Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    22.05.2016

    LMM und Nockenwellensensor defekt?

    Hallo,

    ich, weiblich und blond brauche bitte Hilfe.
    Vorab der Hinweis, dass ich in Spanien lebe und hier abgezockt wird was das Zeug hält.

    Mein A4 B5, 1998, ADR, 1,8 ( 125 PS ), 0588 619,schluckt das Doppelte an Benzin und hat keine Leistung mehr.
    Besonders in den unteren Gängen kann er kaum noch beschleunigen.
    Ausserdem hat er manchmal Drehzahlschwankungen.

    Fehlerspeicher ergibt Luftmassenmesser und Nockenwellensensor. Und irgendwas mit Zylinderkopf 2...

    Ebenso hat er am Auspuff vor dem Kat und ganz hinten einige ( von Spaniern ) schlecht geschweisste Löcher.
    Die Kaltstartautomatik springt immer an, er läuft auf 1200 Umdrehungen und es dauert ewig, bis sie aus geht.
    Oft muss ich 3 x neu zünden damit sie aus geht.
    Fahre ich los, ruckelt er extrem und der Auspuff röhrt mehr ( mein Eindruck).
    Klemmt man den LMM ab, ist das Problem mit der Startautomatik gelöst, dafür springt er nur noch an wenn ich Gas gebe. Gebe ich kein Gas, geht er sofort wieder aus.

    Ich war nun in verschiedenen Werkstatten und habe verschiedene Erklärungen bekommen.
    Der eine sagt, die Drähte im LMM sind Ordnung und hat ihn zusätzlich gereinigt und wieder angeklemmt. Beim An-und Abklemmen reagierte der Motor deutlich.

    Ein anderer sagt, ich solle erst einmal alle Löcher am Auspuff gründlich schweissen lassen, Speicher löschen, 1 Woche fahren und schauen, ob die Fehler wieder auftreten. Der Auspuff sei der Auslöser für den LMM Fehler.
    Dieser will aber 200 - 300 € für das Schweissen.

    Dazu sagt man mir, dass der LMM original Hitachi sein muss, weil eine andere Marke nicht erkannt werden würde.
    Andere sagen, das sei egal. Würde dann einen Bosch holen.
    Doch auch da bekomme ich bei deutschen Ersatzteilhändler verschiedene Angaben für mein A4.
    Bosch 0 986 280 206 oder Bosch 0 280 218 013

    Welcher davon ist der Richtige? Möchte sobald wie möglich bestellen, denn er schluckt mich arm.
    Normalerweise komme ich mit einem halben Tank mind. 300 km und nun mit viel Glück 150 km.

    Den Nockenwellensensor lasse ich auf jeden Fall austauschen. Drosselklappe ist in Ordnung.

    Ich bin Euch für Antworten sehr dankbar!
    Geändert von Tanemi (24.05.2016 um 19:33 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wichtig wären die genauen Fehlerangaben zum LMM dann könnte man auch sagen ob der Auspuff was damit zu tun hat denn Falschluft kann die Lambdasonde verwirren und somit auch falsche Werte für die Einspritzung verursachen.
    Wenn sich aber schon der Motorlauf deutlich beim An/Abklemmen des LMM ändert wird der auch einen Fehler haben.
    Klar sollte man schon den verbauten Typ von LMM wieder verbauen, aber nur solange man auch zu 100% weiß das der alte der originale ist. Allerdings kann man auch nen Bosch nehmen sofern der von Bosch für deinen Motorkennbuchstaben vorgesehen ist.
    Wichtig ist zu beachten das es beim 98er je nach Fahrgestell Nummer 2 verschiedene LMM gibt, die nicht untereinander getauscht werden können. Es geht einmal bis 8D-W-149 000 und ab 8D-W-149 001.

    PS: wo wohnst du in Spanien, evtl ja in meiner Nähe was aber nen großer Zufall wäre
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    22.05.2016
    Hallo mounty,

    danke für Deine Antwort. Jaa, das wäre ein riesen Zufall. Ist ja schon ein riesen Zufall, dass Du auch in Spanien lebst.
    Schreibe Dir per PN wo ich bin.

    Mit angeschlossenen LMM verbraucht er deutlich mehr als mit abgeklemmten LMM. Deutliches Indiz oder?

    Habe heute bei meinem Teileverkäufer des Vertrauens direkt bei Audi in Deutschland angerufen und er teilte mir diese Teilenummer aufgrund der Fahrgestellnummer mit: 06A 906 461 BX . Wenn ich diese bei Google eingebe und eine Vergleichsnummer von Bosch suche, bekomme ich nur LMM für Audis mit anderem Motorcode.
    Ich verzweifle noch an dieser Suche
    Vielleicht weisst Du Rat?

    [top]


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    KLICK

    Hier hast du den Bosch Webcat...da sollte dein MKB auch drin stehen.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von Tanemi Beitrag anzeigen
    Hallo mounty,

    danke für Deine Antwort. Jaa, das wäre ein riesen Zufall. Ist ja schon ein riesen Zufall, dass Du auch in Spanien lebst.
    Schreibe Dir per PN wo ich bin.

    Mit angeschlossenen LMM verbraucht er deutlich mehr als mit abgeklemmten LMM. Deutliches Indiz oder?

    Habe heute bei meinem Teileverkäufer des Vertrauens direkt bei Audi in Deutschland angerufen und er teilte mir diese Teilenummer aufgrund der Fahrgestellnummer mit: 06A 906 461 BX . Wenn ich diese bei Google eingebe und eine Vergleichsnummer von Bosch suche, bekomme ich nur LMM für Audis mit anderem Motorcode.
    Ich verzweifle noch an dieser Suche
    Vielleicht weisst Du Rat?
    Der LMM mit der TN 06A 906 461 BX passt für den ADR
    ab FIN 8D-W-149 901

    Die TN stimmt schon
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    @Silver_S4 leider ist ihr org LMM von Hitachi und es gibt den auch nicht von Bosch, nur von Pierburg, Metzger oder eben Hitachi im Zubehör. Aber ich schau mir das heute persönlich in einer Std an, dann wissen wir sicherlich mehr.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    22.05.2016
    Vielen lieben Dank für Eure Antworten

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - LMM defekt?
    Von Silver__S4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 10:49
  2. 8E/B6: LMM Defekt????
    Von A4quattro204 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 12:11
  3. Fehlerspeicher"Nockenwellensensor defekt"
    Von Audi Quattro 99 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 19:22
  4. Re: LMM defekt ?
    Von Lowfish im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 11:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •