und dein Teilepaket könnte dann später nochmal 3-500 Euro bringen

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - 1.8 Motor auf Autogas umbauen
    Von Christian144 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 14:18
  2. 8D/B5 - umbau auf größeren Ladeluftkühler
    Von Dicka_Deluxe85 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 14:40
  3. 8D/B5: Turboumbau auf größeren KKK-Lader
    Von A4_peta im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 20:59
  4. 8D/B5: Motor ABC 2.6 auf 2.8 Umbauen!?
    Von Audiatze im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 11:54
  5. Re: HILFE Umbau auf größeren Turbolader
    Von cabrio80 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 16:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •