Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016

    Leistungsdiagramm

    Hey liebe Leute ,

    Da ich bald zum Anpassen meiner downpipe und S3 Düsen zum chipper fahre würde ich gerne mal eure meinung höhren !

    Der chipper hatt mir ein Leistungsprotokoll von einer kundschaft geschickt das ich einen vergleich habe !

    Es ist am protokoll ein bfb mit k03s lader und s3 düsen !

    Was haltet ihr davon mit originaler kupplung ?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2016-06-13-20-58-46.png 
Hits:	103 
Größe:	210,7 KB 
ID:	316402

  2. #2
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    das ist mein Diagramm, hast da wohl in Amstetten angefragt....
    ...aja, mit originaler Kupplung fährst nicht lange, hab die vom AWX, und EMS folgt noch...

    mfg Alex

  3. #3
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    was wurde am BFB alles geändert? Auch nur Downpipe oder komplett?

    Ich behaupte mal der BEX bringt etwas weniger Leistung nach der Abstimmung
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  4. #4
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Hey cool hab ich mir gedacht das hier im forum der besitzer des Autos ist

    Die Firma soll ja Super und saubere Arbeit leisten fahrn ja einen haufen abstimmen dort hin

    Ja will eig nicht auf Ems umrüsten darum erwarte bzw will ich nicht so viel drehmoment !

  5. #5
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Also gemacht wurde BEX Lader, BEX Krümmer, 2. LLK, 3" AGA ab Turbo mit 200 Zeller, S3 Düsen, Forge Ansaugschlauch, Sekundärluft und N249 entfernt, AWX Kupplung....

    War einige male dort haben auch das Drehmoment noch etwas begrenzt aber noch zu wenig. Auch die S3 Düsen passen noch nicht 100% weil Lambdaadaption Langfristig -11%

  6. #6
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Also das gleiche Setup wie ich nur mit kat und anderer kupplung

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    N249 entfernt
    Warum entfernt man das N249? Ich finde den Ladedruck auf dem Diagramm bei nem K03s recht hoch. Interessant wäre außer dem Papier vom Tuner mal ein Log von MWB 02,20,und 115.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  8. #8
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Versteh ich auch nicht !

    Weil ja ohne n249 das suv langsamer angesteuert wird da erst der unterdruck von der dk aufgebaut werden muss und nicht gleich vom unterdruckspeicher entnommen wird ?

    Oder seh ich das falsch ?

  9. #9
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Weil der Druckaufbau gleichmäßiger ist, heißt weniger Überschwinger. Für mich besser zu fahren da hauptsächlich bis 3000/min gefahren wird bei 100km täglich.
    Außerdem drückt es das SUV durch den Ladedruck auf was durch Druck an der Membranseite denke ich verhindert wird? Egal, kommt ohnehin ein Forge rein, dann kommt auch das N249 wieder obwohl ich bis jetzt nichts Negatives durch das Entfernen sagen kann... aja, hab es nach dem Anpassen entfernt und in Verbindung mit dem geänderten Gaspedal-Kennfeld sauber zu fahren...
    Geändert von aigner01 (18.06.2016 um 23:15 Uhr)

  10. #10
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Da Das originale eigentlich sowiso vom ladedruck zugedrückt wird wegen der verdrehten bauweise wird es sicher nicht aufgedrückt wegen dem ld wenn es durchbläßt ist wshl die membran defekt !

    Nur kolbenschubumluftventile müssen per einstellbaren federdruck den ld angepasst werden da sie verdreht eingebaut werden und der kolben richtung Ladeseite zeigt !

  11. #11
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Nur weil es "verdreht" eingebaut wird heißt es nicht das es nicht aufgedrückt werden kann da nur die feder dagegenwirkt und der Ladedruck hier nichts "zudrückt", kannst ja mal eines aufschneiden, dann siehst du es...
    ...meiner hat sich nicht abdrücken lassen zwischen Turbo und Dk auch mit neuem, wie es sich in betrieb verhält weiß ich nicht, denke aber dass der Turbo mehr arbeiten muss da die abgelassene und bereits gemessene Luftmasse vor den Verdichter gelangt und wieder verdichtet werden muss...

  12. #12
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2016-06-23-17-30-59.png 
Hits:	27 
Größe:	132,4 KB 
ID:	316721

    Der ladedruck kommt von links d.h das der ld eig. Die membrane zu drückt und natürlich die feder !

    Würde man das originale suv verkehrt einbauen wie die von forge müsste allein die feder den ld halten !

  13. #13
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Nein, wenn von deinem "links" Druck zur Feder gelangt ist die Membran defekt, denn genau dieses trennt die Feder- bzw. Unterdruckseite und die Druck- bzw. Ansaugseite. Die Membran öffnet nur den Kanal zwischen Druck- und Ansaugseite, diesem ist es egal ob der Druck von "unten" oder "links" kommt wie du sagst, außer das es Kolbenseitig etwas früher öffnet....
    ...du musst dir die Membran wie einen Stufenbohrer vorstellen wo die letzte Stufe verbunden mit dem Gehäuse ist....Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160623_222017.jpg 
Hits:	28 
Größe:	91,4 KB 
ID:	316748
    Geändert von aigner01 (23.06.2016 um 22:51 Uhr)

  14. #14
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Ahhh ok ! Jetzt check is

    Thx habs mir etwas anders vorgestellt!

Ähnliche Themen

  1. Santorinblau aus Berlin Update!!! Leistungsdiagramm
    Von crashover im Forum Vorstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 16:20
  2. Allgemein - 1.8TFSI Leistungsdiagramm,...bitte um Beurteilung!
    Von Nightfly im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 11:40
  3. 8E/B7 - Suche Leistungsdiagramm 2.0 TFSI
    Von Roland_sbg im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 14:22
  4. 8D/B5 - Leistungsdiagramm
    Von Jirschie im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •