Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014

    Ladelufttemperatur 1,8T

    Jetzt wo es wieder warm wird und ich den ersten Sommer die Temperaturen im Blick habe stellt sich die Frage welche Werte sind noch als "gesund" anzusehen?

    Danke
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  2. #2
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    eine pauschale Antwort wirst du nicht bekommen. Kommt immer auf die Menge an Luft an die gefördert wird und die Zeit unter Last.
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Letztendlich regelt das Steuergerät je nach Datensatz eh die Leistung runter wenn die Ladelufttemperatur steigt, solange nicht irgendein Künstler bei geänderter Software da Murks programmiert hat. Als Regel kann man sehen je kühler desto Besser.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    War kurz einkaufen und hatte den Laptop dabei

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Temp.jpg 
Hits:	25 
Größe:	56,9 KB 
ID:	314968
    Blau: Ansaugtemp.
    Orange: Außentemp.

    hier sieht man was ich meinte. Temp. variiert nach Last und Geschwindigkeit. Man kann also nicht wirklich sagen so oder so.
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Klar variiert die, allein schon durch die geringere Effektivität des LLK bei langsameren Geschwindigkeiten bzw eben den hohen Luftdurchsatz bei großen Lastzuständen. Hängt aber eben auf jedenfall mit der Effektivität des LLK zusammen, je besser der ist desto geringer sind die Unterschiede behaupte ich mal.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Welcher messblock um ladelufttemperatur aus zu lesen ?
    Von skills79 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 19:18
  2. Allgemein - Ladelufttemperatur 1,8t
    Von therde im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 09:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •