Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013

    Durchmesser Unterdruckschlauch

    Moin,
    Kennt jemand den Durchmesser dieses Unterdruckschlauches? Er ist auf jeden Fall dicker als der blaue, wen ich rechts daneben mal getauscht habe.


  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der wird den gleichen Innendurchmesser haben, der is nur dicker wegen der Ummantelung.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Also könnte ich den gleichen silikonschlauch wie bei den anderen nutzen

  4. #4
    Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hallo!

    Serienmäßig ist da AEM-Schlauch 4x3 (Innendurchmesser 4, Wandstärke 3) verbaut. Müßte der Schlauch 06B 145 718 J sein, der entsprechend zu kürzen ist.

    Es grüßt

    Bernhard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Ok danke. Und die original Schläuche die ich da jetzt in blau habe? Wenn es gleicher Innendurchmesser ist, muss ich keinen neuen kaufen. Habe noch gut 1 Meter hier.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Touristenfahrer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    13.08.2008
    Der blaue Silikonschlauch 4x3 passt, hatte ich damals in meinem AVJ auch so gemacht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Wie soll man denn bitte da unter die Ansaugbrücke kommen um die Schelle zu tauschen?! -.-


  8. #8
    Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Du solltest auf die Medienverträglichkeit des eingesetzten Materials achten. Geht nur Unterdruck, also Luft, durch, kannst Du annähernd nehmen was Du willst. Sind Benzin- oder Oeldämpfe möglich, schränkt sich die Auswahl schon wieder drastisch ein. Was das blaue Silikon alles abkann weiß ich jetzt auf Anhieb nicht. Google mal.

    Beim meinem AVJ habe ich mal einen Schlauch seitlich von der Ansaugbrücke getauscht, bei dem war vom Werk falsches Material eingesetzt. Der hat sich von innen aufgelöst. Als ich den neuen bestellt habe, hatte er eine neue Nummer und anderes Material aufgedruckt. Hat sich vorher wohl ein Praktikant dran verkünstelt.

    Wie Du an die Schelle dran kommst? Keine Ahnung. Hast Du Kinder? Vielleicht schaffen die es.

    Es grüßt
    Bernhard

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Touristenfahrer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    13.08.2008
    Bei mir war der blaue Silikonschlauch von Samco und hat gehalten. Die ab Werk verbauten Unterdruckschläuche von Audi beim AVJ waren der letzte Dreck, haben sich nach und nach aufgelöst...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Der ist ebenfalls von samco. Habe ich damals für den auf dem Bild zu erkennenden Unterdruck schlauch genutzt.

    Hab keinen Schimmer wie ich da unter die Ansaugbrücke kommen soll. Alles komplett zerlegen oder was ?!?!?!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Touristenfahrer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    13.08.2008
    Komplett zerlegen braucht man nicht, ist etwas Fummelei und schon zu lange her das ich sagen könnte wie ich das genau gemacht habe...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Ja darauf wird es wohl hinauslaufen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Wenn es bei deinem AVJ so wie beim BEX sein sollte: Du kannst die Verschlauchung unter der Brücke recht einfach lösen. Die beiden Magnetventile unter der Brücke sind inklusive der Verschlauchung mit insgesamt drei Schrauben auf einer Metallplatte befestigt. Nach dem Lösen der Schrauben dürftest du das Ganze deutlich besser bewegen können, unter Umständen kannst du die betreffenden Schelle so weit zur Seite oder nach unten ziehen, dass der Wechsel deutlich einfach ausfällt......
    Geändert von volverine (05.04.2016 um 20:49 Uhr) Grund: Korrektur...
    Gruß volverine

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Ok danke für die Info.
    Bisher konnte ich die Ventile zwar sehen und greifen aber Schraube haben ich da keine gesehen. Werde morgen mal detaillierter gucken und probieren.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Greif mal neben die Ventile bzw. taste den Bereich um die Ventile ab. Es sollten insgesamt drei Metallschrauben sein, die von unten nach oben in die Brücke geschraubt werden. Aus der Erinnerung hätte ich jetzt gesagt, dass ich eine 10'er Stecknuss mit kleiner Ratsche (1/4 Zoll) zum Lösen genommen habe......


    So sieht das Ganze aus:


    http://auto-lich.eu/img/Nummer2/1133...gbruecken2.JPG
    Gruß volverine

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Komplett abschrauben oder nur etwas lösen?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Was komplett abschrauben oder nur etwas lösen? Die Metallplatte? Ja, richtig. Die drei Metallschrauben müssen komplett entfernt werden, damit du die Metallplatte zur Seite ziehen bzw. nach unten drücken kannst. Auf dem Foto sind die drei betreffenden Schrauben gut zu erkennen (jeweils eine rechts und links außen sowie oben).....
    Gruß volverine

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Puh abschrauben ok aber wieder dran kann was werden haha

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ne, nicht wirklich. Das kann man ganz gut ertasten, wenn die erste Schraube sitzt hast du schon "gewonnen".......
    Gruß volverine

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    Anb

    Registriert seit
    14.08.2017
    Moin bin neu hier und hab eine Frage weil ich mir am Wochenende einen a4 Avant 1.8t gekauft habe.
    und zwar wollt ich wissen wozu der blaue Schlauch auf deinem Bild ist? Weil bei mir ist der ab. Ist das schlimm wenn man damit fährt?

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Unterdruckschlauch am Schaltsaugrohr
    Von b4x73r im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 22:01
  2. 8E/B6 - Unterdruckschlauch Durchmesser?
    Von altasar im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 15:43
  3. 8D/B5 - Unterdruckschlauch abklemmen ?!?!
    Von STC-leX im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:21
  4. 8D/B5 - Identifizierung Unterdruckschlauch
    Von A4Willi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:35
  5. 8D/B5 - Durchmesser Unterdruckschlauch 1.8T
    Von Wonti im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 18:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •