Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    11.05.2016

    Rotes Gesicht Motorschaden - Umbau als Alternative ?

    Hallo liebe A4 Fans.

    Ich bin neu hier und auch erst seit kurzem Besitzer eines A4 B7 Avant 2.0 Tfsi Quattro.
    Der Gute hat 138.000 auf der Uhr und leider hat sich die Ölpumpe während des Fahrens verabschiedet, was zum Festsetzen des Motors geführt hat. Der freundlche hatte mir von einer Reparatur abgeraten, mit Verweis auf einen Verkauf des Audis oder eines Wechsel des Motors durchzuführen.

    So jetzt ist die Frage verkaufe ich den Guten oder stecke ich nochmal ein paar Scheine mehr rein und baue den 2.7 Biturbo aus dem alten S4 ein.

    Frage 1 an euch - passt der Motor in meinen guten B7 ?
    Frage 2 an euch - was müsste ich noch alles auswechseln außer Motor plus Komponenten ? ( Bspw. das Getriebe oder kann das drin bleiben ? )
    Frage 3 an euch - wo werde ich am besten meinen alten 2.0 tfsi los ?

    Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld für eure qualifizierten Antworten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Also den 2.7TT wirst du so nicht in den B7 bekommen, das wäre ein Mörderprojekt.
    Die Abgasnorm darf nicht verschlechtert werden, Achslast passt nicht, AGA passt nicht, Bremse...

    Am Sinnvollsten wäre ein anderer Austauschmotor, vorzugsweise auch ein 2.0TFSI.

    In diesem Zustand bekommst du natürlich nicht mehr viel für dein Auto.
    Der Verlust bei einem Verkauf kommt ja schon fast dem eines Austauschmotors gleich.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    11.05.2016
    Hey 50CIAL_5Y5T3M,

    vielen Dank erstmal für deine Antwort!
    Das ist ja schade, dachte das wäre vllt eine Alternative.
    Passt denn jeder 2.0 TFSI in meinen guten B7 oder nur die alten aus dem gleichen bzw. angrenzenden Baujahr ?
    Ja das stimmt, ich habe den Guten vor Kurzem für 9.000€ gekauft und denke mal das er jetzt mit dem Schaden noch 6.000€ wert ist, dass ist fast einem Austauschmotor gleichzusetzen...
    Der 4.2 aus dem RS des gleichen Bahjahres kommt wahrscheinlich auch nicht in Betracht oder ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Wenn es ein Händler war würde ich erst mal Garantieansprüche geltend machen.

    Ich bin mir nicht 100%ig sicher aber prinzipiell kommen alle 2.0TFSI in Frage.
    Ich bin kein B7 Spezialist, aber es könnte sein, dass auch der 163PS 1.8T passt.

    Je nach Budget kannst du auch die 4.2L Motoren des S4/RS4 nehmen.
    Da es diese Motoren im B7 gab kannst du sie natürlich auch einbauen.
    Halte ich aber nicht für wirtschaftlich -> Bremse, Fahrwerk, AGA, Getriebe...

    Für diese Mehrkosten bekommst du einen Austausch 2.0TFSI und wenn du mehr
    Leistung haben willst sind mit ner guten AGA, größerem Lader und Software auch
    schnell Richtung 300PS erreichbar.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    11.05.2016
    Ne leider ist es kein Händler, ist von Privat erworben worden. :/
    Das stimmt, da wäre eine Aufmachung des 2.0 TFSI besser.
    Hättest du ne Idee bzgl. des Laders und der AGA ? ( Der Turbo kann Serie bleiben oder ? )
    Für 300 PS sollte die Bremsanlage noch ausreichend sein oder ?
    Gibt bei Ebay viele 2.0 TFSI jedoch gibt es kaum einen der den KM-Stand transparent und nachweisbar aufführen kann.
    Danke für deine Antwort !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Zu allererst solltest du dein Hauptproblem lösen, also einen funktionstüchtigen
    Motor in den Avant bekommen. Leider weißt du gar nicht was genau kaputt ist.

    Bei mangelndem Öldruck löst sich der Motor von innen auf. Trotzdem muss deswegen
    nicht gleich alles kaputt sein. Ich würde den Motor einfach mal öffnen und mir ein genaues
    Bild des Schadens machen.

    Wenn du glück hast musst du ihn nur neu lagern, hohnen, Kolbenringe, Turbo und Ölpumpe tauschen.
    Ein generalüberholter Motor kostet eventuell 1000-2000€ und ist danach neuwertig, quasi wie 0km.

    Ich würde zumindest mal den Ventildeckel und die Ölwanne abnehmen.
    Jemand vom Fach kann dann schon mal grob den Schaden einschätzen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Die größte Sorge wär da, passt der überhaut von den Aufnahmen und, passt der dann wirklich?

    Denn wenn der Block und das Getriebe drin sind kanns immer noch sein dass die Antriebswellen nicht so passen wie sie sollen, weil z.B. di Getriebe unterschiedlich lang sind.

    Außerdem wirds wie schon gesagt an der Abgasnorm scheitern.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    2.7TT sollte kein Problem darstellen. Bis 2005 wurde der auch im A6 4B verbaut. Die haben EU4 Norm!
    Komplette Vorderachse von einem V6 oder V8 rein und die Achslasten passen auch wieder.
    Bremse sollte mindestens eine S4 B6 sein.
    Gibt den ein oder anderen Umbau



    Aber bei dem Aufwand, lieber einen fertigen kaufen.
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  9. #9
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die 2.7 BiT gibts doch auch von div. Tuner
    Abt, MTM haben doch die Umbauten auch gemacht
    hier ausm Forum fährt doch eine gelbe B6 Limo mit diesem Umbau
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Also wenn schon welche umgebaut haben..... Dachte nur dass evtl. der Aggregateträger nicht in den B7 passt usw.
    Und wenn die Abgasnorm auch noch passt.

    Der TE hat ja nen Fronti. Der theoretische Umbau würde beim quattro fast unmögich sein oder? Wegen der Kardanänge und so.

  11. #11
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    den 2.7 BiT gibts im A6 auch mit Frontkratzergetriebe
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Egal ob 2WD oder 4WD das passt.
    Aggregateträger kommt eh von einem B7 und die Getriebe sind von den Maßen her fast gleich.

    Also ich lese Quattro beim TE.
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Tatsächlich, da steht quattro. Naja die Karosserie vom B7 wird nicht genau so lang sein wie beim B5, dewegen die Kardanfrage

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Es gibt aber genug B7 mit 6 Gang Getriebe und Quattro. Einfach ein S4 oder RS4 B7 Getriebe dran und gut.
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Am einfachsten wieder nen 2.0 TFSI. Wenn anderer Motor, dann am besten nen kompletten Schlachter: 3.0er oder S4 mit Karosserieschaden ohne Motorbeteiligung (!).
    Wenn du mit nem Technikpaket (Motor+Kabelbaum+Steuergerät) anfängst, wird das langwierig und teuer, weil du jedes Kleinteil vom Tankgeber bis zum kleinsten Plastikteil im Motorraum passend für den neuen Motor beschaffen musst.

    Ich würde nen 2.0er von irgend nem Schrotti mit Gewährleistung nehmen. Nicht komplizierter machen als nötig.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011

    Motorschaden - Umbau als Alternative ?

    Du kannst jeden 2.0 TFSI mit Zahnriemen nehmen. (A3, A4, GTI etc)

    Es unterscheiden sich nur die Anbauteile

    Gruß Tom
    Geändert von crestron (11.05.2016 um 22:07 Uhr) Grund: ghh

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    11.05.2016
    Hi Leute,
    erstmal noch herzlichen Dank für Eure Kommentare!
    Nach Feedback der Werkstatt ist der aktuelle Motor hinüber, selbst eine Instandsetzung würde sich nicht lohnen, da Späne gefunden wurden und die Zylinder festgelaufen waren.
    - Austauschmotor muss her.
    Ich plane den Austauschmotor gleich verbessern zu lassen um 330 PS mit Option auf spätere 400 Ps offen zu lassen. Daher würde ich gern für von Anfang an geschmiedete Pleuel, Kolben, Lager und wenn nötig auch Nockenwelle verbauen lassen ( habe ich was vergessern ? )
    Leider finde ich nicht zu allen Teilen die Teilenummern bzw. überhaupt Teile - bisher habe ich nur folgendes:

    K04 Lader vom Turbozentrum Berlin
    Sportkupplung von Sachs
    Ladeluftkühler von Rothe
    S3 Schubumluftventil

    Mir fehlen nach meinem Kenntnisstand ( bitte ergänzt alles was Ihr meint, was außerdem noch fehlt)
    AGA inkl. 76 Hasenrohr + Sportkat
    verstärke Kolben, Pleuel, Lager und Nockenwelle
    Einspritzdüssen
    HD Pumpe


    Gibt es hier unter euch jemanden der den K04 Umbau schon gemacht hat und mir die dazugehörige Teileliste geben könnte?
    Ich wäre sehr dankbar und bedanke mich schon mal im Vorfeld für Eure Antworten!

    Beste Grüße

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Schau mal bei den gängigen Tunern nach Schmiedekolben.

    Mir liegen da ein paar Namen auf der Zunge.Aber fallen mir grad nicht mehr

    Edit sagt:

    Mahle macht kolben
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Alternative als Übergang..
    Von Fugge im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 22:09
  2. 8E/B6: Welche Felgen als Alternative?
    Von alex_a4_B6 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:49
  3. 8D/B5: Nach Motorschaden, Alternative zum 2.8 30V ACK?
    Von TommyMV im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 01:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •