Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012

    Unglücklich Immer noch Kühlmittelverlust

    Hallo

    vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Thread vom Heiligabend. Kurz zusammengefasst: Auto verlor seit längerer Zeit sporadisch bis kurz unter "Min." Kühlmittel. Auf einer längeren Fahrt war auf einmal der ganze Behälter leer (vermutlich durch hohe Geschwindigkeit auf der Autobahn). Eine Werkstatt hatte das Kühlsystem abgedrückt und konnte kein Leck feststellen aber die Kopfdichtung war hinüber. Darufhin bin ich zu einer anderen Werkstatt die den Kopfdichtungswechsel vornahm, dazu noch einige Kleinigkeiten, unter anderem ein neues Thermostat. Des Weiteren wurde auch dort das Kühlsystem nochmals abgedrückt und es konnte kein Leck festgestellt werden. Zahnriemen und WaPu wurden zuletzt im Sommer 2014 gewechselt.

    Das war anfang Januar. Mitte April fiel mir erstmals wieder auf dass der Kühlmittelstand bis knapp unter "Min." gefallen war. Ich füllte also wieder auf und suche nun wieder nach der Ursache.

    Bereits in der Vergangenheit ist mir immer mal wieder aufgefallen, dass auf meinem Stellplatz ein getrockneter aber noch sichtbarer Fleck ist. Da ich keinen eigenen Stellplatz habe, wechsle ich immer zwischen 3-4 Parkplätzen und dachte mir nichts dabei, wenn mir die Flecken mal aufgefallen sind.
    Im Anhang befinden sich 2 Bilder, besser komme ich da leider nicht ran.

    Lässt sich anhand der Position in etwa bestimmen, was das Problem sein könnte? Ich denke mal Wasser aus den Abläufen wird das nicht sein, da es seit einigen Tagen nicht mehr geregnet hat. Für mich sieht es so aus, als läge genau da drüber der Ausgleichsbehälter aber an dem ist nichts feucht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160507_175412568_iOS.jpg   20160507_175415651_iOS.jpg  

  2. #2
    Benutzer Avatar von pummel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DHZ

    Ort
    Hoyerswerda
    Registriert seit
    30.03.2016
    wenn du den unterboden vom motor dran hast hmm schwer zu sagen wenn nicht schau mal drunter
    wenn die das thermostat mit gemacht haben könnte es sein das es da nicht dicht ist weil man an die eine schraube wo man das teil ausbaut nicht wirklich ran kommt
    von den bildern her könnt es passen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, sollte das Thermostat schon wieder defekt sein, wäre sehr zweifelhaft da sich ja bereits vor dem Wechsel des Thermostats, Kühlmittel verdünnisiert hatte. Laut Werkstatt wurde das Thermostat auch nur ausgewechselt weil das Teil wenig kostet und sie aufgrund des Aufwands das Teil super erreichen konnten.

    Die Unterbodenabdeckung ist noch vorhanden. Ich habe versucht von unten am Unterboden entlang zu tasten, konnte aber nichts feuchtes ertasten. Der Fleck war heute früh immer noch da, sah aber nicht anders aus als am Samstag.

    Was ich noch vergessen habe. Es kommt mir so vor als würde das Auto nur Kühlmittel verlieren, bzw. diese Flecken auf dem Boden entstehen, wenn der Wagen länger als 24h steht. Eventuell auch nur wenn er auf geneigtem Boden steht, wie auf meinen üblichen Parkplätzen die zu geschätzt 2° geneigt ist. Auf dem Parkplatz meines Arbeitgebers konnte ich solche Flecken bisher nicht feststellen. Dort stehe ich auf ebenen Boden und das maximal 10h.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Schraub doch mal die UBV ab und leg ein Stück Pappe drunter. Wenn der Fleck erneut auftaucht dann mal mit einer Taschenlampe auf Spurensuche gehen oder den Wagen gleich wieder auf den Hof der Werkstatt stellen. Der Deckel des Ausgleichsbehälters wurde noch nicht getauscht?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Abgeschraubt bekomme ich die Verkleidung nicht, dafür fehlt mir der Platz und die Möglichkeiten. Aber ich werde versuchen ein Stück Pappe an die Verkleidung zu kleben und die Tage mal sehen wie es sich verhält. Danke für den Tipp.

    Auf Spurensuche war ich schon mehrfach aber da ist nichts zu sehen.
    Den Deckel des Ausgleichsbehälters habe ich noch nicht getauscht. Kann der nicht nur in Frage kommen, sollte das Kühlmittel während oder kurz nach der Fahrt verschwindet weil sich Druck auf- und abbaut? Ansonsten werde ich den auch austauschen.

  6. #6
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Heißer tipp ist hier der Blindstoppel hinter der Lichtmaschine, meiner ist zwar ein BFB, aber dieser ist bekannt und schwer zu finden...
    Mfg

  7. #7
    Benutzer Avatar von pummel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DHZ

    Ort
    Hoyerswerda
    Registriert seit
    30.03.2016
    nicht das thermostat sonder da wo es drin ist, das teil ist mit zwei schrauben befestigt und an der einen kommt man total schlecht rann, nicht das die noch lose ist
    und das was aigner01 schrieb könnte auch noch eine möglichkeit sein

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    Heißer tipp ist hier der Blindstoppel hinter der Lichtmaschine, meiner ist zwar ein BFB, aber dieser ist bekannt und schwer zu finden...
    Mfg
    Der war bei mir auch schon undicht...

    SO findest du ihn vielleicht besser...
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Besorg die ein paar Auffahrrampen, braucht man immer und ab mit der Motorverkleidung, alles andere ist stochern im trüben Kaffeesatz

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, entschuldigt bitte dass ich mich erst jetzt melde. Mit der Pappe habe ich es probiert. Über Nacht hatte ich ein Stück unter das Auto gelegt und nach 2 Tagen war auch ein Fleck, ähnlich Groß wie auf den Fotos zu sehen. Ich kann aber nicht sagen welche Flüssigkeit das ist aber es wird wohl Kühlmittel sein.

    Während der Fahrt konnte ich den Verlust nicht überprüfen da mir nach einigen hundert Metern die Pappe weg geflogen ist.

    Rampen währen ideal da sie sich super verstauen lassen nur scheinen die sicheren Modelle nicht unter 100 Euro zu haben zu sein. Das ist es mir nicht wirklich wert, daher schaue ich in der Bucht nach Schnappern.

    Dafür habe ich erst einmal einen neuen Kühlmittelverschluss + Dichtring geordert. Der Verschluss ist schon mal da aber der Dichtring lässt noch immer auf sich warten. Dabei habe ich am Donnerstag eine lange Tour vor mir. Ich habe den Dichtring nicht vor Augen. Kann ich einfach den alten Dichtring erst einmal in den neuen Verschluss setzten oder geht das nicht so einfach bzw. gar nicht? Ohne Dichtung fahren ist vermutlich wie ohne Deckel zu fahren.

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der neue Verschluß kommt doch mit neuem Dichtring, warum noch einen Dichtring separat bestellt?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Meine Rampen haben bei Kleinanzeigen satte 20 Euro gekostet, da muss nichts besonders sicher sein

    Und ich wüßrde auch lieber 100 Euro in was investieren das mir den Rest des lebens hilfreich ist, anstatt Kohle für Werkstätten oder sinnlose Reparaturen aus dem fenster zu werden

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DFG

    Ort
    Brieselang
    Registriert seit
    10.05.2015

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    die reichen völlig aus, mit sowas und einem Ragierwagenheber habe ich die ersten Jahre auch geschraubt dann Grube und erst nach über 30 Jahren seit einem Jahr eine Hebebühne stehen

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ich habe verplant vorhin nach dem Deckel zu gucken. In dem neuen Deckel ist zumindest nichts aus Gummi.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1449.jpg 
Hits:	21 
Größe:	139,9 KB 
ID:	315600


    Ich hatte bei Amazon nach Rampen geschaut und bin mir nicht sicher. Entweder das Paar welches olli verlinkt hat oder eines von Cartrend. Wenn das von olli identisch mit dem Set von Amazon ist, wird es etwas schwierig mit dem Transport da jede Schiene 17kg wiegt. Die Cartrend Schienen wiegen dagegen nur 7KG je Schiene, können aber auch nur 1,5 Tonnen Last tragen.
    Was mich eher stört ist der Nutzwert. Ich traue mich ehrlich gesagt nicht an meinem Auto irgendwas zu machen, was mit sicherheitsrelevanten Teilen zu tun hat oder mit dem Motor zusammenhängt. Sicher kann es nie schaden mal unter den Wagen gucken zu können. Das muss ich mir nochmal genau überlegen aber ich denke der Deckeltausch kann auch nicht schaden.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Was ist an 17kg schwierig? hast du einen 5kg Schein?

    Die Rampen erleichtern vieles, Ölwechsel und vieles andere am Motoer oder hinten am Auto was nicht direkt mit Sicherheit zu tun hat

  17. #17
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ich habe verplant vorhin nach dem Deckel zu gucken. In dem neuen Deckel ist zumindest nichts aus Gummi.
    Hallo,
    mache nicht lang rum, Laut Bild hast du noch das "alte" System.
    Gehe zum und nur dort hin (kein Ebay oder sonst was) und hole dir einen Ausgleichsbehälter mit Deckel von dem "neuen" System mit Innengewinde.
    Hier im Forum gibt es auch einen Händler, der gibt dir sogar noch etwas Rabatt.

    gruß teo33

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Na klasse. Ich habe nochmal in meinen noch verbauten Deckel geguckt, der scheint das neue Gewinde zu haben. Dabei haben beide Deckel die identische Teilenummer. Naja nun bin ich weg, die Warnlampe sprang nicht an und ich werde kommende Woche den neuen Deckel mit Dichtring ausprobieren. Wenn es dann immer noch tropft werde ich nochmal die Rampen in's Visier nehmen bzw. einfach neu kaufen oder den Behälter auswechseln lassen obwohl dieser ja dicht sein soll.

    Vorhin ist mir aufgefallen dass der Rand des Ausgleichsbehälters (da wo der Deckel aufsitzt) getrocknete Kühlmittelanhaftungen hatte. Ob da wirklich etwas austrat oder beim letzten Einfüllen etwas daneben ging kann ich aber nicht sagen. Den Rand habe ich gereinigt und mal sehen wie es dann kommende Woche aussieht. Ich halte euch auf dem Laufenden.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    So, seit genau einer Woche ist mittlerweile der neue Deckel + Dichtung drauf und bisher konnte ich keinen Fleck identifizieren. Das Wochenende steht bevor und damit auch wieder 2 Tage Standpause, in denen spätestens wieder ein Fleck erscheinen sollte.

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Hallo, es ist nun besser aber das Problem besteht weiterhin. Nun habe ich nicht mehr täglich eine kleine Lache unter dem Auto aber ab und zu kommt es immer nochmal vor.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Kühlmittelverlust immer bis zu einem bestimmten Punkt
    Von Eiskalt im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 14:31
  2. 8E/B6 - Vibriert immer noch....:-((((
    Von danyboy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 12:42
  3. Re: Immer noch Vibrationen
    Von Arminator im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 01:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •