Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008

    Was darf Bremsen+Scheiben wechseln komplett max kosten bei Audi oder Freien-Werkstatt

    Hallo,

    Bremsscheiben habe ich schon gekauft und die sollen auch verbaut werden.

    Was darf das ca. kosten:

    Bremsscheiben wechseln (sind schon gekauft)+ Bremsbeläge+ Arbeit *Vorne und hinten*

    Model Audi S4 b7 Avant TYP vorne 345mm und hinten 300mm


    Danke und Gruß

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also wenn ichs richtig sehe berechnet Audi 70AW für jeweils VA und HA fürs Scheibenwechseln incl Klötze tauschen. Also 140AW für alles zusammen was dann fast 1 1/2 Std wären. den Std Lohn deiner Audi Werkstatt kenn ich nicht, kannste dir dann aber ja selbst ausrechnen
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    muss die Bremsflüssigkeit auch gewechselt werden?

  4. #4
    Benutzer Avatar von pummel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DHZ

    Ort
    Hoyerswerda
    Registriert seit
    30.03.2016
    scheiben und belege sind (wenn du die dir selber kaufst) nicht so teuer, da variiren ja die preise von billig bis schön teuer, aufwand ist auch nicht so der börner. machst es selber solltest in einer halben std durch sein mit kumpel und ein bier eine std.
    werkstatt (wenn er finger zieht) ca 15-20min und kosten ca 250-350 €. und nein da brauch keine bremmsflüssigkeit getauscht werden es sei du willst es.

  5. #5
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    @ Pummel

    Scheiben hat er schon... und wenn du ne Werkstatt hast, welche Klötze und Scheiben vorn und hinten zusammen in 15-20 min wechselt, dann sag uns bitte wo ( Bremssattel abbauen um Scheiben runter zu bekommen, Kolben zurück drücken, wenn nötig Bremsflüssigkeit absaugen, da sonst evtl aus Behälter gedrückt wird, Sättel gängig machen, Bremsenpaste auf Laufflächen... und alles wieder zusammen schrauben )

    Und die Frage nach dem Bremsflüssigkeitswechsel ist gestellt, da ja dadurch noch Kosten obendrauf kommen

  6. #6
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    Hallo, Bremsflüssigkeit wurde beim letzten Service gewechselt. Also dann sollte sich das im Rahmen halten. Habe selber keine Zeit und ehrlich gesagt diesmal keine Lust das zu machen. Die Scheiben vorne und hinten habe mich ~350 Euro gekosten (Gelochte Zimmermänner).

    Wenn ich es selber machen würde bräuchte ich ohne Bühne mit Sicherheit 2 bis 3 Stunden ich bin da ziemlich penibel. Also dann sollten die wohl wie ihr sagt in 1,5 Stunden in der Werkstatt fertig sein! Keramik-Beläge hinten 87 Euro und vorne 103 Euro.

    Ich werde mal bei Audi fragen was die haben wollen

  7. #7
    Benutzer Avatar von peterhasit
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    11.07.2015
    Also ich habe am Freitag noch die vorderen Bremsen gewechselt. Scheiben und Klötze die ich besorgt hatte. Habe 80€ für den Einbau bezahlt.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    Zitat Zitat von peterhasit Beitrag anzeigen
    Also ich habe am Freitag noch die vorderen Bremsen gewechselt. Scheiben und Klötze die ich besorgt hatte. Habe 80€ für den Einbau bezahlt.
    Bei Audi oder einer No Name Bude

  9. #9
    Benutzer Avatar von peterhasit
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    11.07.2015
    Zitat Zitat von Dark_Daemon Beitrag anzeigen
    Bei Audi oder einer No Name Bude
    Bei meinem Mechaniker des Vertrauens. Er hat Ein Stundenlohn von 40€. Das Material von ATE habe ich selbst mitgebracht. Musste ich ihm allerdings auch unterschreiben.

  10. #10
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    Hm die Bremsbeläge für meinen Kosten 330 Euro bei Audi

    Sind das andere als aus dem Zubehör oder warum kosten die so viel??

    8E0 698 151 C
    4B3 698 451 A

    Ich habe jetzt mal ein bisschen geschaut und es gibt da echt enorme Preisunterschiede. Je nach Mark z.B Vorne von 60 bis 150 Euro und Hinten genau das selbe.

    Ich will jetzt kein Schrott kaufen deswegen würde ich schon gerne wissen warum es da so extreme Preisunterschiede gibt. Ich gebe gerne mehr aus wenn es gerechtfertigt ist aber nicht wenn es nicht sein muss!


    Danke und Gruß

  11. #11
    Benutzer Avatar von peterhasit
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    11.07.2015
    Bei Audi zahlst du auch kräftig Zuschlag. Selbst Schuld sag ich da nur.
    Geändert von mounty (08.04.2016 um 16:04 Uhr)

  12. #12
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Hab die Woche erst ATE Scheiben und Beläge für die 345er bestellt, für insgesamt 173€.
    Werkstatt wollte für original Auditeile über 500€

  13. #13
    Benutzer Avatar von peterhasit
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    11.07.2015
    Zitat Zitat von Acis Beitrag anzeigen
    Hab die Woche erst ATE Scheiben und Beläge für die 345er bestellt, für insgesamt 173€.
    Werkstatt wollte für original Auditeile über 500€
    Genau so sieht es aus. Und in 2 Stunden sind sie eingebaut. In einer freien Werkstatt sollte es nicht mehr als n Hunnie kosten.
    Geändert von mounty (09.04.2016 um 09:03 Uhr)

  14. #14
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    So ich werde es bei Audi machen lassen. Die haben das beste Preis Leistung Verhältnis. Die Werkstätten die ich so angefragt haben einige zumindest, haben es sofort abgelehnt mit wirklich sehr flachen Begründungen meine selbst mitgebrachten Bremsscheiben einzubauen (Das zu kommentieren habe ich mir dann erspart). Hinten rum habe ich dann erfahren das die zwar nur mal 80-120 Euro Arbeitsleistung abrechen aber billig Schrott verbauen und diesen mit teilweise 4-6 Fachen Gewinne an den Kunden verkaufen.

    Es muss jeder selber wissen was er macht:
    => Billig mit Billig-Produkten
    oder
    =>etwas teurer mit Qualitätsprodukten


    Natürlich ist das selber machen am billigsten. Das steht außer frage

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    24.02.2016
    Was denkst wovon so ne Werkstatt lebt?
    Mir wäre meine Zeit auch zu schade wenn nur Sparfüchse mit ihren eigenen Teilen auftauchen würden.

  16. #16
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    Zitat Zitat von Cyberw4r Beitrag anzeigen
    Was denkst wovon so ne Werkstatt lebt?
    Mir wäre meine Zeit auch zu schade wenn nur Sparfüchse mit ihren eigenen Teilen auftauchen würden.
    Finde ich schon krass das du das gut findest das die einfach billig Schrott verbauen und dem Kunden vorgaukeln das er für wenig Geld eine super Arbeitsleistung bekommen hat.

    Wer in solchen Werkstätten sein Auto abgibt braucht sich auch nicht mehr wundern wenn er irgendwann an der Wand klebt!

    Naja wer billig kauft, kauft meist teuer!

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    24.02.2016
    Zitat Zitat von Dark_Daemon Beitrag anzeigen
    Finde ich schon krass das du das gut findest das die einfach billig Schrott verbauen und dem Kunden vorgaukeln das er für wenig Geld eine super Arbeitsleistung bekommen hat.
    Wo steht das?

  18. #18
    Benutzer Avatar von Dark_Daemon
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Registriert seit
    22.09.2008
    In deiner Antwort im Zusammenhang mit dem bis jetzt geschriebenen in diesem Thread lässt es keine anderen Interpretation zu!


    Sonst kannst ja gerne deine Aussage richtig stellen.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ich sagte nur das ich als Werkstatt auf solche Kunden keinen Bock hätte.
    Die alle Teile mitbringen und Hauptsache billig wollen.
    Von billigen Teilen teuer verkaufen steht da nix.

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    27.02.2013
    Jungs, es kommt immer auf den Mechaniker hinter dem Stundenlohn an.

    Beispiel Reifenwechsel in der Hochsaisonwechselzeit...denkt ihr die Werkstätten haben Zeit dafür mal mit dem Drahtigel oder der Drahtbürste über die Felgenmittenzentrierung oder gar die Auflagefläche zu bearbeiten ??? Ein guter Mechaniker boxt das noch durch, aber der schraubt in der Regel auch keine Räder ab und an, das ist was für den Lehrling, welcher unter dem gleichen Stress steht wie die KFZler.

    Ich kenne Autohäuser da passt alles, und dann welche, da würde ich ohne arm zu werden nicht mal nen Fiat für einen Reifenwechsel hinbringen.

    Es liegt immer an der arbeitenden Kraft und dem Betrieb dahinter.

    Ich habe schon Autos gesehen, wo beim Zahnriemenwechsel,....vergessen wurde der Zahnriemen zu wechseln....ohne böse Gedanken, sage ich, dass geht eigentlich nicht, ging aber...
    ..., und die meisten werden noch viel besser abgezockt, wenn der Werkstattauftrag nicht klar formuliert ist.

    Erst Recht beim Markenhändler, da sind nur noch junge Leute, welche den B6 oder den E90 gar nicht mehr genau kennen, wenn es älter wird gar noch schlimmer.

    Bei der Supra sagten wir immer, das elfte Gebot, gehe nie zum Händler.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 18:50
  2. 8D/B5 - Was für Werkzeug bei VA Bremsen ( Beläge und Scheiben)
    Von harder im Forum Bremsen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 06:09
  3. 8E/B7 - max größe der felgen/reifen bei max tiefe
    Von winklerjonny im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 23:01
  4. Scheiben Tönen lassen was darf das kosten?
    Von Sick-Boy im Forum Karosserie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 19:54
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •