Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DMU

    Registriert seit
    13.12.2015

    Automatikgetriebeöl wechseln DMU

    Hallo zusammen,

    würde derne bei unserem 1.8l 92kW das Getriebeöl wechseln.
    Leider kann ich nirgends die Ölspezifikation für das benötigte Getriebeöl finden.
    Könnt Ihr mir weiterhelfen?

    Zudem stelle ich wir die Frage, weshalb das Öl über die Entlüftung des Getriebs eingefüllt werden soll?
    http://www.rodionenkin.de/de/pages/v...ik-zf4hp18.php

    Kann ich nicht auch die Befüllung über die Öl Kontrollschraubenöffnung vornehmen?

    Danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Audi ET Nummer ist G 052 162 A2 und damit findet man auch Alternativen wie dieses z.b: http://www.ravenol-shop.de/getriebeo...ol-atf-5hp-4hp

    Wie über die Entlüftung einfüllen? Da steht doch ganz deutlich in deiner Anleitung über das EINFÜLLROHR einfüllen, was man bei deinem auch nur von unten erreicht. Das einfüllen über die Kontrollbohrung geht deswegen nicht weil das Überlaufrohr da drin einen zu geringen Durchmesser hat und außerdem soll das Öl ja solange eingefüllt werden bis es auch der Kontrollbohrung wieder rausläuft und wie willste das kontrollieren wenn du dadurch auffüllst?

    Solltest auch auf die Temperaturen des Öls bei der Füllstandmessung achten, denn eine Über oder Unterfüllung kann zu Schaltproblemen oder Defekten im Getriebe führen. Auch äußerste Sauberkeit und nicht fusselnde Reinigungsmittel sind hilfreich um Probleme zu vermeiden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DMU

    Registriert seit
    13.12.2015
    Ich wollte morgen eigentlich das Öl wechseln und war daher heute beim freundlichen Audihändler um den Sicherungsstift für die Blindkappe zu holen. Da kam die Aussage, dass es eigentlich dasn Entlüftungsroh sein und das Ersatzteil erst bestellt werden muss. Daher kam mir der Gedanke, dass ein Einfüllen über die Überlauföffnung eigentlich auch möglich seien muss (auch wenn es etwas länger dauert....), da dieses ja den maximalen Ölstand darstellen kann.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: 1.9TDI: Wo Automatikgetriebeöl einfüllen ?
    Von Misiek im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 13:02
  2. 8D/B5 - Automatikgetriebe CUW gegen DMU tauschen?
    Von somin im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 21:11
  3. 8D/B5: Wechsel Automatikgetriebeöl ??
    Von kmw2204 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 17:21
  4. 8D/B5: Automatikgetriebeöl selbst wechseln?
    Von TK070784 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 00:13
  5. Re: Wann Automatikgetriebeöl wechseln?
    Von Harald1.8T im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 20:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •