Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008

    Nach Thermostatwechsel nur kurze Besserung

    Vor 6 Wochen hab ich mein Thermostat gewechselt. Die Temparaturanzeige blieb immer bei max. 60 Grad stehen, die Heizleistung eher gering. Dann neues Thermostat rein und bei der ersten Fahrt schön schnell 90 Grad und warm in der Bude.
    Seit kurzem, gerade wo es draußen wärmer wurde, steht die Anzeige wieder bei um die 70 Grad, Heizleistung normal, werde nachher nochmal probieren ob es richtig heiß wird. Was kann das sein? Ist ein neues Wahle Thermostat vom Fachhändler....

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/JZN

    Registriert seit
    25.06.2006
    Mach mal eine Stellglieddiagnose/Zeigertest vom Tacho ob die Anzeige richtig Funktioniert.
    Desweiteren prüf die Gebertemperatur ob diese übereinstimmt.
    Wurde das Kühlsystem richtig entlüftet?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Da es nach dem Einbau gut funktioniert hat geh ich mal davon aus das richtig entlüftet ist. Inzwischen ist es wieder wie vor dem Wechsel. Temperaturanzeige steht bei 50, geht von kurz vorm Strich bis auf den Strich und die Bude wird nicht warm. Kann doch nur das neue Thermostat einen weg haben...

  4. #4
    Benutzer Avatar von pummel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DHZ

    Ort
    Hoyerswerda
    Registriert seit
    30.03.2016
    morgäään...
    hatte auch mal dieses problem, es lag bei mir nicht am thermostat sondern am temperaturschalter (vorn beim lufkühler) der hatte eine macke weg.
    im kalten zustand war alles io und im warmen nicht beim durch messen. das teil ausgetauscht und gut war

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Ok, aber wie sorgt der Temperaturschalter dafür das A- die Temperaturanzeige nicht richtig anzeigt, und B- wie macht er das nur max. lauwarme Luft aus der Heizung kommt? Das die Temperaturanzeige im KI falsche Daten bekommt läßt sich nachvollziehen, aber das die Heizung nicht warm wird?
    Wasser wird vom Motor aufgewärmt, durch das Thermostat im "kleinen" Kreislauf gehalten bis die Temperatur so hoch ist um wieder abgekühlt werden zu müssen. Ist das Thermostat zu früh auf, läuft das mäßig warme Wasser durch den Motorkühler und kann bei 8 Grad Außentemperatur wahrscheinlich nicht mehr als 15 bis 20 Grad erreichen. Bleiben max. 15 Grad für die Innenraumaufwärmung. Ca.
    Ist nach einem Thermostatwechsel richtig entlüftet, d. h., wird das Wasser schnell, ausreichend und dauerhaft warm, sind keine Gluggergerüsche zu hören und die Anzeige steht konstant bei 90 Grad ( sofern Temperaturüberwachung ok), die Schläuche leisten bei warmen Motor Widerstand beim zusammendrücken, dann ist es kaum möglich daß in das geschlossene, sich unter Druck befindende Kühlsystem, Luft eintritt.
    Warum wird die Heizung nicht warm wenn Luft im System ist? Luft lässt sich im Gegensatz zu Wasser komprimieren.
    Die Wasserpumpe drückt das Wasser durch die Leitungen, stößt es auf eine Luftblase kommt es zum Druckabfall und das Wasser verliert an Druck und Menge, quasi...
    Wobei das Wort Wasser stehts durch das Wort Kühlmittel ersetzt gesehen werden soll.
    Jetz ist meine Kaffeepause zu Ende.
    Heute Morgen ging der Temperaturzeiger 2 Breiten über 50 und es war schön warm im Auto.

    Inzwischen 3 Tage später:
    Neues Thermostat eingebaut, nach 8 Kilometer 90 Grad und Sauna im Auto. Bin gespannt wie lange diesmal und ob das "Alte" Thermostat reklamiert wird...
    Geändert von jensimharz (30.04.2016 um 23:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Temperatur nach Thermostatwechsel
    Von BlackRabbit im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 13:05
  2. 8D/B5: 1.8T: Motor wird nach Thermostatwechsel zu heiß.
    Von painintheass im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 19:17
  3. Re: Nur mal ne kurze Frage........
    Von DavJef im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2003, 20:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •