Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE/HAE

    Registriert seit
    16.04.2016

    2.5 TDI falsches Öl nachgekippt

    Hallo erstmal,
    nachdem ich bei euch immer fleißig mitgelesen habe und jetzt selbst auch euren Rat benötige, dachte ich mir mal ich melde mich bei euch an

    Erstmal: Schande über mein Haupt für meine Tat.

    Ich habe vor ca. 4tkm einen Ölwechsel vollzogen mit dem Castrol 5w30.
    Jetzt nach 4tkm wollte ich n bisschen Öl nachkippen und habe mich am Behälter vergriffen und habe ca. 0.7l billiges 10w40 Öl nachgekippt

    Meine Frage ist jetzt, vermischen sich die beiden Öle, oder sollte ich das Öl jetzt so schnell wie möglich wieder ablassen und durch neues ersetzen?

    Wenn es von der Fahrweise abhängig ist, wenn der Motor warm ist und gutes Wetter ist, dann habe ich ab und an einen sehr schweren Bleifuß.

    Danke schon einmal für eure Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Also 0,7l sollten bei fast 6l Motoröl kein Problem darstellen, außerdem mischen sich glaube ich alle Motoröle untereinander.

    Aber ein Ölverbrauch vom fast einem Liter auf 4000km sind glaube ich nicht normal...

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE/HAE

    Registriert seit
    16.04.2016
    Auf der Fahrerseite ist der Motor feucht aber ich hab keine Ahnung wo es herkommt. Kopfdichtung sifft nix raus, Ventildeckel ist dicht, Ölwanne ist auch komplett trocken, hab das suchen mittlerweile fast aufgegeben.

    Der Wagen hat n Austauschmotor drin der mit 125tkm Laufleistung eingebaut wurde (Generalüberholt Nockis usw. neu) und hat jetzt 140tkm runter.

    Aber wenn sich das Öl mischt dann ist ja gut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Dann kanns sein dass die Kolbenringe, die Venile oder der Lader Öl durchlässt. Aber dann hättest du öfters mal ne blaue Wolke hinter dir.

    Aber beim Öl brauchst dir auf jeden Fall nix denken.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE/HAE

    Registriert seit
    16.04.2016
    Ne keine blauen Wolken auch nicht bei Vollgas alles im Grünen Bereich

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die Blaue Wolke siehst bei Nacht wenn einer hinterdir fährt gut im Rückspiegel, wenns eine gibt
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Öl untereinander mischen dürfte kein Problem darstellen.
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von NiCo_quattro Beitrag anzeigen
    Aber ein Ölverbrauch vom fast einem Liter auf 4000km sind glaube ich nicht normal...
    Naja, aber schlimm ist das nun nicht. Da brauch man sich keine Gedanken machen und sicherlich weiß er nicht ob beim Ölwechsel der Ölstand auch wirklich auf Max war, wenn ja auch nicht wild.

    Für die Zukunft einfach ne 1l Dose in Kofferraum tun, dann vergreift man sich auch nicht in der Ölsorte
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Zitat Zitat von NiCo_quattro Beitrag anzeigen
    Aber ein Ölverbrauch vom fast einem Liter auf 4000km sind glaube ich nicht normal...
    Bis zu 1L auf 1000km laut VW/Audi normal
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Zu viel Öl nachgekippt?!?!
    Von Andreas2178 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 17:15
  2. 8D/B5 - Falsches Öl?
    Von merlin2048 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 13:01
  3. 8D/B5 - Falsches Külmittel??
    Von eaGLe22 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 21:27
  4. 8D/B5 - Falsches Öl?
    Von terrorhai im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 11:01
  5. 8E/B6: 1.8T : Falsches Öl eingefüllt?
    Von Stroker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 13:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •