Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016

    Bremssattel fest nach Bremsscheibenwechsel

    Hallo,

    folgendes Problem. Habe mir vor einer Woche die vorderen Bremsscheiben in einer Werkstatt wechseln lassen. Vor der Reperatur habe ich der Werkstatt gesagt, dass ich die vermutung habe, dass rechts vorne der Bremssattel fest ist.
    Nach der Reperatur meinten sie, dass sie nix am Bremssattel feststellen konnten.

    Jetzt bin ich eine Woche lang die neuen Bremsen eingefahren und stelle immernoch fest, dass die rechte Felge viel heißer wird als die linke. Will mir jetzt definitiv den Bremssattel wechseln lassen.
    Meint ihr, dass ich dann auch wieder neue Bremsscheiben brauche? Oder können die fast "neuen" noch drin bleiben?

    Mit freundlichen Grüßen, William

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Wenn die Bremsscheiben und Klötze durch den Fehler nicht beschädigt wurden können die natürlcih drin bleiben.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016
    Ok würdet ihr mir einen neuen Bremssattel empfehlen oder sollte ich den alten Bremssattel reparieren lassen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ganz ehrlich? Bei dem Preis würde ich nicht (mehr) reparieren (lassen):


    https://www.amazon.de/ATE-24-3541-17...24.3541-1764.5


    Der Dichtungssatz und der Arbeitslohn für die Reparatur des alten Sattels dürften nicht viel billiger bzw. teurer sein.......


    Insofern du dich für einen neuen Sattel entscheiden solltest: Gleiche bitte vor einer entsprechenden Bestellung noch mal die Fahrzeugdaten ab!
    Gruß volverine

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016
    Ok danke, es gibt auch gebrauchte, in einwandfreiem zustand, Bremssattel (Marke: Lucas) bei ebay für 20€ (90.000km), kann ich die auch beruhigt kaufen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Reparieren wird den heute kaum jemand und neu wirst du einen originalen wahrscheinlich auch nicht bekommen. (Kenne dein genaues Modell nicht, aber bei meinem 2004er ist es so).

    Meine Wahl wäre: Entweder generalüberholter originaler oder *guter* Nachbau. Dürfte preislich in etwa gleich sein.

    Billiger Nachbau (Habe schon was von 80,-/Paar gelesen): "You get what you pay for..."

    bei ebay für 20€ (90.000km), kann ich die auch beruhigt kaufen?
    Wenn du meinst, daß der besser beinander ist als deiner...
    Ich meine: Es geht nicht nur um deine Sicherheit...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von williamxym Beitrag anzeigen
    Ok danke, es gibt auch gebrauchte, in einwandfreiem zustand, Bremssattel (Marke: Lucas) bei ebay für 20€ (90.000km), kann ich die auch beruhigt kaufen?
    Dein A4 1.6 ist mit den günstigsten Sätteln ausgestattet und dir sind 50,- Euro für einen neuen ATE-Markensattel immer noch zu teuer bzw. du erwägst einen gebrauchten Sattel zu kaufen?
    Gruß volverine

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ich wäre nicht sicher, ob der in dem Amazon-Link ein ATE ist. Es steht zwar im Titel, aber in der Beschreibung steht TRW/Lucas. Im Foto steht Lucas drauf, aber das dürfte ein "Symbolfoto" sein, da es in mehreren Artikeln identisch vorkommt.
    Wobei ich vermute, daß Lucas bei dem A4-Modell sogar original wäre (weiß ich aber nicht genau.)
    Andererseits kann man bei Amazon ja auch retournieren. Das Beispiel zeigt nur, daß man genau hinschauen sollte was man kauft.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Tipp: Gleich beide Seiten erneuern

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Tipp: Gleich beide Seiten erneuern
    Naja Bremssättel sind keine Verschleißteile, ich tausche nur den defekten. Sehe keinen Grund den noch funktionierenden wegzuschmeißen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    @ fredl99: Bei der Bezeichnung "Lucas" oder "ATE" geht es in diesem Fall um das Bremssystem, mit dem das jeweilge Fahrzeug bzw. der 1.6 ALZ des Theradstarters ausgestattet ist. Da in diesem das Lucas-Bremssystem verbaut wurde, steht auch "Lucas" auf dem ATE-Sattel......
    Gruß volverine

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Symmetrische bremsleistung ist aber auch wichtig. Daher lieber 2 gleiche Sättel und wenn neu, dann beide neu.

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von williamxym Beitrag anzeigen
    Naja Bremssättel sind keine Verschleißteile, ich tausche nur den defekten. Sehe keinen Grund den noch funktionierenden wegzuschmeißen.
    Und woher weißt du wie gut der andere noch ist, evtl geht der nä Woche fest. Bremsenteile sollte man gerade an der Vorderachse immer Paarweise austauschen, aber Sicherheit kann man nicht schmecken und riechen deswegen ist sie vielen Egal.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Wo warst du in der Werkstatt?

    Du kannst bei der Bremsprüfung den Roll/Reibwert sehen.

    Wenn die Felge heiß ist , würde ich fast davon ausgehen, dass der Bremsbelag verglasst ist.



  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von williamxym Beitrag anzeigen
    Naja Bremssättel sind keine Verschleißteile, ich tausche nur den defekten. Sehe keinen Grund den noch funktionierenden wegzuschmeißen.
    Bei Gebrauchtteilen magste recht haben, bei Neuteilen ist das am falschen Ende gespart

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    @volverine: Von der Seite hab ich es nicht betrachtet. Klar, danke!

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016
    So war gerade beim Mechaniker meines Vertrauen und er hat mir gesagt, dass am Bremssattel nichts fest ist. Die Temperaturunterschiede sind normal. Meine Bremsscheiben sind schön gleichmäßig abgeschliffen.

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie wurde denn der Temperaturunterschied festgestellt? Durch Handauflegen oder durch Messung? Normal ist ein Temperaturunterschied zwischen den Seiten jedenfalls nicht!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    02.03.2016
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Wie wurde denn der Temperaturunterschied festgestellt? Durch Handauflegen oder durch Messung? Normal ist ein Temperaturunterschied zwischen den Seiten jedenfalls nicht!
    Wurde gemessen. Aber wie gesagt der Bremssattel ist nicht fest.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Wie mounty schon sagte ist ein Temperaturunterschied nicht normal. Ich würde jetzt nicht Messen sondern folgendermaßen Testen: Nachdem die Bremsanlage auf Betriebstempertatur gebracht ist (so dass alle Scheiben zu heiß zum Anfassen sind) eine Strecke von 8-10km über die Autobahn fahren ohne zu Bremsen (eine Geschwindigkeit von 90-100km/h reicht dazu aus). Beim Abfahren von der Autobahn möglichst nur leicht Bremsen (Motorbremse nutzen) und zeitnah die Scheibentemperatur ermitteln: Sollte die vordere rechte Scheibe heiß und die anderen drei kalt bzw. nur handwarm sein, dann ist definitiv vorne rechts etwas nicht in Ordnung........
    Gruß volverine

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Bremssattel VA links fest... Beide wechseln?!
    Von VOR im Forum Bremsen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 23:13
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 21:23
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 18:47
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 22:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 23:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •