Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014

    Einzelabnahme für S Line Felge auf B6 !? Probleme mit ET42,43,45

    Tachauch,

    komme gerade von der Dekra, wollte eigentlich nur bestätigt haben das ich fahren darf.

    ABER

    In meinen COC Papieren stehen nur Felgen mit ET 42 & 45
    die 8e0601025ac haben aber ET43,
    also hat mich die Dekra an den TÜV verwiesen, Einzelabnahme erstellen.

    Ich dacht ich steh im Wald, ich fahre einen 8e, die Felge hat eine Teilenummer beginnend mit 8e
    und ich jokel zum Tüv für eine Einzelabnahme.

    Wollte eigentlich auch Nummer doppelsicher gehen, da Abt Federn drin sind
    und damit alles etwas unübersichtlich.

    Super, wieder mal der gekniffene, da meiner einer der ersten der Baureihe ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	COC.PNG 
Hits:	46 
Größe:	99,9 KB 
ID:	315561
    Geändert von LaChKu (23.05.2016 um 20:59 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Tja das liegt daran das du einen der ersten B6 hast und da wohl nicht die Et43 drin stehen. Ist aber mit nem Traglastgutachten zur Felge kein Problem das beim TÜV per Einzelabnahme eintragen zu lassen, die DEKRA darf das nicht im Westen. Allerdings haben auch die Kataloge in denen deine Felge drin stehen müsste und evtl sogar aufgrund der 8E Nr eintragungsfrei fahren dürftest, muss er halt nur Suchen und dazu hatte er wohl keine Lust bei deinem Dekra Stützpunkt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC/LTH

    Ort
    Ingolstadt
    Registriert seit
    22.01.2012
    Mit den Federn drin werden doch alle Felgen, die nicht im CoC stehen, zu Einzelabnahmen.

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Nicht zwingend, kommt aufs Feder Gutachten an.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    Und genau um da nicht wegen meiner Unwissenheit/ Zweideutigkeit o.ä. in Erklärungsnot zu geraten,
    wollte ich "mal schnell" den Segen der Dekra, so wie sonst immer die Jahre zuvor....

    Ich versuche mein Glück heute abend beim TÜV und berichte dann.

    Traf mich nur etwas unvorbereitet, dass die Dekra mich wieder weggeschickt hat.

    Rein mechanisch habe ich mehr Luft in alle Richtungen als vorher.
    COC sagt 235 45 17 ET45 bis 42, also mit ET43 mitten drin.
    Vorherige, genehmigte Räder 225 45 17 bei ET35.
    Erweitert den "grünen Bereich" nochmal.

    Aber ET42 ist nunmal nicht ET43, somit alles abnahmepflichtig.

    Soweit meine Laienwissen.
    Geändert von LaChKu (24.05.2016 um 09:54 Uhr)

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    Kleines Update:

    Hatte Fa. Audi angeschrieben und mein Problem geschildert.
    Fahrgestellnummer und Teilenummer angesagt und heute folgendes
    Gutachten erhalten.
    Habe kommenden Freitag einen Termin beim TÜV.
    Dann soll der sich mit dem ganzen Papirkram rumschlagen.

    Wenn das Gutachten irgendeine WiKi Lücke schliesst,
    kann ich die Scans auch gerne nochmal einem Moderator mailen....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scan0001.jpg 
Hits:	43 
Größe:	118,9 KB 
ID:	315771Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scan0002.jpg 
Hits:	39 
Größe:	173,0 KB 
ID:	315772Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scan0003.jpg 
Hits:	34 
Größe:	100,2 KB 
ID:	315773Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	axxx.jpg 
Hits:	32 
Größe:	216,4 KB 
ID:	315770

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Sieht so aus als dürfte man die genannten Felgen ohne Abnahme fahren, man muss nur das Gutachten mitführen. Aber was sollen schon wieder diese utopischen Geschwindigkeitsindizes? Bei 2.0 TDI bis 110kw (meiner ist z.b. mit 204km/h eingetragen) steht da Index W, also bis 270km/h?
    Mich regt dieses ganze Chaos auch langsam auf. Ich hab auch wegen dieser Felgen bei 2 TÜV Stellen nachgefragt. Der eine Prüfer hat gemeint, damit darf man auf keinen Fall Fahren, die müssen zuerst abgenommen werden mit Verschränkungstest, blablabla. Der andere Prüfe hat nur gemeint "Wenn Sie unbedingt wollen können wir die schon eintragen, aber wollen Sie das wirklich machen lassen?"

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Brauchst mit den Papieren nur die Felgen im Schein eintragen zu lassen, eine TÜV Abnahme ist nicht erforderlich, vorausgesetzt es werden die in den Papieren aufgeführten Reifen gefahren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Was ist dann mit M+S Reifen?
    Oder Geschwindigkeitsindex V (240) wenn das Fzg. nur mit 204km/h eingetragen ist?

  10. #10
    Benutzer Avatar von ethanhunt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    DO
    Registriert seit
    13.12.2015
    Wo sind in diesem Gutachten die anderen Motorisierungen ?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Zitat Zitat von ethanhunt Beitrag anzeigen
    Wo sind in diesem Gutachten die anderen Motorisierungen ?
    Sind doch alle aufgeführt, was fehlt dir?

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    Seite 1 erwähnt das wegfallen des 2.4 und 3.0 Benziner,
    Aber die Fahrzeugvarianten erfassen sie noch....
    Ich bin gespannt was der TÜV dazu sagt....

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Den Tüv brauchst du doch überhaupt nicht fragen, in meinen Augen können diese Räder ohne Abnahme gefahren werden

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    In Kombination mit den Abt Federn, frage ich den Tüv aber trotzdem.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Da musst du lesen was im Gutachten der Federn steht

  16. #16
    Benutzer Avatar von Jenkins
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ANA/DVP

    Registriert seit
    03.11.2012
    Oder einfach wie der Kollege beim Audi Kundenservice anfragen und gezielt nach bestimmter Felge auf bestimmter Motorisierung fragen. Einfach per Mail, ein paar Tage warten, fertig.

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    siehe .pdf im Anhang.

    Abt hat wohl damals bei Eibach eingekauft.

    Laut Gutachten muß eingetragen werden,
    was sie theoretisch zusammen mit den alten Rädern ja sind.
    ( AEZ Radon 8x17 ET35 mit Reifen 225 45 17 )
    Da die neuen Räder ja eine Serienbereifung darstellen,
    könnte es ohne weitere Abnahme "legal" sein,
    aber die paar Kröten gebe ich gerne aus,
    bevor ich mit irgendeinem Cop nachts über einem Haufen Papiere diskutiere.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken E10-15-003-05-22.PDF  

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von logo103d
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/ JEM

    Ort
    26XXX Nds
    Registriert seit
    11.09.2009
    Wenn sich zwei Umbauten direkt beeinflussen und bei Nichtserienfedern und Felgen ist das so, muss eine Abnahme erfolgen.

    Eine jeweilige ABE/ Gutachten geht ja eigentlich immer vom Serienzustand des anderen Teils aus.

    Steht im Gutachten übrigens auch unter Rad-/Reifenkombination
    Geändert von logo103d (29.05.2016 um 16:03 Uhr)
    When I was young I was known as ...

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    09.05.2014
    Vorherige Kombination war Nichtserienfedern & Nichtserienräder.
    Dazu gehörige Anbaubestätigung sagt ....alle Serienräder....mit diesen Federn....aber auch R817 ET35 mit 225 45 17...

    Da Audi mir mit dem geschickten Gutachten die Serienmässigkeit meiner neuen Felgen & Räder bestätigt hat,
    sollte alles glatt gehen.

    OTon DekraMann damals: " man achte auf das .... auch mit .... sonst dürftest Du ja auch kein Winterräder fahren..."

    Ich berichte sobald ich beim Tüv war.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von logo103d
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/ JEM

    Ort
    26XXX Nds
    Registriert seit
    11.09.2009
    Du musst es halt abnehmen lassen

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Probleme mit Felge und Radhaus
    Von RoY4l im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 20:56
  2. 8D/B5 - 7x16 ET42 auf dem B5 ??
    Von ras-man im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 18:21
  3. 8E/B6 - Einzelabnahme ohne Vergleichsgutachten auf der Rennstrecke??? ;-)
    Von derSheriff im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 12:29
  4. 8E/B7: Winterräder auf Stahl 7x16 ET42
    Von Tobi_S. im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 11:20
  5. Re: RH Felge auf A4 B5/8D mit welchen Adaptern?
    Von DiViDi im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 23:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •