Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013

    A4 B7 Fahrwerkwechsel vorbereiten

    Hallo liebe Community,

    Mein Dicker soll in 1-2 Wochen ein neues Fahrwerk bekommen. Ich lasse das ganze in einer Audiwerkstätte umbauen und möchte trotzdem etwas Vorarbeit gegen die bekannte Schraube/Bolzen tun.
    Oft ließ man etwas von WD-40 oder einem rostlöser, somit hab ich mich dazu entschieden wd40 und einen Schock-rostlöser abwechselnd zu verwenden.
    Leider stellt sich mir nun die Frage, was ich alles einsprühen muss/sollte.
    Ich hab das mal eben nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Bei meinem Hochhaus kommt man zum Glück sehr leicht ran
    Bitte schaut euch das kurz an, ob das so bei der VA in Ordnung ist oder ich etwas anderes ebenfalls einsprühen sollte... Bei der HA hab ich beim seitlichen hineinschauen garnichts gefunden
    Vielen Dank für eure Hilfe
    LG Anton
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1463586821.324587.jpg 
Hits:	87 
Größe:	245,3 KB 
ID:	315376

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von V6Quattro
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    24.08.2006
    Unten die Schraube die den Dämpfer haltet. Normalerweise gehen die Schrauben alle gut auf (Bis auf den Querbolzen den du eh gut eingesprüht hast). Das ganze solltest alle 2 Tage wiederholen, dann kann es sein das die Schraube brav ist. Ich habe 6 Stunden für beide Schrauben gebraucht um sie ohne Achsschenkelschaden rauszubekommen .

    Edit: Hinten hast du nur den Dämpfer zum lösen (oben, hinter der Radhausschale sind 2 Schrauben) und unten eine, die gehen jedoch ohne Probs.
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Bei dem linken Querlenker von hinten noch in die Öffnung sprühen.

    Ich hab für alle Querlenker 5 Stunden gebraucht
    Spritmonitor.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von V6Quattro
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    24.08.2006
    Sorry habe mich da bissl falsch ausgedrückt 6 Stunden für Fahrwerk an der VA tauschen. Geht ja normalerweise in 2 Stunden ohne Schraubenproblem
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Achso^^

    Aber bei 5 Stunden war ich auch überrascht.Allerdings ohne Spurstangenköpfe
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013
    Ok
    Also VA noch unter wo der Dämpfer gehalten wird, aber die "wichtigen" hab ich eh schon
    Wie meinst du das mit dem linken querlenker? 🤔

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Na der rechte hat soch vorne den Schlitz und der linke hinten.Da einfach auch noch schön reinsprühen

  8. #8
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013
    Ah jetzt verstehe ich!
    Danke (:

  9. #9
    Benutzer Avatar von Bruchi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Registriert seit
    10.11.2012
    Ich gabe auch fast 4 Wochen im Vorraus die besagte böse Schraube alle paar Tage mit Caramba Rostlöser eingesprüht und es hat scheinbar geholfen. Schrauben gingen mit Hilfe von Schlagschrauber gut raus.
    Alle anderen Schrauben waren auch ohne Rostlöser kein Problem gewesen.

  10. #10
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013
    Wie alt war das ganze system vor dem Umbau? Km und Jahre?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    30.01.2005
    wenn die oberen querlenker nicht getauscht werden muß die sog. böse schraube nicht raus um den dämpfer auszubauen.
    spart zeit und nerven.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Bruchi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Registriert seit
    10.11.2012
    Meiner hatte knapp 150tkm drauf, Bj2005.
    Ich hatte aber die obeten Querlenker + Spurstangenköpfe erneuert.waren noch ok aber wollt nicht in 20tkm nochmal anfangen.

  13. #13
    Benutzer Avatar von elepelle
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    89415 Lauingen
    Registriert seit
    02.06.2013
    Ich frag mich wieso alle bei einem Fahrwerkswechsel die Klemmschraube lösen, obwohl es ander schneller und einfacher geht...

    Gruß
    Matthias

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corinthian
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Göppingen
    Registriert seit
    23.01.2010
    Zitat Zitat von elepelle Beitrag anzeigen
    Ich frag mich wieso alle bei einem Fahrwerkswechsel die Klemmschraube lösen, obwohl es ander schneller und einfacher geht...

    Gruß
    Matthias
    Frage ich mich auch jedesmal.

  15. #15
    Benutzer Avatar von Bruchi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Registriert seit
    10.11.2012
    Na wie gesagt bei mir wurden Querlenker mit getauscht.
    Dafür muss diese Schraube definitiv raus.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von V6Quattro
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    24.08.2006
    Bei mir waren auch die oberen Lenker eingerissen
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

  17. #17
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013

    A4 B7 Fahrwerkwechsel vorbereiten

    Also muss dieser Bolzen der von allen so sehr gehasst wird bei einem Fahrwerkwechsel garnicht entfernt werden?
    Das erleichtert alles enorm (:
    Da werde ich mein Gewinde schon früher einbauen, da ich sonst nur gewartet hätte, um diesen Bolzen lang genug einsprühen zu können

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich frag mich grad,wie man das sonst machen will.Man kann ja nicht mehr wie beim B5 das Federbein oben aus dem Motorraum lösen und die beiden schrauben für die Querlenker lösen Ost auch fummelig

  19. #19
    Benutzer Avatar von BjoPre
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    Werther Westf.
    Registriert seit
    10.01.2016
    einfach hinten die Schrauben rausschrauben. Ist etwas fummelig aber es geht definitiv!
    Habe auf der rechten Seite auch erst versucht die "böse Schraube" zu lösen. Ergebnis: abgerissen und 16 Std. gebraucht die restlichen Teile auszuschlagen/treiben.
    Linke Seite habe ich dann die Querlenker hinten im Radhaus gelöst und das Federbein war ratzfatz raus

  20. #20
    Benutzer Avatar von elepelle
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    89415 Lauingen
    Registriert seit
    02.06.2013
    Ich frag mich grad,wie man das sonst machen will.Man kann ja nicht mehr wie beim B5 das Federbein oben aus dem Motorraum lösen und die beiden schrauben für die Querlenker lösen Ost auch fummelig
    Warum soll das nicht klappen? Mache das NUR so. Schrauben oben im Motorraum lösen, Dämpfer unten lösen, dann kannst das Federbein schonmal weiter nach unten ziehen und dann kommst an die hinteren Schrauben EINWANDFREI ran. Selbst mit den dicksten Händen.

    https://youtu.be/bXC79Io4UCk

    Das einzige was im Video am Ende falsch gemacht wird: Die Lenker werden zu früh angezogen, das sollte man erst machen wenn das Fahrwerk oben und unten angeschraubt und belastet ist.

    Gruß
    Matthias

Ähnliche Themen

  1. Alufelgen für Pulverbeschichtung vorbereiten
    Von Aggregat 4 im Forum Fahrzeugpflege (innen & aussen)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 23:53
  2. 8D/B5 - Auto für Winterschlaf vorbereiten, was beachten?
    Von STC-leX im Forum Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 17:07
  3. 8E/B6 - neue Schrauben nach Fahrwerkwechsel???
    Von Audi83 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:30
  4. 8E/B6: Motor auf chippen vorbereiten
    Von potty im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 06:24
  5. Re: Auto auf Östereich vorbereiten! :D
    Von haschi im Forum Allgemeines
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 12:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •