Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer Avatar von s4fan
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    27389 Helvesiek
    Registriert seit
    05.01.2013

    Audi TT 1,8T 8N Zahnriemen gerissen. Einfach anderer Motorblock?

    Hallo Leute,

    mein Bruder hat folgendes Problem bei seinem TT:

    Ihm ist der Zahnriemen gerissen......also Motor hin soviel ist klar, nun zu meiner Frage:

    Sein Motorkennbuchstabe lautet: AUQ ,wenn wir nun einen Rumpfmotor mit Kennbuchstaben AJQ, APP, oder ARY kaufen würden und den mit den Anbauteilen des defekten AUQ bestücken würden......geht das überhaupt und wo liegen die Unterschiede der verschiedenen Motorkennbuchstaben?

    Hoffe es gibt hier ein paar TT Spezies die mir und meinem Bruder da weiterhelfen können.

    Schönen Dank schonmal

    Torben

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Was genau ist denn Kaputt? Nur die Ventile (also Zylinderkopf)?
    Wenn der Block keinen Schaden hat einfach neuen Kopf drauf.

    PS: Den AUQ gibts auch im Golf IV, Skoda Octavia RS...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    zuerst ,mal Rübe runter würde ich sagen

  4. #4
    Benutzer Avatar von s4fan
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    27389 Helvesiek
    Registriert seit
    05.01.2013
    Der TT steht schon in der Werkstatt, die haben jetzt noch nichts weiter unternommen. Die Aussage "Motor hin" kam von mir, ich dachte beim Zahnriemenriss ist immer mehr kaputt. Ok also wäre es noch ne Option den Motor erst mal auf machen zu lassen und zu schauen ob sich der Schaden nur auf den Kopf begrenzt.

    Danke Gruß Torben

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Machen lassen produziert Kosten, selber machen ist angesagt und dann entscheiden was man macht

    Selbst bei einem TDI muss der Unterbau nicht Schrott sein nach einem Zahnriemenriss

  6. #6
    Benutzer Avatar von s4fan
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    27389 Helvesiek
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ja das selber machen weniger Kosten verursacht ist schon klar und dabei gehen würden mein Bruder und ich auch, der haken aber an der Sache ist, das wenn wir den Kopf runter haben, wir nicht so fit sind zu erkennen was noch alles defekt ist. Sind halt nur "Fahrzeugverschönerer" und keine Motorschrauber.

    Darum steht der TT in der Werkstatt.
    Ich finds total geil wenn man möglichst viel selber schrauben kann aber genau so wichtig ist zu wissen wann man einen Profi ran lässt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Dann lohnt Kopf runter einfach nicht. Tauschen und gut. Am besten so komplett wie möglich. So ein 1.8t ist ein gängiger Motor und Arbeitszeit beim zusammenpuzzeln aus zwei verschiedenen kostet.

  8. #8
    Benutzer Avatar von s4fan
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    27389 Helvesiek
    Registriert seit
    05.01.2013
    Jupp so denke ich auch.
    Mein Problem ist nur das ich nicht weiß ob sämtliche Anschlüsse am Motorblock die gleichen sind bei unterschiedlichen Motorkennbuchstaben.
    Günstig erwerben könnte mein Bruder einen ARY aber er hat jetzt einen AUQ.
    Weiß da vielleicht jemand Rat?

    Gruß Torben

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ich zitiere mal: http://www.motor-talk.de/forum/ajq-a...-t1490327.html

    ARY

    Abgasnorm EU3
    Lambdaregelung 2 Sonde
    Nockenwellenverstellung ja
    Sekundärluftsystem ja

    AUQ

    Abgasnorm EU4
    Lambdaregelung 2 Sonde
    Nockenwellenverstellung ja
    Sekundärluftsystem ja

    Das ist wirklich ein Fall für die Kenner dieser Motortypen. Einen echten, vollständigen ARY darf er eigentlich nicht bauen. Weil sich die Abgasnorm nicht verschlechtern darf (weil Deutschland = Rasen betreten verboten, technisch ginge das ziemlich sicher wenn man die Peripherie mitnimmt)

    Also muss er im Idealfall einen AUQ mit Gleichteilen vom ARY bauen. Wenn der ganze Zauber im Motorsteuergerät passiert, dann wäre es sogar ein 1:1 Tausch.

    Heiße Kandidaten, die auch anders sein können wären: Einspritzdüsen, Rail Druck Regler, Turbo. Schlimmstenfalls hat Audi aber wieder irgend einen Mist geändert, der dann nicht zusammenpasst.

    Das kann man auf zwei Arten lösen: Entweder man sucht die relevanten Teile im VW Ersatzteilkatalog zusammen und vergleicht die Teilenummern. Oder man findet wen, der damit schon Erfahrung hat.
    Geändert von freak (05.05.2016 um 23:32 Uhr)

  10. #10
    Benutzer Avatar von s4fan
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    27389 Helvesiek
    Registriert seit
    05.01.2013
    Super dank Dir @freak für den Link und die Antwort und allen anderen auch .
    Mal schauen was die Werkstatt jetzt damit anfängt.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Hilfe Zahnriemen gerissen
    Von wolf36 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 18:17
  2. Allgemein - 2.5 TDI Quattro Zahnriemen gerissen
    Von 8Shorty4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 12:22
  3. 8D/B5: ABC 2.6 Zahnriemen gerissen?
    Von Dj_beat im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:32
  4. 8D/B5: Zahnriemen gerissen
    Von Tommy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 21:37
  5. Re: Hilfeeeeeeeee !!!!!!! Zahnriemen gerissen
    Von Kilicbey2003 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 01:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •