Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer Avatar von Ru_64
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    58135 Hagen
    Registriert seit
    16.04.2016

    Probleme beim eintragen ?

    Hallo zusammen !

    Ich habe mir für unseren Audi A4/B6 1.8T Avant Felgen in der Größe 8.5J/19/ET30 bestellt und der Mitarbeiter von dem Felgenladen meinte, dass ich mich erstmal beim TÜV informieren soll, ob ich die Felgen überhaupt eingetragen bekomme, weil die bei ET30 ziemlich weit rausgucken. Ich habe dazu noch an die Bereifung gedacht 235/35/19.

    Beim TÜV wollte der Mitarbeiter 30 € von mir für die Beratung

    Was würdet Ihr sagen ? Geht das mit dem TÜV ? Und wird das an den Audi auch passen ?

    Danke im vorraus für die Antworten.

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Das ist mir neu, dass der TÜV Geld für die Beratung bzw. Fragenbeantwortung haben möchte.
    Was steht denn im Felgengutachten drin? Freigabe für deine Motorisierung, Achslast, etc.?

    An meinem B5 fahre ich auch 8,5J Felgen mit ET30, allerdings "nur" mit 225/40 R18 Bereifung.
    Ist dein Fahrzeug tiefer gelegt oder anderweitig modifiziert?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Bei der DEKRA kostet ein Beratungsgespräch offiziell auch 25 EUR.

    Schau doch mal in die http://www.a4-freunde.com/felgengalerie.php und guck nach Felgen mit den selben Maßen. Dann schreibst du denjenigen an und fragst, ob es ohne Bearbeitung bei ihm gepasst hat, wenns nicht schon unter Bild dazu steht.
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  4. #4
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ja wichtig wäre, ob die Rad-/Reifenkombination so im Gutachten der Felgen steht. Dann sollte es auch mit der Eintragung keine Probleme geben. Ich hatte damals auf dem B6 8,5x18 ET30 mit 225/40 R18. Das passte ohne Probleme. Deine Kombination sollte daher auch funktionieren. Was sind es denn für Felgen, die Du Dir ausgesucht hast?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC/LTH

    Ort
    Ingolstadt
    Registriert seit
    22.01.2012
    Guter Felgenmann! Hat anscheinend Ahnung.

    Hatter schon recht, das wird sehr eng.
    Und selbst wenn es hier manche eingetragen bekommen haben muss es bei dir nicht auch so sein. Bei so engen Geschichten hängt vieles vom Prüfer ab.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Ru_64
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    58135 Hagen
    Registriert seit
    16.04.2016
    Danke erstmal für die schnelle Antworten !

    Die Felgen, die ich mir ausgesucht habe sind "Ultra Wheels LM"

    Im Teilegutachten steht für das Fahrzeug folgende Bereifung.

    225/35/19 - Reifenbezogene Auflagen und Hinweise K1c K2b K44 K46 T88
    235/35/19 - K1c K2b K43 K44 K46 T87 T91
    255/30/19 - K2c K44 K46 R03 R70 T87 T91

    Mein Audi ist nicht tiefergelegt.

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Na dann sollte alles passen, wenn du die Auflagen des Gutachtens erfüllst.

  8. #8
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Habe mir grad das Gutachten angeschaut. Sollte keine Probleme damit geben beim TÜV oder Dekra

  9. #9
    Benutzer Avatar von Ru_64
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    58135 Hagen
    Registriert seit
    16.04.2016
    Danke für die schnelle und hilfreiche Antworten

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Probleme beim Eintragen
    Von FreaXz im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 09:26
  2. 8D/B5 - Probleme beim Eintragen meiner Felgen
    Von Afghane im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 20:21
  3. 8E/B7: Felgen eintragen lassen! Probleme oder nicht ?!
    Von david.globe im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 23:12
  4. Probleme mit dem eintragen von 9x19 tt Felgen auf a4 b7
    Von tomitom im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:47
  5. Re: 225/35/18 auf Audi A4 B5 - Probleme beim Eintragen!?
    Von Specialized im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 19:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •