Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: lenkung sifft

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    10.03.2014

    lenkung sifft

    hallo,wollte mal ein paar tipps zu meinem problem: und zwar sifft mir irgenwo an der lenkung dass öl raus und ich weiss nicht wo der scheiss da herkommt,anbei mal n paar bilder von dem rotz..........gibt es da bekannte schwachstellen hab ned wirklich lust meine ganze lenkung rauszureissen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-03-26 16.56.04.jpg 
Hits:	19 
Größe:	121,6 KB 
ID:	313668Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-03-26 16.56.16.jpg 
Hits:	18 
Größe:	107,9 KB 
ID:	313669Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-03-26 16.55.45.jpg 
Hits:	17 
Größe:	127,0 KB 
ID:	313666Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2016-03-26 16.55.53.jpg 
Hits:	18 
Größe:	113,6 KB 
ID:	313667

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich bin mir nicht sicher aber auf Bild 2 das ist doch die Antriebswelle oder?

    Wenn es da sifft brauchst du nur die Achsmanschette Getriebeseitig zu tauschen, ca. 10€.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    10.03.2014
    ich geh fast ma davon aus dass entweder antribswelle lager,oder lenkgetriebe ist,da ich letztes jahr mal alles abgedampft hab und die achsmanschette relativ trocken war danach dann,versifft isses auch innen auf den motorabdeckungen also wenn ich die wegmach ist auch alle ölig........

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich habe es hier auf dem Bild noch mal gekennzeichnet.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ölfeucht.jpg 
Hits:	14 
Größe:	215,3 KB 
ID:	313671

    Ertaste die Faltenbälger des Lenkgetriebes. Mit eingeschlagenem Lenkrad geht es
    etwas einfacher. Sollte da Öl heraus kommen ist das Lenkgetriebe undicht.
    Prüfen kannst du das auch indem du den Servoölstand kontrollierst.

    Ist es die Antriebswellenmanschette, dann wie oben beschrieben, einfach wechseln.

    Ist es sonst recht weit oben an der Motorabdeckung ölig kommt noch die
    Vebtildeckeldichtung in Frage. Da sollte es dann rund um den Zylinderkopf feucht sein.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    10.03.2014
    deckeldichtung hab ich letztes jahr gemacht die is dicht,servoöl muss ich des öfteren nachfüllen,dewegen tendiere ich stark zum lenkgetriebe,wenn ich die manchette drück dann flutschts ganz schön da drin von daher,kotzt mich an,is nämlich nen saugeschäft dass dingen zu wechseln,und werkstatt is heftig teuer,ma abgesehn davon kost das lenkgetriebe aleine schon zwischen 270-350 takken............

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    zu audi brauch ich garned gehn die ham preise wie im juwelierladen......

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Das tut mir leid für dich aber es wird dann wohl wirklich das Lenkgetriebe sein.

    Ich weiß nicht ob es beim B6 einen Dichtsatz für die Lenkgetriebe gibt.
    Neu kosten die Biester mal eben 500€+, generalüberholt ca. 200-300€

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    10.03.2014

Ähnliche Themen

  1. 8H - 3.0 ASN sifft Motoröl
    Von terrorhai im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 21:05
  2. 8D/B5 - Oeldeckel sifft
    Von airspeed im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 13:12
  3. 8E/B6 - S4 B6 - Motor sifft
    Von a495 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 11:17
  4. 8D/B5 - Lenkung im Standgas okay, ab 2000 Umdr. Lenkung schwergängig
    Von SI0WR1D3R im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 18:58
  5. 8D/B5: Achsmanschette vorne links sifft etw
    Von BreiteSeite im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •