Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016

    Zahnriemen Ersatzteile wo kaufen? B6 3.0 ASN

    Hallo A4 Freunde,
    ich würde gerne wissen wo und von welchem Hersteller ihr den Zahnriemen + zusätzliche Teile also z.B. Wasserpumpe für euren B6 3.0 ASN bezieht?

    Es gibt ja bei einem großen Internetauktionshaus eine gewisse Auswahl und einige Hersteller. Ich habe dort z.B. einen Zahnriemensatz (ohne WaPu) von INA gefunden, der für 198,70€ angeboten wird. Dabei wären Zahnriemen, Umlenkrolle, Spannrolle, Führungsrolle.
    Von SKF gibts den Satz ebenfalls für 268,-€.

    M.M.n. ist das ja recht günstig oder ist das "normal"? Taugen solche Ersatzteile oder lieber alles original beim Zahnriemen?

  2. #2
    Benutzer Avatar von tommey
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    22.05.2007
    Also SKF ist meines Wissens nach Erstausrüster, sollte also taugen. Bei Kfz Teile 24 kostet der Satz von SKF auch knapp 200€. Ich habe für meinen 1.6er für den kompletten Zahnriemensatz mit Wasserpumpe gerade mal 80€ bezahlt von Contitech. Wie kommen denn diese Preisunterschiede zustande? Riemen und Spannrollen sollten doch ähnlich sein? Nur eine Umlenkrolle hat meiner nicht.

  3. #3
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Im Prinzip sind ein paar € Unterschied bei einem Teil wie dem Zahnriemen nicht relevant. Ich bin der Meinung, das man bei so einem Bauteil lieber auf Nummer sicher gehen sollte als das billigste zu kaufen.
    Wollte nur mal wissen ob es Hersteller gibt, die man auf jeden Fall meiden sollte. Vielleicht gibt es ja auch bessere Hersteller des ZR oder der WaPu als original...

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Contitech kannste beruhigt nehmen, habe jetzt für meinen einen Contitech Satz und Wasserpumpe von Mehle in HD Ausführung da ist das Schaufelrad aus Metall für zusammen 160,- bezahlt. Schau mal bei den Verkäufer vorbei brands4cars Ebay

  5. #5
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Alles klar danke schon mal. Sollten noch weitere Anbauteile getauscht werden z.B. Thermostat oder irgendwelche Simmerringe?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ich weiß nicht genau aber der Thermostat bei meinem damaligen 2,8 V6 habe ich gleich mitgewechselt, weiß nicht wie es bei deinen ist. Bei mir war der Thermostat leichter zu wechseln wenn der Zahnriemen runter war, Wasserpumpe auch gleich mitwechseln Simmerring vorne von der Kurbelwelle kann man auch machen, muß aber nicht wenn der Dicht ist

  7. #7
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Zitat Zitat von juuka Beitrag anzeigen
    Alles klar danke schon mal. Sollten noch weitere Anbauteile getauscht werden z.B. Thermostat oder irgendwelche Simmerringe?
    Vorweg:
    Dass du die Nockenwellen arretieren musst, sollte klar sein.

    Kurbelwellensimmering und alle Deckel inkl. Dichtung bei den Nockenwellen. Wirklich komplett den Deckel tauschen, sonst siffts raus. Der Sache renne ich gerade noch hinterher...
    Da du eh den Ventildeckel abnimmst, mach gleich noch die VDD mit. Eventuell kann man nach den Jahren auch mal die Dichtungen der Ansaugbrücke tauschen.
    Schau dir auch unbedingt das Schaltsaugrohr an, das löst sich gern auf.
    Thermostat kannst du auch mitmachen.

  8. #8
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Die Vorgehensweise ist soweit klar. Werde mir bei Gelegenheit noch die passenden Werkzeuge zur Fixierung der Nockenwellen und zum lösen der Rollen besorgen.

    Wirklich komplett den Deckel tauschen, sonst siffts raus.
    Wie meinst du das genau? Die Ventildeckeldichtung hätte ich jetzt noch erneuert...

  9. #9
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    An den Nockenwellenrädern sind Plastikdeckel mit Dichtungen drin.
    Allein die Dichtungen zu tauschen langt nicht, da die sonst undicht werden.
    Das meinte ich.

  10. #10
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Alles klar, danke schon mal für die Antworten. Also im Klartext: Zahnriemensatz und Wasserpumpe entweder im Zubehör oder als Original-Teile und Dichtungen, Deckel, Simmering und Thermostat als Original-Teile verbauen.
    Kann man die Original-Teile nur beim Händler oder auch online bestellen?

  11. #11
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Hier im Forum gibt es auch einen Händler.
    www.avp-shop.de
    1. Nur Mitglieder dieser Community erhalten diesen Rabatt!
    2. Anfragen und Bestellungen einfach per Email oder PN mit dem Mitgliedsnamen.

    gruß teo33

  12. #12
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Super, danke für den Tipp

  13. #13
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ich habe noch eine Frage zu der Wasserpumpe. Es gibt ja Ausführungen mit einem Kunststoffrad und mit einem Metallrad. Ich habe im Internet ein bisschen zum allgemeinen Thema Wasserpumpe recherchiert und dort ist unter anderem zu lesen, das sich das Kunststoffrad mit der Zeit "auflösen" kann, weil der früher verwendete Kunststoff spröde werden könnte. Bei den heute verwendeten Kunststoffen soll das aber nicht mehr der Fall sein.
    Der Nachteil bei einem Metallrad soll in der stärkeren Belastung des Lagers liegen. Wäre somit auch nicht gerade von Vorteil. Ist das so richtig? Würde dann eher eine Wasserpumpe mit einem Kunststoffrad nehmen. Wie seht ihr das?

  14. #14
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Was willst du eher: Metall im Wasser und Zahnriemenlauf, oder Kunststoff?

  15. #15
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ich war nur etwas verwundert, weil in einigen Beiträgen zu lesen ist, dass ein Metallrad an der WaPu ganz toll ist...

  16. #16
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Musst du selbst entscheiden, ich hab Kunststoff genommen

  17. #17
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Hab damals auch Kunststoff verbaut. Hat fast 180tkm gehalten und die neu Pumpe schafft das sicher auch.

    Wenn die aus Metall einen Fehler oder Defekt hat, ist viel mehr kaputt
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  18. #18
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    Werde auch Kunststoff nehmen, sehe das genauso wie ihr. Ich war wie gesagt nur etwas überrascht, das einige wohl auf die Metall-Ausführung setzen. Aber gut, jeder wie er mag

  19. #19
    Benutzer Avatar von juuka
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBH

    Ort
    Meerbusch
    Registriert seit
    27.04.2016
    So ich habe mich heute mal an den Zahnriemen gemacht und dabei auch das Schaltsaugrohr kontrolliert. Dabei ist mir aufgefallen, das auf dem Schaltsaugrohr und in der Ansaugbrücke ein Ölfilm vorhanden ist. Ist das normal?

Ähnliche Themen

  1. 8H - Verzweiflung: Schraube für Spannhebel Zahnriemen wirklich nicht einzeln? (ASN)
    Von Chief05 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 20:11
  2. 8E/B6 - Zustand Zahnriemen 3.0 ASN
    Von terrorhai im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 16:47
  3. 8E/B6 - 3.0L ASN: Schrauben am Nockenwellenversteller gebrochen, Zahnriemen übersprungen
    Von Maudix im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 19:23
  4. 8E/B6 - ASN Motor Zündaussetzer Z 4,5 und 6 lt.fehlercode ASN
    Von markza im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 07:45
  5. Re: Ersatzteile Online kaufen? Welcher Shop?
    Von audi-turbo im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2003, 17:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •