Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010

    HILFE, mein Motor 1,6 springt nicht mehr an

    Hallo Leute,

    ich bin der Verzweiflung nahe. Ich wollte heute weg fahren, aber mein Motor versagt mir jeglichen Dienst. Schöne Ostern.

    Was ist passiert, oder besser was ist bekannt?
    • Motor wurde einmal gestartet und sprang auch kurz an, lief aber nur für ca. 2 Sekunden. Es ist nicht die Wegfahrsperre (das war mein ersten Gedanke). Danach konnte ich ihn nicht mehr neu starten.
    • Anlasser läuft und der Motor macht auch "Gegendruck" über die Kompression.
    • Battrie ist ausreichend voll, wird aber derzeit wegen der Orgelei schon nachgeladen.
    • Benzinpumpe läuft, was man am Sprit auch riechen kann und die Pumpe selbst auch hört man, sobald die Zündung eingeschaltet wird.
    • Zündung ist da, alle Kerzen funken, nachdem ich sie mal sauber gemacht habe. Brandbild sieht soweit ok aus und die kerzen sind noch relativ frisch. Zündkabel und Stecker wurden erst letztes Jahr erneuert
    • Sicherungen sind soweit ich das erkennen kann ok, weiß aber nicht ob da was relevant ist.
    • Alle Kerzen sind draussen, dabei dreht der Motor auch schön leichtfüßig und man kann erneut den Sprit riechen, wo jetzt die Kerzenlöcher offen sind.


    Jetzt bin ich am Ende und weiß nicht mehr weiter. Ich wollte doch nur fahren, weil ich heute im bergischen Land einen Besuch geplant hatte. Der Motor hat mich noch nie im Stich gelassen. Wer kann mir evt. kurzfristig helfen. Ich wohne in Hückelhoven und ich würde mich extrem freuen, wenn sich jemand melden würde, der mir schnell und fachmännisch helfen könnte. Erreichbar bin ich per PM. Örtlichkeit ist direkt am Platz vom ehemaligen Euromaster in Hückelhoven (Haus daneben). Einige Grundwerkzeuge mechanisch und elektrisch sind vorhanden, aber nicht so ein Lesegerät, das alles weiß.

    Bitte helft mir, da ich auf das Auto auch gesundheitlich immer wieder angewiesen bin.

    Klaus

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ach ja noch was nachgetragen, für den Fall der Fälle habe ich hier ein komplettes Werkstatthandbuch incl Elektrikplänen, hatte abe rnoch keine Zeit und Nerv mich durch diesen fetten Wälzer durch zu ackern, zumal mir dann wohl auch wieder Spezialwerkzeuge und Messgeräte fehlen. Ich habe nur diese Standard Multimeter, aber keine Strobolampe usw.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Hallo,

    wenn der Motor Sprit, Kompression und Zündung hat, müsste er laufen. Überprüfe mal, ob die OT-Markierungen von Kurbel- und Nockenwelle passen!
    Leider ist Hückelhoven nicht ganz bei mir um die Ecke
    Bremsen macht die Felge dreckig

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Oha, wenn die OT-Punkte der Kurbel und Nocken nicht mehr stimmen würden, sollte es doch binnen Sekunden den Totalschaden geben und der Motor nicht mal mehr eine Runde drehen. Oder liege ich da so falsch, zumal der Motor ja beim letzten "2-Sekunden-Lauf" noch normal geklungen hat. Und er Motor lässt sich ja jetzt auch immer noch rund drehen.

    Ich dachte ja auch, dass alle Faktoren dafür sprechen, das es prima laufen müsste. Tut es aber doch nicht.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Hi...

    Schau mal ob der Ansaugschlauch zur Drosselklappe noch drauf ist.
    Dort könntest du eine Undichtigkeit haben,oder eine Schelle ab sein.
    Ansonsten könnte der Stecker vom LMM lose sein, oder etwas vor dem LMM hängen.
    Geändert von Royroy5 (26.03.2016 um 18:11 Uhr)
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Zitat Zitat von dcmaster Beitrag anzeigen
    Oha, wenn die OT-Punkte der Kurbel und Nocken nicht mehr stimmen würden, sollte es doch binnen Sekunden den Totalschaden geben und der Motor nicht mal mehr eine Runde drehen. Klaus
    Wenn der Zahnriemen gerissen oder runtergesprungen ist, ja.
    Könnte aber auch möglich sein, dass er nur wenige Zähne durchgerutscht ist.
    Bremsen macht die Felge dreckig

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ok, kann das denn sein, wenn die Luftzufuhr dermaßen geblockt ist, dass der Motor dann überhaupt nicht mehr läuft? Nicht mal schlecht oder wenigstenes ein bisschen? Also ich hatte auf Verdacht auch schon den Luftfilter raus genommen, aber der sieht noch richtig Gut aus. Was mir wohl aufgefallen ist, es lagen unten im Luftfilterkasten ein Paar Blätter "im Stück", aber das ist dort doch vor dem Filter. Die Blätter sind jetzt natürlich raus.

    Klaus

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Zitat Zitat von W0LF Beitrag anzeigen
    Wenn der Zahnriemen gerissen oder runtergesprungen ist, ja.
    Könnte aber auch möglich sein, dass er nur wenige Zähne durchgerutscht ist.
    Würde das nicht auch bedeuten, dass dann der Motor zumindest miserabel laufen müsste? Und wenn der Riemen gerutscht wäre, sollte das doch auch auf einen scheinbar lockeren Zustand verweisen. Müsste ich mir noch ansehen, aber für heute ist das gelaufen und bereits zu spät. Morgen ist Ostern, da arbeitet "man" als gut erzogener Bürger nicht...... Aber wenn es das tatsächlich ist, muss ich doch einen Fachmann dran lassen, weil meine Kenntnisse da doch nicht ausreichen. Man kann so schnell so viel kaputt machen. Das will ich ja auch nicht.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Hallo Leute,

    habe noch nicht weiter gemacht, weil ich über Ostern und auch jetzt noch gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe bin. Also hatte ich auch Zeit ein bischen zu grübeln. Dabei ist mir durhc den kopf geschossen, dass ich gar kein Diagnosegerät besitze. nun möchte ich so ein Ding kaufen, weiß aber nicht, worauf ich dabei achten muss.

    Könnt Ihr mir sagen, was ich genau brauche? Ich habe nicht vor, damit in die Profiliga auf zu steigen, daher sollte das Ding auch nicht zu teuer sein. Weil ich in letzter Immer wieder mal die Gebrauchtwagen Profis im TV sehe, bin ich auf ein solches Gerät aufmerksam geworden. Da war die Rede von unter 100,- Euro und ich das mal in den Bucht gesucht und auch prompt gefunden. Allerdings steht nicht dfabei, ob das auch für meinen A4 B5 passt. Hier mal ein Paar Links auf solche Artikel, die echt sau günstig sind:

    http://www.ebay.de/itm/Universal-OBD...wAAOSwxp9W1qvr

    http://www.ebay.de/itm/MS509-MaxiSca...3D201551033874

    http://www.ebay.de/itm/MS309-MaxiSca...cAAOSwGYVW-iDL

    Kann ich was davon ganz allgemeiin für meinen Audi gebrauchen? Und welchen würdet Ihr mir empfehlen? Die Preise sind mir sehr recht.

    Ich könnte mir auch vorstellen, das so ein Gerät mir wohl auch dabei helfen könnte, mein Motorproblem zielgerichtet zu erfassen und dann auch passend an zu gehen. Wäre schön, wenn Ihr mir auch in dieser Sache als Mittel zum ursprünglichen Zweck helfen könntet. Danke.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Naja bei so ein billig zeug würde ich mal sagen Finger weg, und ob man damit alles Auslesen kann wer weiß.Ich habe noch ein gutes Auslesegerät was ich mir damals als ich noch ein B5 hatte Gekauft habe. Wenn du mir per PN deine Mail Adresse schickst sende ich dir mal ein Bild davon.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    PN ist raus und ich sehe gerade, Du wohnst ja gar nicht so weit weg von mir. Was die Geräte angeht, muss ich gestehen, dass cih davon absolut keine Ahnung habe, traue mir aber zu, damit umgehen zu können. Wie schon gesagt, sehe ich öfter diese beiden englischen Schrauber im DMAX an und gerade heute habe ich da dieses Orange Teil gesehen. Ich kann mir nicht vorstellen, das die beiden so ein Billigteil für alle möglichen Marken und Modelle benutzen, wenn es nicht brauchbar ist. Denen traue ich da schon viel Fachkenntnis zu. Ist auch immer wieder schön zu sehen, wie die aus ollen Kisten was Gutes schaffen.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  10. #10
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ist vielleicht irgend ein Sensor wie Kurbelwellensensor oder Nockenwellensensor mal auch die Kabel kontrollieren

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Hallo an alle,

    das Ding läuft wieder, aber weiß echt nicht, was es nun wirklich war. Wir haben es mit Nachbarschaftshilfe wieder zum Laufen gebracht. Ich wollte dabei nur die Funken an den Kerzen beobachten und der Nachbar sollte dazu eben etwas "orgeln". Alle Funken sind gut und vor allem gleichmäßig. Dabei hat es natürlich nach Sprit gerochen, weil der ja auf diese Weise unverbrannt an den Kerzenlöchern raus gedrückt wurde.

    Was ich derzeit nur sagen kann, ist dass der Nachbar (selbst ein Dieselfahrer) während der Orgelei das Gaspedal voll und permanent durch gedrückt hat. Tja und dabei hat sich im zweiten Anlauf und mit inzwischen wieder eingebauten Kerzen gezeigt, dass der Motor so nach und nach mit Frotzelei wieder angesprungen ist. Das hat gut 30-50 Sekunden gedauert, aber mit jeder Umdrehung wurde es besser, bis er am Ende wieder voll und schön glatt lief.

    Dann haben wir den erst mal ein paar Minuten warm laufen lassen und dann ganz mutig Motor aus und neu gestartet. Springt wieder ganz normal an und alles ist (erstmal) gut.

    Diese Sache hat mich aber nun so nervös gemacht, dass ich vom Gedanken mir ein oben angedeutetes Lesegerät zulegen möchte, um im Bedarfsfall auch für alle Fälle gewappnet zu sein nicht mehr los komme. Nun taucht aber die Frage auf, was ich denn überhaupt für ein Auto habe. Da soll es verschiedene Versionen geben und man soll sehr darauf aufpassen, dass das Gerät auch mit dem Auto komplett harmoniert.

    Daher nun meine Frage an die Spezis hier. Was hat mein A4 B5 8D denn nun für ein Bus System? Ist es ein ODB1 oder 2 oder gar ein Can? Ich weiß es nicht und würde das endlich mal genau wissen wollwn, was ich da habe. Woran also erkenne ich, was ich habe und was ich dann als Lesegerät ins Auge fassen kann. Mir ist es in dem Zusammenhang auch wichtig, dass es nicht nur den Motor, sondern auch die restliche Elektronik mit erfasst und bedient (ABS, Aisbag etc.).

    Was ich letztes Jahr bei einem Werkstattbesuch gesehen habe ist auch interessant. Da hatte ich nach dem Start immer wieder im km-Zähler die Meldung "INS" für Inspektion, die zwar nach 2 Minuten weg, aber bei jedem Neustart wieder da war. Der damalige Techniker hat das dann mit seinem Lesegerät einfach geresettet und ab da war dann Ruhe. Sowas oder ähnliches würde ich dann auch gern in der geplanten Anschaffung mit drin haben. Allerdings wollte ich dafür keine hunderte an Euros versenken.

    Also, was genau brauche ich für ein Modell, ODB1, 2 Can, und was ist zu empfehlen? Gerne auch gebraucht, solange es mit meinem Auto komplett harmoniert.

    Danke für Eure bisherige Hilfe.

    Klaus
    Geändert von dcmaster (04.04.2016 um 13:33 Uhr)
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ja, woher weißt Du? Es war so, ich musste den Wagen morgens aus der Garage stellen, weil Techniker den gaanzen Tag durch meine Garage raus und rein mussten. Also die Karre morgens nur kurz raus gefahren und dort den ganzen Tag stehen gelassen. Da ist er noch ganz normal angesprungen. Abends dann sollte er nur wieder rein gefahren werden, aber das war dann ja nix, wie die Story oben schildert. Den Rest kennt Ihr ja.

    Was war daran so verwerflich, dass der Motor nur kurz für eine Minute zum Rausfahren gestertet wurde und abends eben wieder rein? Das muss ein Motor doch ab können!?!?

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    57586 Weitefeld
    Registriert seit
    13.09.2010
    Hm, da denkt man, dass man alles wüsste und dann sowas. Da hätte ich auch drauf kommen müssen. Aber gut, man kann sich nicht auf wirklich alles konzentrieren. Habe aber doch wieder was dazu gelernt, auch wenn es ja eigentlich selbstverständlich sein sollte.

    Jetzt aber noch mal zu den Lesegeräten. Was habe ich denn nun für ein Sytem? Und was ist ein vcds? Ich habe mal den Anschluss hinten am Aschenbecher angesehen. Es ist ein 2 Reihiger 16pol Anschluss, in dem damals die Technicker ihr Lesegerät angeschlossen haben. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen.

    Klaus
    Wer A sagt, muss Audi meinen, was sonst und mit A4 ist sicher nicht die Autobahn gemeint

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Du hast ne OBD Dose und VCDS ist eine Software zum Auslesen des Fehlerspeichers und Codieren. Eine Version 3.11 gibt es aber nicht von VCDS, das war der Vorgänger VAG-com der die Version 3.11 hat.

    Zum Auslesen reicht nen Ebay Kabel und VCDs Lite, was man sich frei herunterladen kann.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - motor ausgegangen und springt nicht mehr an hilfe
    Von supreme b5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 18:23
  2. 8E/B6 - HILFE!!! Mein 2,5TDI springt plötzlich nicht mehr an
    Von Mikeue im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 15:31
  3. 8D/B5 - Audi A4 B5 1,8t mit AGU Motor springt nicht mehr an, nimmt kein Gas an, HILFE!!!!
    Von Audi-Player im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 22:28
  4. 8D/B5 - Hilfe mein Audi springt nicht mehr an ! brauche schnelle hilfe !!!!
    Von Chris.AudiS4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •