Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016

    Ausrufezeichen zischen Tubolader... Ratlos

    Moin,


    um es möglichst kurz zu fassen: habe nen B6 2,5 TDI, Motorkennung BDG, BJ 2004 knappe 230t km gelaufen.

    LLK wurde bereits einer ausgetauscht im Zuge mit einer Erneuerung des Turbos bei 160t km.. Ebenfalls wurde schon der Zahnriemen bei 180t km erneuert.


    zum Problem :

    im unteren Drehzahlbereich ist er ziemlich träge und man hört ein etwas lautes zischen als würde irgendwo ein Leck in der ladeluftstrecke sein.. ca. bei 2200 u/min gibt es ein lauteres zischen, er bekommt einen richtigen schub und danach ist keinerlei zischen mehr zu vernehmen.. Manchmal kommt dieser besagte schub auch erst bei 2400 oder 2600 u/min.. Vielleicht hat von euch jemand ja eine Idee

    VCDS wäre vorhanden falls vonnöten..

    Ganz lieben Gruß

    grantelbart

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Exakt mein Problem!!
    Selber Motor, mit 251tkm in etwa so viel gelaufen.
    Das Problem habe schon lange, mir konnte bisher noch niemand helfen - leider.
    "Unten raus" ist der fürchterlich träge und beim Beschleunigen macht der auch so Schleif-/Schnattergeräusche.
    Bei ca.2200U/min hört das dann schlagartig auf, als wenn ein Ventil geöffnet würde, und dann zieht er los....
    Man merkt das auch, wenn man z.B. im 2.Gang fährt, leicht beschleunigt, Gas wegnimmt, wieder leicht beschleunigt, usw..
    Den Ansaugtrakt habe ich schon mit Luft abgedrückt, also undicht isser nicht.
    Hoffentlich hat hier einer eine Idee.....

  3. #3
    Benutzer Avatar von Turbomatic
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKN/5HP19

    Ort
    Attendorn
    Registriert seit
    05.01.2016
    Hey
    Habe das auch nur das Zischen nicht...
    Allgemein sind die bis 2000U/min total träge...habe auch schon andere 2.5tdis gefahren und die sind alle gleich....

    Ach ja meiner hat 357tkm gelaufen und ist der 2te turbo und erste einspritzpumpe

    Kannst du eventuell eine Audidatei hochladen?
    Also meiner macht nur die normalen turbo geräusche also die zum laden passen

    Gruß
    TURBO

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    Audio folgt noch heute abend wenn ich zuhause bin..

    das die Motoren recht träge sind besonders unter 2000 u/min habe ich auch schon gehört, was mich halt allerdings irritiert ist das die Leistung so schlagartig einsetzt.. naja mal sehen ob ihr vielleicht mit der Audio dann was anfangen könnt

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Es ist nicht die Trägheit alleine, irgendetwas stimmt bei meinem nicht.
    Es sind die Geräusche, die beim Beschleunigen entstehen.
    Bei dem „Schnattern“ oder wie ich auch sage „Knättern“, man kann es halt schlecht beschreiben,
    ruckelt er auch minimal.
    Auch ich hatte schon mal versucht, ein Soundfile zu machen, geht nicht, dafür ist es zu leise.
    Was noch hinzu kommt ist, dass die Höchstgeschwindigkeit meist erreicht wird, wenn das Gaspedal
    nur ein wenig gedrückt wird.

    Alles sehr, sehr sonderbar…..

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    gebe ich dir vollkommen recht bei, ich versuche mal während der Fahrt und ein mal im. Stand direkt vor der Motorhaube

    Geht mir übrigens genau so wie dir die selben Symptome

    Update: Audio file hat leider nicht das gewünschte Ergebnis erzielt.. man hört es kaum... hoffe dennoch jemand hier im forum hatte das selbe problem und hat die Lösung parat.
    Geändert von mounty (12.04.2016 um 21:18 Uhr)

  7. #7
    Benutzer Avatar von Turbomatic
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AKN/5HP19

    Ort
    Attendorn
    Registriert seit
    05.01.2016
    Hey
    Also der Schub der Plötzlich beginnt das habe ich auch so bei 1900-2100umdrehungen geht's richtig vorran wie als wenn er von irgendwas gezogen bzw gedrückt wird...
    Also mit Soundfile könnte ich das bestimmt identifizieren...mach mal Bitte den Kofferaum auf und Fahre mal so ein paar Meter...in 2. Gang von 1300u/min bis 2300u/min und lass dan das Gas sofort los....vom auspuff her zischt meiner auch in diesem Drehzahlschema als ob ich da ein Pop off ventil drin hätte

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    27.02.2013
    Die Kofferraumklappe solltest du während der Fahrt nicht offen haben, das machen die Gelenke nicht so gern mit.

    Ich tippe mal auf die Druckdose, wenn diese nich richtig regelt oder hängt, hat man Flattergeräusche.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    Danke, ist schon ma nen Ansatz.. Audio ist übrigens nicht leicht zu machen da das Geräusch einfach zu leise ist damit das Mikro vom Handy das aufnimmt... kurze Frage dann noch zur Druckdose, kommt da dann noch sonstiges dazu zum austauschen oder ausschließlich die Dose? Soweit ich weiß ist die ja relativ leicht zugänglich... berichtigt mich falls ich in dieser Annahme falsch liege...

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Zitat Zitat von grantelbart Beitrag anzeigen
    Danke, ist schon ma nen Ansatz.. Audio ist übrigens nicht leicht zu machen da das Geräusch einfach zu leise ist damit das Mikro vom Handy das aufnimmt...
    ...sage ich doch.
    kurze Frage dann noch zur Druckdose, kommt da dann noch sonstiges dazu zum austauschen oder ausschließlich die Dose? Soweit ich weiß ist die ja relativ leicht zugänglich... berichtigt mich falls ich in dieser Annahme falsch liege...
    Also ich glaube nicht, dass es alleine nur an der Druckdose liegt. Entweder die Membrane ist dicht oder nicht.
    Meine lässt sich einwandfrei bewegen, mit Spritze sowie auch, wenn man den Schlauch beim laufenden Motor abzieht und wieder draufsteckt.
    Ich denke, dass es ein Ansteuerproblem ist.
    Bin gestern auch mal mit abgezogenem Schlauch ein paar Meter gefahren und man konnte direkt merken, dass das Geräusch weg ist.
    Muss also m.E. nach mit dem Turbo, bzw. mit der Ansteuerung, vielleicht auch mit dem Ansaugtrakt, zusammenhängen.
    Was ist mit dem Ladedrucksensor, wenn der falsche Werte liefert??
    Wo sitzt der genau?

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    werde ich heute abend mal testen...

    bzgl. ladedrucksensor, den habe ich bei mir bereits ausgetauscht, da meiner Probleme machte (mkl an und Kurzschluss nach plus laut fehlerspeicher, hatte deswegen auch immer leistungsverlust der aber seit dem ich den Sensor getauscht habe weg ist..) verbaut ist der unterm scheinwerfer auf der Fahrerseite, hierzu den Fahrerscheinwerfer ausbauen, die Grundplatte auf dem der scheinwerfer montiert ist ebenfalls raus, dann sieht man schon den LLK dort ist der Sensor mit 2 schrauben eingeschraubt.

    ich persönlich hätte schon die Vermutung gehabt das ein LLK undicht ist bzw eingerissen, bemerkt man ja kaum..

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Zitat Zitat von grantelbart Beitrag anzeigen
    werde ich heute abend mal testen...
    .......

    ich persönlich hätte schon die Vermutung gehabt das ein LLK undicht ist bzw eingerissen, bemerkt man ja kaum..
    Ansaugtrakt habe ich bei meinem schon mit Luft abgedrückt, ist dicht...

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    Zitat Zitat von wallmi59 Beitrag anzeigen
    Ansaugtrakt habe ich bei meinem schon mit Luft abgedrückt, ist dicht...

    wie genau bist du da vorgegangen?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Zitat Zitat von grantelbart Beitrag anzeigen
    wie genau bist du da vorgegangen?

    Idealerweise lässt man sich ein Platte mit dem Durchmesser des Luftmassenmessers-Gehäuse drehen.
    Oder man nimmt ein altes LMM-Gehäuse und arbeitet es entsprechend um (Deckel drauf schweißen, etc..)
    Da ich aber niemanden an der Hand habe, welcher das machen könnte, bin ich hergegangen und
    Habe mir mit einem Fliesenkreisschneider aus einem Brett eine Scheibe gearbeitet.
    In diese Scheibe habe ich dann ein Loch gebohrt und ein handelsübliches Radventil mit
    Silikon eingeklebt.
    Ist sicher nicht professionell, aber mangels Möglichkeiten durchaus einsetzbar.
    Die Scheibe dann in den dicken Schlauch zum Turbo einsetzen und mittels Schelle vom LMM fest machen.
    Anschließend mit Luftpumpe oder Kompressor Druck (1-2bar) aufbringen.
    So kann man ziemlich sicher eine mögliche Undichtigkeit feststellen.

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    Super, werde ich mal prüfen.. Melde mich wieder

    danke schon mal!

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Könnte DAS nicht auch noch in unsere Richtung gehen??

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    Im Prinzip klingt das ja auch ganz plausibel..

    was mich allerdings im oben verlinkten Thema irritiert ist das der Beitrag bzw für Beiträge ja von 2004 sind also ja noch neu gewesen damals die autos.... Vielleicht einfach nur ein Fehler der schon immer vorhanden ist? Sobald das Geräusch mit diesem Ventilartigen zischen beendet wird zieht er ja durchgehend durch...

    hast du es schon anders beobachtet seit du deinen hast??

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    Hmm......
    Habe kürzlich zufällig einen von mir geschriebenen Beitrag von 2006 (!) gefunden, in dem ich damals schon die zähe, wellenförmige Beschleunigung bemängelt habe.
    Ob diese Geräusche damals auch schon vorhanden waren, kann ich nicht sagen.
    2008 wurde ein neuer Turbo verbaut, vielleicht fing es ja damit an.
    Ich weiß es einfach nicht....
    Mir kann aber niemand erzählen, dass das normal sein soll!

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    11.04.2016
    da gebe ich dir recht... vorallem das die Leistung so schlagartig einsetzt kann nicht gewollt sein... Wie gesagt heute Abend werde ich mal die Tests mit der Druckdose durchführen melde mich noch mal..

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Registriert seit
    04.11.2009
    So, bin gestern mal hergegangen und habe den Ladedruck-Sensor abgesteckert.
    Lief anschließend wie ein 40PS – Auto, der muss demnach funktionieren.

    Bin mal gespannt, ob es eine Lösung für das Problem gibt!?

    Gibt es bestimmt, nur befürchte ich fast, dass wir diese nicht finden werden………

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Bin ratlos....
    Von Haserich74 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 08:49
  2. 8K/B8 - Zischen am Kühler
    Von snobs im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 20:10
  3. 8D/B5 - 1.9tdi zischen
    Von nemesis91 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 12:21
  4. 8E/B6 - 19" Tiefbettfelgen *Ratlos*
    Von Simninja im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 09:31
  5. Re: Stoßdämpfer Empfehlung *ratlos*
    Von brumm brumm im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 01:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •