Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013

    Scheppern auf Kopsteinpflaster und ähnlichen Oberflächen

    Hi,
    mein A4 nervt mich jetzt schon seit mindestens einem halben Jahr mit einem furchtbaren Scheppern, welches vom Innenraum aus nicht zu hören ist, nur bei geöffnetem Fenster und wenn eine Wand daneben ist die den Schall zurück ins Auto reflektieren kann.

    Ich habe schon an allen Blechen gewackelt, am Auspuff geklopft, ich finde nichts ungewöhnliches

    Hat jemand eine Idee??
    Es handelt sich um ein richtig lautes, sehr helles scheppern, wie von einem losen Blech.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Weiß nicht obs beim Frontantrieb genau so befestigt ist, aber bei mir war mal das Hitzeschutzblech zwischen MSD und (quattro) Kardanwelle lose. Ist genau so ein windiges Ding wie auch über dem ESD, gammelt also gern mal an den Muttern ab.

    Nur falls du es noch nicht kontrolliert hast

  3. #3
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Hatte das bei meinem auch nachdem ich die bremsen hinten neu gemacht habe, die Beläge saßen etwas lose im Träger drin und haben geklappert. Versuch mal ob das Geräusch weg ist wenn du die Handbremse 1-2 Zacken anziehst. Ich habe bei mir die Federn an den Belägen etwas aufgebogen, Danach war es weg

    Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Es könnte auch von den vorderen äußeren Bremsbelägen kommen. Wenn welche ohne Klebepad (auf der Rückseite) verbaut worden sind und diese durch den entsprechenden Verschleiß mittlerweile leichtes "Spiel" zwischen Sattel und Sattelhalter haben, dann können sie auf Unebenheiten klappern. Betätige auf Kopfsteinpflaster während des Geräusches einfach mal ganz leicht die Bremse (ohne dadurch die Geschindigkeit zu verringen) und schau, ob das Geräusch dadurch weg ist.

    Insofern dies die Ursache sein sollte: Es gibt für solche Fälle 3M Klebepads zum Nachrüsten.......
    Gruß volverine

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Berlin Spandau
    Registriert seit
    03.01.2016
    Eventuell Hitzeschutzbleche im Motorraum kontrollieren.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Probier mal den Tipp von Volverine, dass mit den Belägen hatte ich auch schon mal.

    Ansonsten die üblichen verdächtigen wie Querlenker. Bei mir haben vor 2 Jahren
    die oberen Kugelköpfe rechts heftig geklappert. Klang wie wenn Metall auf Metall trifft.

    Eventuell auch mal die Gummilager des Stabilisators prüfen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    Hmm, ich hoffe ja mal dass es nicht die Querlenker oder Stabigummis sind, die sind noch nicht so alt und Original...

    Am liebsten wäre mir ja ein loses Blech, die ganze Bremsen Auseinanderbauerei nervt so langsam, nix wie Ärger hat man damit.
    Ich bin noch nicht dazu gekommen dass mit dem Bremsen mal zu testen, es ist echt schwierig das Geräusch zu reproduzieren, ich kenne nur eine Stelle wo es 100%ig immer zu hören ist, die ist aber 60km weit weg...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    So, ich habe jetzt mehrfach getestet und vom Bremsen geht das Scheppern nicht weg, kann es sein dass sich da etwas im Auspuff gelöst hat?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    klopf dagegen von unten

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Kats scheppern ..
    Von edvonschleck im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 20:12
  2. 8K/B8 - Rasseln und scheppern aus dem Motorraum!
    Von Schmide im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 23:23
  3. 8E/B6 - Scheppern in der Linkskurve und nach dem Anlassen
    Von Muerte8E im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 20:25
  4. Re: Scheppern auf an der HA
    Von Daywalker im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 17:53
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 15:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •