Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016

    1.9 TDI AWX Diverse Fragen/Klackern/Abgasanlage

    Heyho,

    ich hätte da mal eine paar Fragen bzgl. des 1.9er TDI PD.

    Zum Fahrzeug:
    Baujahr 2002, 231.000km, erstes mal ZR bei umdie 90.000km zweites mal bei 173.000km, 5 Gang Version, alles regulär, AGR Ventil undicht, 2 Spanner des Rippenkeilriemens wurden in meiner Zeit ersetzt, keine großen Auffälligkeiten (dazu gleich mehr), normale Leistung

    Ich bin ein doch ziemlich Aufmerksamer Fahrer was die Technik angeht, in den 1.5 Jahren in denen ich den Wagen fahre ist nicht viel passiert. Generell ist mir aufgefallen das der Wagen beim Kaltstart sofort anspringt, nach Warmfahren aber gefühlt einen winzigen Tucken länger braucht. Nicht das er jetzt wirklich auffällig länger braucht, eben nur winzig mehr. Seit ich den Wagen hatte zwitscherte es aus dem Motorraum, die Lager von 2 Spannern des Rippenkeilriemens waren nicht mehr in Ordnung, mit Austausch war das Problem weg.

    Es ist mir einmal vorgekommen das ich den Wagen warmfuhr und dann jemanden rausgelassen habe. Im Stand bemerkte ich auf einmal das der Wagen sehr, sehr stark am vibrieren war (Extrem). Ich öffnete die Motorhaube und der Motor sprang förmlich in seiner Aufhängung umher, es waren wirklich sehr starke Vibrationen, aber nicht merkbar bei der Fahrt, wirklich nur im Stand. Desweiteren war alles andere Normal, keine Leuchte an, Drehzahl, Gasannahme und Leistung waren wie vorher. Da ich eh in die Richtung fuhr, bin ich gleich zur Werkstatt gefahren um Rat einzuholen, auf dem Weg dorthin war das Vibrieren auch schon verschwunden und ist seitdem (halbes Jahr ungefähr) auch nie wieder so extrem aufgetaucht.

    Bei der Werkstatt (Audi Markenwerkstatt) hab ich lediglich gefragt was das sein könnte, der Mechaniker meinte das es vermutlich das Zweimassenschwungrad sei, ein Fehler der PDEs hätte einen Fehlercode und somit eine Kontrollleuchte ausgelöst.
    Zuhause hab ich Google befragt und ich las davon das eine kaputte PDE nicht unbedingt die Kontrollleuchte auslöst, sondern nur mit einem Auslesegerät zu erkennen ist. Bei den Personen die das beschrieben, war aber der Konsens, das die starken Vibrationen immer da seien wenn der Motor warm ist, da das bei mir nicht der Fall ist hab ich beschlossen erstmal so weiter zu fahren.
    Aufgefallen ist mir erst dann, das mein Wagen immer leicht vibriert wenn er warm ist, mal mehr, mal weniger, aber kaum fühlbar. Ausgelesen habe ich das Fahrzeug noch nicht.
    Das zu meinen "Erfahrungen".

    Aus dem Motorraum lässt sich, schlecht hörbar, auch immer ein leises klackern im Takt feststellen, Drehzahl abhängig und nur ein bisschen lauter als das normale Diesel klackern. Heute auf der Heimfahrt von der Berufsschule war das klackern aber lauter, von Zeit zu Zeit lässt es sich im Innenraum vernehmen, bei ausgeschaltetem Radio usw . Also die Scheiben aufgemacht und mal gehorcht bei Bergabfahrt. Man konnte es sehr gut hören wenn ich das Gas wegnahm und ihn rollen lies (desweiteren mit Objekten Links und Rechts, sonst wird der Klang kaum reflektiert und ist auch schlecht hörbar). Ich wollte das ganze mal auf Video bannen, aber der Wagen stand wieder 2 Stunden und nun ist es zwar nicht weg, aber wieder sehr schlecht hörbar.

    Ich lerne Mechaniker, das Geräusch ist nicht so extrem als das ich den Wagen sofort stilllegen würde, aber es war heute mal wieder etwas hörbarer als sonst.

    Deshalb wollte ich mal fragen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und was es sein könnte. Aufgrund der Vibrations Sache würde ich mal jetzt einfach in den Raum stellen das eine PDE nicht mehr ganz in Ordnung ist anstatt eines zB. kaputten Hydrostößel.
    Nicht das ich jetzt Angst habe, aber man kann sich ja mal umhören ^^

    Eine ganz andere Frage, wie ja allgemein bekannt ist können TDIs außer dem Treckerklackern nicht viel Sound bieten, dennoch würde ich mir einen etwas kernigeren, brummerigen Sound aus dem Auspuff wünschen.
    Vorab: Antworten wie "Aus nem TDI? Das geht nicht." könnt ihr euch sparen, die hab ich schon zu genüge auf anderen Foren gelesen.

    Man hört doch ab und zu von TDIs mit einem gewissen Brummen, ich will keineswegs einen Sportwagen imitieren, ich stehe einfach auf das Brummen eines Diesels, ähnlich wie ein Truck oder Traktor mit Straight Pipe.

    Wenn da also jemand Erfahrungen hatte: bitte schreiben.

    Mit freundlichen Grüßen, Henrik.

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Andere bzw. leere Endschalldämpfer dürften bei einem ohne DPF schon deutlich an "Sound", besser gesagt Lautstärke bringen

  3. #3
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016
    Dann werde ich da mal nach schauen, Voraussetzung ist bei mir persönlich natürlich das es im Legalen Rahmen ist, soll ja alles Rechtens sein. Habe aber auch schon davon gelesen, Anlagen bei denen die ABE nicht verfällt wenn sie ohne Endschalldämpfer betrieben werden.

    mfg

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von KleinerFuchs Beitrag anzeigen
    . Habe aber auch schon davon gelesen, Anlagen bei denen die ABE nicht verfällt wenn sie ohne Endschalldämpfer betrieben werden.
    wo soll es die denn Geben? Es erlischt grundsätzlich die ABE oder BE des Bauteils wenn dieses verändert wird, egal ob es durch weglassen oder umbauen passiert.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016
    Okay, ein bisschen mein Fehler.
    Habe überhastet in einem Forum etwas gelesen ^^ (PKW-Forum.de, googlesuche)

    "Da aber selbst das nicht gerade laut war (im Innenraum kaum hörbar habe ich mir das Mittelschalldämpfer-Ersatzrohr von Bastuck verbaut - obwohl der TDI gar keinen Mitteltopf hat.... aber es hat sich ausgezahlt! Schöner kerniger Sound, mit ABE (denn man sieht nach einigen Kilometern fahrt nichtmal mit ner Taschenlampe das in den Endrohren etwas geändert wurde!) Und nach auskunft der Firma Bastuck erlischt die ABE auch mit dem zusätzlichen Rohr nicht (weil ja eh kein Vorschalldämpfer da war!)"

    Kleiner Nachtrag, mir ist es doch gelungen einen Teil des Videos zu finden auf dem man es recht deutlich hören kann, dank der Mauern links und rechts.

    Man kann es ganz gut raushören, das Geräusch ist aber meistens leiser.

    Geändert von mounty (20.04.2016 um 09:04 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Hast du dir mal die Nockenwelle angesehen? Geht ja schnell und einfach.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/JWS

    Registriert seit
    27.12.2014
    Zu deinen Virbrationen im Stand. Lass mal den Fehlerspeicher auslesen. Eventuell steht dort ja etwas vom Motorlager. Hab ich bei meinem auch das sporadisch ein Kontakt fehlt oder ähnliches und dann vibriert er im Stand auch mehr als wenn alles funktioniert.

  8. #8
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal die Nockenwelle angesehen? Geht ja schnell und einfach.
    Nein noch nicht, kann ich aber machen. Irgendwas bestimmtes auf das ich achten muss (außer natürlich sowas wie was weiß ich 3 mm spiel xD)? Aber wie gesagt, das Geräusch ist nicht permanent da. Mal ist es leiser, mal so wie heute lauter.

    Zitat Zitat von A4AVF Beitrag anzeigen
    Zu deinen Virbrationen im Stand. Lass mal den Fehlerspeicher auslesen. Eventuell steht dort ja etwas vom Motorlager. Hab ich bei meinem auch das sporadisch ein Kontakt fehlt oder ähnliches und dann vibriert er im Stand auch mehr als wenn alles funktioniert.
    Hab ich auch schon gedacht. Aber die Vibrationen sind wirklich kaum fühlbar, erst einmal das es wirklich merkbar war.

    mfg

  9. #9
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016
    Soo, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
    An der Klacker-Problematik hat sich nichts geändert, mal ist es hörbar, mal nicht.
    Einzig konnte ich das Klackern noch weiter zuordnen. Es scheint wirklich exakt in dem Moment aufzutreten, in dem einer der Zylinder zündet. (so bei 1500 Touren, dann langsam Gas gegeben bis die Zündung hörbar wurde, exakt der Selbe takt)
    Ich konnte jetzt endlich Zeit finden mal den Ventildeckel hochzunehmen. Ich konnte jetzt keine Besonderheiten entdecken, PDEs machten alle einen gleichmäßig soliden Eindruck, gleiches gilt für Schlepphebel und Rolle.

    Die Nocken selbst machen auch einen guten Eindruck, gut bei der ersten kann man die Abnutzung etwas sehen, ist aber nicht sonderlich extrem wie ich finde und bei 235k km durchaus normal (Falls nicht bitte berichtigen )
    Ich denke darüber nach mal jemanden zu besuchen mit einem VCDS, um mal die PDEs samt Steuergeräten auszulesen. Mal schauen ob das in Bezug zu der "Vibrier-Situation" vor mehreren Monaten aufschluss bringt. Aber so werde ich erstmal weiterfahren.

    Meistens hört man das Geräusch nicht, denn ab und zu ist es auch komplett weg. Und solang er net auseinander fliegt...
    Mir gehts nur um das Gefühl "Hey, ich hatte den Deckel oben, ich hab gekuckt" das ist praktisch wie eine Genugtuung, dann kann ich erstmal ohne Sorge weiterfahren ^^

    Jetzt den ganzen Motor auseinander reißen nur wegen eines relativ leisen Geräuschs, ich schätze mal das bringt es nicht.



    mfg

  10. #10
    Benutzer Avatar von KleinerFuchs
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Blomberg Lippe
    Registriert seit
    06.04.2016
    Schade das dazu keiner was sagen kann, ich bin hier son bissel Ratlos ob ich mit dem Klackern so weiterfahren soll.
    Es beunruhigt ja schon ein bisschen...

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie soll man was zu nem Geräusch sagen was man nicht gehört hat? Fahr in ne Werkstatt wenn es dir so zu schaffen macht. Ich könnt mir vorstellen das es nen Hydroelement ist bei der Laufleistung. Is aber nur nen raten mehr nicht.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Audi Neuling hat driverse Fragen zum 1.9 TDI (AWX)
    Von carsamba55 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 16:12
  2. 8E/B7 - Motorlager undicht, diverse Fragen 3.0 TDI
    Von OWLer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 16:03
  3. 8D/B5 - Diverse Fragen
    Von blubberich im Forum Innenraum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 21:07
  4. 8D/B5: 1.8 quattro : Diverse Fragen
    Von badskull im Forum Allgemeines
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 10:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •