Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Fehler 17964 Ladedruck Regelgrenze unterschritten

    Hallo Leute es hat mich wiedermal erwischt

    Zeitweise hatte ich ja immer das Problem, dass mein Turbo ein paar Meter oder auch km brauchte, bis dieser korrekt arbeitet. Neulich jedoch auf der Autobahn, schaltete sich der Motor in den Notlauf. Nach dem anhalten und wieder starten, lief er wieder einigermaßen.

    Als Fehlercode ist eben der obrig genannte "17964 Ladedruck Regelgrenze unterschritten" vorhanden. Heute habe ich schon die Unterdruckschleuche überprüft und das VTG Gestänge. Beides passt. Das Gestänge ist in Ordnung und lässt sich "leicht" bewegen. Bin auch mit einer unterdruckpumpe direkt auf die Dose gegangen. Das Gestänge ist frei-gängig.

    Da mein altes AGR Ventil extrem verölt war, habe ich dieses vor längerem ersetzt durch ein neues. Das aktuelle ist aber wieder komplett versifft. Unterdruckprüfung habe ich manuell gemacht, da bewegt sich der Schieber. Am Standgas jedoch bewegt sich nichts, obwohl unterdruck vorhanden ist. Kann das auch ein Grund sein für die Verölte siffe?

    Was hats denn da in Summe? Lese öffters über das N75 (1H0906627A) oder dieses andere Magnetventil (1J0906283A) welches direkt zum AGR geht. Würde ja ins Fehlerbild passen?

    1.9 TDI PD 115PS
    Motor: ATJ
    Laufleistung: 385000

    LG

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN / DGW

    Ort
    Landkreis Cham
    Registriert seit
    23.06.2011
    Das N75 zu tauschen wäre wohl die erste vernünftige Tat.
    Hatte das bei unserem AFN auch mal, Stellgliedtest war zwar in Ordnung, jedoch war das Teil trotzdem defekt.
    Das AGR-Ventil sollte im Standgas eh zu sein. Das arbeitet nur im Teillastbetrieb.

  3. #3
    Zitat Zitat von Racer01014 Beitrag anzeigen
    Das N75 zu tauschen wäre wohl die erste vernünftige Tat.
    Hatte das bei unserem AFN auch mal, Stellgliedtest war zwar in Ordnung, jedoch war das Teil trotzdem defekt.
    Das AGR-Ventil sollte im Standgas eh zu sein. Das arbeitet nur im Teillastbetrieb.
    ok danke, habe mir jetzt mal beide Ventile bestellt - mal sehen

  4. #4
    Hallo, habe gerade das N75 getauscht, leider ohne Besserung. Die Schläuche habe ich auch neu gemacht.

    LG

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN / DGW

    Ort
    Landkreis Cham
    Registriert seit
    23.06.2011
    Dann check mal das Ladeluftsystem auf Undichtigkeit. Auch die ganzen Gummiteile im Ladeluftsystem.
    Aber wirklich vernünftig mit abdrücken oder ausbauen und anschauen!

  6. #6
    Ok, habe mir auch das zweite Magnetventil bestellt welches am Liftfilterkasten angebracht ist, vl ist es ja auch das

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Keine Leistung mehr: 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
    Von GeriB im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2017, 23:12
  2. 8D/B5 - ladedruck Regelgrenze Unterschritten sporadisch
    Von dermatze1977 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 14:00
  3. 8E/B7 - Ladedruck regelgrenze unterschritten
    Von DinoTDI im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 08:50
  4. 8E/B7 - Ladedruck Regelgrenze UNTERschritten
    Von Volkerm im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 13:08
  5. 8D/B5 - Fehler 17964 und 17743 Ladedruckregelung>Unterschritten Motormoment>überschritten
    Von cph im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 19:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •