Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016

    Anleitung Ölpumpe tausch?

    Hallo zusammen, ich bin neu hier und seit knapp einen Monat Besitzer eines A4 Avant. Leider meint es das Schicksal gerad nicht sehr gut mit mir und hat mir nach ca. 600km eine ganz / halb kaputte Ölpumpe geschenckt. Es passiert zum erstenmal auf der AB als ich langsam auf 130km/h beschleunigt hatte, Öldruckanzeige sprang an. Danach ging ich direkt runter auf 90km/h und fuhr die restlichen (ca. 2km) so sanft wie möglich heim. Zwinschenzeitlich erlosch die Warnlampe auch mal. Stand ist nun, dass die Warnlampe angeht, sobald man ungefähr auf 2.000Umdrehungen/min hoch dreht. Im Leerlauf passiert es nicht (Weiss nicht ab wann der Sensor reagieren sollte). Im Leerlauf hört man ab und an ein klackeren, von unten links (wenn man vor der Motorhaube) steht. Deswegen gehe ich nun davon aus, dass die Ölpumpe nicht mehr rundläuft und den Druck nicht mehr hält. Kennt jemand oder gibt es hier eine Anleitung zum Ölpumpenwechsel ? Mfg Christopher Edit: Mist falsches Forum erwischt...bitte verschieben, sorry.
    Geändert von LordXearo (12.03.2016 um 16:51 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Wenn du dir die Warnleuchte noch öfter ansiehst kannst du gleich einen neuen Motor einbauen. Wenn die Öldruck Meldung kommt Motor aus und nicht mehr starten.

  3. #3
    Benutzer Avatar von DinoTDI
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    29.12.2013
    Les dich mal etwas durchs Forum. Vermutlich hat der Motor schon was abbekommen

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Einfach nach 6 Kant suchen, dann findest du dein Problem
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Anleitung kann dir hier jeder geben,der das schon mal gemacht hat.

    Nur wirst du nicht mehr um ein neues Modul/generalüberholten Wellen drum herum kommen.

    Da du die Öldrucklampe ja so toll fandest und die 2km weiter gefahren bist und zusätzlich noch den Motor später hochgedreht hast,würde ich erstmal den Ventildeckel abnehmen und gucken,ob deine Nockenwelle nicht gefressen hat.

    Ich hab das ganze auch in 2 Wochen vor mir.Ein Glück haben wir eine Hebebühne.Motorbrücke hab ich mir schon bestellt
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Gibt es eine bevorzugte Bezugsquelle für alle Teile die ich benötige? Also Ölpumpe, dichtungen wahrscheinlich, ?Neues Modul ??

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Schau dir das http://wildmotoren.markuswild.de mal an.

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Zitat Zitat von Fernmelder Beitrag anzeigen
    Schau dir das http://wildmotoren.markuswild.de mal an.
    Gerade nicht so viel zeit zu schauen, sorry wenn ich was überlesen haben sollte.

    Heisst um die Ölpumpe zu reparieren sollte ich diese und die ?anbauteile daran? einschicken damit ich diese bearbeitet, also verbessert zurück bekomme.

    Fehlen dann wohl nur noch die DIchtungen, die erneuert werden müssen für die Ölwanne.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Kannst auch dein Wagen dahin bringen und die bauen alles um
    Gruß Fabian

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Wenn es nicht 400km wären würde ich es bei denen machen lassen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich hab meine wellen hier gekauft:

    http://www.ebay.de/itm/131727631298

    Du muss eh das ganze Modul ausbauen
    Spritmonitor.de

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Ich habe heute mal ein paar Bilder gemacht. Ich schätze daran lässt sich aber noch nichts erkennen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160314_165323.jpg   20160314_165318.jpg   20160314_165312.jpg   20160314_165304.jpg   20160314_165259.jpg  


  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wenn was mitn Motor ist erkennt man das als erstes an den Kurbelwellenlagern, die haben die höchste Belastung und leiden somit bei fehlender Schmierung als erstes.
    Dann kommt als nä gern der Turbo, wobei bei den Dieseln die kugelgelagerten Garret Lader etwas weniger leiden wie die KKK mit der Gleitlagerung bei den Benzinern.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Waren das nicht die Pleuellager? Die bekommen doch das Oel über die Hauptlager, sind also später im Kreislauf. Zudem werden die Kräfte des Pleuellagers auf 2 Hauptlager verteilt.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Wer hat denn schon seine Ölpumpe bzw. dieses Wellenmodul selber gewechselt und weiß vielleicht ob es reicht den Motor mit einer Motorbrücke anzuheben? Ich weiss das Audi vorschreibt die Achse auszubauen.....

    Mehr als eine Motorbrücke steht mir leider nicht zur Verfügung. Die letzten zwei male wo ich einen Motor komplett Aus- bzw. eingebaut habe stand ein Gabelstapler mit dicken Seilen zur Verfügung

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Wenn du dich noch etwas geduldest,kann ich es dir nächste Woche sagen
    Spritmonitor.de

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Ok, danke. Vielleicht bin ich dieses Wochenende schon selber dran. Wenn du kannst wären ein paar Fotos schön =)

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Mach ich
    Spritmonitor.de

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/BRE

    Registriert seit
    12.03.2016
    Ölwanne ist immer noch nicht unten Das ist eine scheiß Konstruktion. Es hängt nur noch an einer Schraube an der Ölwanne / Getriebe / Schwungscheibe. Durch den Stahlrahmen hat man noch nicht mal freie sicht auf das Loch bzw. die schraube sitzt ganz schön versetzt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160319_182939.jpg  

  20. #20
    Benutzer Avatar von DinoTDI
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    29.12.2013
    Drehe die schwungscheibe bis ne auskerbung kommt. Dann brauchst du einen Kugelkopf imbus der lange genug ist und dann wird das was

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Mitnehmer Ölpumpe
    Von weissm im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 09:05
  2. 8E/B7 - Anleitung zum Tausch Kupplungs Geberzylinder
    Von mac3 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 21:55
  3. 8E/B7 - ölpumpe..
    Von Rkaan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 11:02
  4. 8D/B5: Kupplungs- tausch gleich Zweimassenschwungrads- (ZMS) tausch
    Von Spot1619 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 15:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •