Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016

    Passt dieses Kabelset zum Symphony 2+ und andere Fragen !!

    Wie in einem anderen Thread von mir hab ich mir ja ein Symphony 2+ bei ebay ersteigert. Da mein altes Concert2 ja ISO hat, und das neue soviel ich weiß Quadlock, wollte ich noch abklären lassen ob der von Kufatec angebotene Steckersatz der richtige ist https://www.kufatec.de/shop/de/audi/...-5.0-concert-3. Habe keine FSE, monochromes FIS mit Titelanzeige. Außerdem wollte ich fragen ob es mit dem Radioempfang dann keine Probleme gibt, weil ich mal was gelesen hab wegen den verschiedenen Diversitys.
    Ein anderes Thema tut sich mir noch auf, da ich von meinem alten Auto noch ne Anlage übrig hab die ich zum Teil noch verbauen wollte. Hätte gerne meinen Subwoofer ( Audio System Radion 12plus BR ) und meine Endstufe ( Carpower HPB-1502 ) weiter verwendet. ISO auf Cinch hätte es ja gegeben um meine Anlage mit dem Concert 2 zu betreiben. Jetzt da ich aber das Symphony einbaue und den Quadlock Adapter brauche, was habe ich da für Optionen ? Quadlock auf Cinch gibt es auch wenn man schon original Quadlock besitzt. Hätte da auch noch mein Frontsystem ( Rainbow SLX165 W ) und Endstufe ( Lightning Audio S4.400.4 ). Passen 16,5er vorne rein oder sind das 13er in den Türen ? Vielleicht ist ja der eine oder andere hier der mir da helfen kann !!
    Geändert von haschi (16.03.2016 um 09:51 Uhr) Grund: Fetten Text entfernt

  2. #2
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Hat keiner nen Tip für mich ?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Mal nen kleines Update. Symphony ist mittlerweile eingebaut und läuft einwandfrei. Jetzt möchte ich trotzdem noch abklären wie das jetzt wäre wenn ich meine alte Anlage noch verbauen will. Problem - siehe mein erster Post weiter oben. Keine Ahnung ob es da ne Möglichkeit gibt an den Quadlock Adapterstecker von Kufatec noch irgendwas mit Cinch hinzubasteln. ISO auf Cinch wär ja kein Ding gewesen.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Hat von den ganzn HIFI Spezies keiner nen Plan für mich ?

  5. #5
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    warum rufst du nicht einfach mal bei Cufatec an und fragst nach?

    hier mal die PIN-Belegung Symphony2

    http://www.audifreunde.com/inside/do...a4_ab_2001.pdf

    sollte eigentlich kein Problem sein, wenn richtig angeschlossen
    Geändert von ruppi1980 (01.05.2016 um 18:50 Uhr)

  6. #6
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Kufatec hab ich schon angeschrieben. Die meinten da gibt es keine Lösung. Außerdem hab ich ja nicht das Symphony 2 sondern das 2+ mit MP3 Funktion und integriertem 6 Fach Wechsler. Drum isses ja so kompliziert.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Hallo Leute. Problem wird wieder akut da jetzt das Frühjahr naht und ich die Sachen die ich verbauen will noch im Keller stehen.

  8. #8
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Hallo,
    zieh doch einfach mal dein Radio raus und schau auf den Pinbelegungsplan der aufgeklebt sein sollte oder such dir den passenden im Internet raus (hab grad keinen guten auf Anhieb gefunden). Da stehen irgendwo die PINs für Chinch Hinten/Vorn und Links/Rechts, heißt da LineOut oder ähnlich. Dann kannst schauen ob der Quadlock Stecker da belegt ist oder die Kabel bis zu den ISO Steckern gehen oder ob sie durchgehend verbunden sind. Wäre auch gut zu wissen was du im Moment für ein System ab Werk verbaut hast.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170228_181406.jpg 
Hits:	8 
Größe:	161,1 KB 
ID:	322096

    Als Anhang mal ein Bild von der Pinbelegung die ich fotografiert habe. Muss morgen nochmal am Tag schauen ob da irgendwelche Kabel draufgehen. Brauchen die Line Ausgänge auch den Masse Anschluss ?

  10. #10
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Also hab jetzt mal geschaut. Die vorderen Line Ausgänge wären am Quadlock Stecker noch frei. Die hinteren sind vom Quadlock aus durchgehend zum ISO verbunden. Waren und sind in dem Fall für die hinteren Türlautsprecher. Kann es nicht mit Gewissheit sagen was ich für ein System verbaut hab. Ich denke Vollaktiv da ich 10 Lautsprecher hab. 1 Center, jeweils 2 in den Türen und den Sub im Kofferraum. Jedoch kein Bose da kein Schildchen auf den Abdeckungen drauf ist.
    Geändert von Headnut (01.03.2017 um 15:34 Uhr)

  11. #11
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Ja, im Normalfall hat ein Chinch Anschluss einmal Masse plus Signalleitung. Bei dem Audi Radio sind die Massen der 4 Chinch Anschlüsse auf einen Pin gelegt.
    Also:
    Line RR = Signal Hinten Rechts
    Line RL = Signal Hinten Links
    Line FR = Signal Vorne Rechts
    Line FL = Signal Vorne Links
    Line Massenzeichen = Zusammengefasste Masse für alle 4 Anschlüsse

    Dann hast du das Audi Aktivsystem, also die hinteren Lautsprecher und der Subwoofer laufen über einen Verstärker im Kofferraum.
    Jetzt musst du halt wissen was du machen willst, wenn du nur deinen alten Sub mit Verstärker betreiben willst, würde ich das Signal der hinteren Lautsprecher im Kofferraum vor dem Audi Verstärker abgreifen und den Original Sub abstecken.

    MfG Toni

  12. #12
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Mit abgreifen meinst du Kabel durchtrennen und da dran Cinch Kabel hintüdeln oder wie ? Falls ich ich doch alle Komponenten sprich Verstärker + Sub und vorne in die Türen meine Rainbow Combo + Veetärker verbauen will wie geh ich dann vor. Bin auch schon am Überlegen ein komplett neues Radio zu verbauen. Würde dann sogar ne komplett neue Antenne ziehen wenn das von Nöten wäre zwecks Radioempfang.

  13. #13
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Wenn du das Kabel hinten komplett durchtrennst gehen halt deine hinteren Lautsprecher und der originale Subwoofer nicht mehr. Deswegen würde ich ein Stück Chinchkabel halt mit anlöten an die entsprechenden Leitungen und den originalen Subwoofer abstecken.
    Wenn du alles verbauen willst musst du erstmal entscheiden ob die Lautsprecher in den hinteren Türen original weiterlaufen sollen, rausfliegen sollen oder was auch immer.
    Und dann müsstest du halt noch ein Signal für den Verstärker von den vorderen Türlautsprechern irgendwo abgreifen. Das Concert 2+ hat halt nur Vorne und Hinten jeweils Links und Rechts, nicht wie üblich bei den Nachrüstradios noch einen Subwooferausgang.
    Kannst aber theoretisch auch alles auf den Ausgang für die hinteren Boxen klemmen und einfach am Fader nix mehr verstellen. Einstellen musst du das System dann eh über die Endstufen Lautstärkepotis.

    Ob du ein anderes Radio willst musst du wissen, aufjedenfall kann dein Radioempfang jetzt mit dem Concert 2+ nicht so mega toll sein, da ich nicht davon ausgehe, dass du deinen Antennenverstärker beim Umbau von Concert 2 auf 2+ getauscht hast.

    MfG Toni

  14. #14
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Kenn mich da nicht so aus aber gibt es solche cinch Kabel zum Löten ? Haste evtl. nen Link für mich wie das aussehen könnte. Hab heute Cinchkabel zum nachträglich einpinnen in den Quadlock Stecker gesehen. Würde das auch gehen, da ja für hinten der Steckplatz noch frei ist. Außerdem hab ich nicht von Concert 2 auf Concert 2+ umgebaut sondern auf Symphony 2+. Radioempfang könnte teilweise besser sein, aber ist ganz OK. Was hätte ich da wechseln müssen ?

  15. #15
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Einfach zwei Chinchbuchsen kaufen ein Stück Kabel nehmen und alles zusammenlöten (Zur not geht auch ein Chinchkabel, da die Buchsen abschneiden und mit Quetschverbindern zusammenmachen). Oder von jemandem Löten lassen der schon öfters Kabel verlötet hat und sowas kann.
    Ja würde an sich auch gehen die zusätzlich mit einzupinnen, falls dass mit dem Kufatec Stecker geht.
    Concert 2+ bzw. Symphony 2+ macht da keinen Unterschied. Müsstest um alles original und richtig zu haben von Schalt- auf Phasendiversity umbauen, also Antennenverstärker plus Kabel tauschen.

  16. #16
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Das heißt original hab ich ein schaltdiversity und brauchen würde ich ein phasendiversity. Na ja Kabel löten kann ich grad noch Gibts dann keine Störgeräusche wenn ich die Cinch an die Originalkabel hintüdel ? Hast noch nen Tipp wie ich dann den Verstärker einpegeln soll. Sub in Brücke is klar.

  17. #17
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Jap genau. Sollte keine geben, aber genau weiß ichs auch nicht. Musst einfach rumprobieren, vom Radio aus kannst du nicht viel verstellen am Ende dann.

    MfG Toni

  18. #18
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Hi Toni. Wäre es denn auch möglich die Signale vom Subwooferausgang zu nehmen und nicht von den hinteren Türlautsprechern. Würde für mich mehr Sinn ergeben.

  19. #19
    Benutzer Avatar von I-not
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF / HCF

    Registriert seit
    14.02.2016
    Kannst du auch machen, dann brauchst du an der Endstufe aber einen High-Level Eingang oder zusätzlich noch einen High-Low-Adapter.

  20. #20
    Benutzer Avatar von Headnut
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    06.03.2016
    Hab am WE alles verbaut und funzt soweit alles. Zum groß einstellen bin ich noch nicht gekommen. Hab jetzt die Cinchbuchsen nicht ans Lautsprecherkabel der hinteren Boxen angeschlossen, sondern direkt die Signalleitungen die an den Original Verstärker gehen abgegriffen. Sind im Prinzip ja schon Cinch, nur eben ohne Stecker. Ebenso das Remote Signal. Am aufwendigsten fand ich noch das Stromkabel zu verlegen. Alles in allem hab ich knappe 6 Std. gebraucht. Die 2 Cinchbuchsen hab ich von nen alten Kabel genommen und hab dann an die Buchsen nen Koax Kabel drangelötet zwecks Abschirmung. Störgeräusche hab ich keine. Im ganzen ein voller Erfolg.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Fragen zu Navi und Symphony Radio
    Von Nviduum im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 19:25
  2. 8K/B8 - Geht der echt so gut? + andere Fragen zum 1.8TFSI 160PS
    Von Nightfly im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 08:19
  3. 8E/B6 - Passt dieses Lenkrad zum 8E/B6?
    Von Fallenwolf im Forum Innenraum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:33
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2004, 10:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •