Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015

    Frage Anlage "knallt" beim Abschalten BOSE

    Servus

    Habe letzte Woche an meinem A4 B6 Avant ein gebrauchtes BOSE System nachgerüstet, da das alte Teilaktiv-System schon zu verbastelt war und sich schlecht angehört hat...

    so weit so gut, bis ich das Radio (Pioneer AVH-X5500BT) ein- bzw ausgeschaltet habe. Beim Einschalten hört man einen einen sehr leisen Knall und beim ausschalten einen lauten, bei dem sogar für den Bruchteil einer Sekunde das Display weiß wird.

    Ich habe den Verstärker nur über Cinch am Radio angeschlossen und nicht über den BOSE Stecker. Habe allerdings in den Cinch Leitungen nur die Signalleitung. Die gemeinsame Masse (am Gehäuse des Radios angeschlossen) habe ich extra nach hinten gelegt.

    Einen Defekt am Verstärker konnte ich relativ schnell ausschließen, da ich ich testweise das Remote gezogen habe um zu testen ob es ein Ausschaltgeräusch ist. Nichts, außer ein ganz leises klacken in der Endstufe (für mich plausibel).

    Interessant ist auch noch, dass das Knallen (+Display weiß) auch auftritt, wenn man auf Pause am Radio drückt. Jedoch nicht bei mute!

    Ich tippe auf ein Masseproblem der Cinch Ausgänge, dass ich aber durch keine Entstörfilter beheben kann, da ich auf der Leitung ja keine Masse habe

    Es nervt mich seitdem jedes Mal, wenn ich den Schlüssel ziehe...

    Ach ja, ich habe weder einen CAN Bus, noch sonst einen Adapter verbaut und habe mir das geschaltete Plus selbst vom Zündschloss geholt.


    Danke schonmal fürs Durchlesen!!

    Gruß moritz-b

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Der Verstärker hängt am Remote vom Radio.
    Weil der Verstärker gemeinsame Masse will und ich denke mal damit ist die gemeinsame Gehäuse-Masse gemeint.

    Gruß

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Was ist dann mit Line Output Ground gemeint?



    Geändert von haschi (15.03.2016 um 12:18 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Also bedeutet ich muss an den Cinch Ausgängen das Kabel an Pin 6 durchschleifen an Masse durchschleifen?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Ich habe (aufgrund meines Denkfehlers) nur bei Plus angelötet...
    Die tage sollten aber sowieso meine neuen Stecker kommen, dann werde ich mal den zweiten Versuch starten...

    Danke dir!!

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Okay, werde es sobald die Stecker da sind mal probieren

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Also habe die Installation vollendet, hat nichts gebracht... Es ist zwar schwächer geworden, aber immernoch eklig anzuhören...

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Dauerplus, Masse und Remote hab ich von der vorherigen Endstufe (orginal) übernommen.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Jetzt Bose.
    Werde ich die Tage mal probieren...
    Aber ich denk es ist das Radio, dass eine Macke hat...

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/JZN

    Registriert seit
    25.06.2006
    Der sogenannte Einschaltplopp kann auch davon kommen da die Signalträgerspannung zu hoch ist.
    Heist es kann sein das die trägerspannung vom Radio zu hoch ist für den Verstärker.
    Somit wird diese zu hohe Spannung übertragen.
    Bis der Verstärker das ausgleicht kriegt der Lautsprecher kurz eine Gleichspannung was zur Folge hat das die Lautsprechermembran kurz in Bewegung setzt was dieses plopen erzeugt.
    Ich glaube für diese Kombination Fremdradio on Boseverstärker gibt es einen Adapter.
    Ansonsten müsste man sich selbst einen Entkoppler(Kondensator und Widerstand) bauen.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Das Geräusch beim Einschalten ist ja auch garnet schlimm, damit kann ich leben... Nur das beim Ausschalten nervt..

    Danke euch schonmal!!

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Und warum das ploppen beim ausschalten?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Also ich habe mir nun das Radio von nem Kumpel ausgeliehen. Hat bei ihm tadellos funktioniert. Bei mir hat es nun allerdings ein Lichtmaschinen-Pfeifen, das Ploppen ist immernoch da und jetzt läuft die Musik auf den vorderen Lautsprechern noch 5sec nach dem Abschalten der Endstufe weiter... Ich bekomm die Krise.

    Zu den Fragen:
    Der Strom für die Bose Endstufe kommt von dem Stecker des "alten" Verstärkers vom Teilaktiv-System und das Radio hat nur einen Schaltausgang.

    Danke schonmal!!

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Ja, habe Dauerplus, Masse und Remote vom alten Stecker genommen...

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH

    Registriert seit
    06.09.2015
    Interessant zu erwähnen wäre vlt auch noch, dass es auch ploppt, wenn ich beim Radio den Sender wechsle. Vlt hilft das weiter...
    Bin langsam echt ratlos...

    Danke schonmal für eure Hilfe!!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Bremse "knallt" laut
    Von Hontez im Forum Bremsen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.09.2015, 14:26
  2. 8H - Anlage knallt beim einschalten
    Von dosie im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 17:04
  3. 8E/B6 - Automatik ruckelt, Auto "nickt" beim Schalten; "Energieverschwendung" bei Kick-Down
    Von Q7007 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 14:37
  4. 8D/B5 - Bei Abschalten des neues Radios, entsteht ein "Knallgeräusch"
    Von havoc87 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 19:41
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •