Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Registriert seit
    13.11.2011

    Regenwasser Kofferraum hinen links hinter der Verkleidung

    Hallo Leute,

    ich habe ein ein Problem mit Regenwasser vorne gehabt. Nun ging meine AHK ELektrik nicht mehr. Also habe ich mich auf die Suche gemacht. Da das Steuergerät von dem E-Satz hinten links hinter der Verkleidung im Kofferraum ist habe ich diese mal runter gemacht.

    Überraschung, hier steht Wasser (das wohl seit längerem, weil am tiesten Punkt sich ein eckliger FIlm gebildet hat).

    Wo könnte das Wasser herkommen? Von der Rückleuchte eigentlich nicht oder? Habe diese mal runter gemacht, da ist garkein zugang in den Innenraum und es geht direkt weiter unter den Schweller, also das Wasser kann gut abfließen.

    Habe was verdächtigen an der Dichtung unten festgestellt (leucht nass) habe mal die Dichtung gehoben. -> Nass und rostig. Ich hfofe der Rost kommt von der Dichtung und nicht von Karosse.

    Kann es die Dichtung sein? Was soll ich nun tun, kann ich diese sleber tauschen? Wenn ja wie? Neue Dichtung? mit Speziellem Kleber kleben?

    Seht euch noch ein paar Fotos an. Die Roten Kreise markieren wo Regenwasser zu sehen ist. Das Zweite Bild, hier ist die Dichtung hoch gezogen.

    Bitte um Hilfe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160307_183137_umrandet.jpg   20160308_180752.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Bei der Entlüftungsklappe könnte es auch rein kommen, wenn die Lamellen kaputt sind oder die Dichtung.

    Auf dem letzten Bild sieht die Kofferraumdichtung ziemlich versifft aus, täuscht das oder ist die wirklich so?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Registriert seit
    13.11.2011
    ja die dichtung ist ja innen versifft. (rostig und kleberig)

  4. #4
    Trekkerfahrer
    Gast
    Hatten das Problem gerade beim Golf 4. Da ist das Wasser durch die Zwangsentlüftungen reingekommen. Nach 10 Jahren waren deren Dichtungen irgendwie "gewachsen, gelängt". Denke mal , die sind aufgequollen. Dadurch bildete sich eine Undichtigkeit, wo das Regenwasser eindringen konnte.
    Da ich mal meine, daß die Dichtungen der Golf-Entlüftungen garantiert ähnlich sind wie die beim A4, könnte dieses Problem bei uns auch auftreten...

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Registriert seit
    13.11.2011
    ich werde es mal beobachten.

    also heute hat es den ganzen Tag geregnet. Bin aber nicht gefahren, sieht alles trocken aus.

    Muss das nach einer nassen Fahrt anschauen.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN/HKD

    Registriert seit
    21.06.2012
    bei mir schauts genauso aus und hätte dazu mal ein paar kleine Fragen.

    ist die Klebemasse normal? (fühlt sich meiner meinung nach wie silikon an)
    oder ist es dann wahrscheinlich dass schonmal jemand den fehler bemerkte und behen wollte?

    ich habe gerade die kofferraumspalten zur karosse alle ringsherum nur ca 1-2min mitm gartenschlauch abgespritz und bin in innenraum geklettert (kofferraumabdeckung und wannenverkleidung etc ist beifahrerseitig schon ausgebaut)
    es tropfte habe dann die Dichtung abgezogen und darunter war ordentlich wasser meine Karosserie ist auf der waagerechten seite unten auch schon ziemlich braun und rostig.

    ich habe mal in einem B5 thread gelesen dass es wohl ein Dichtband gibt dass man recht gut in die Dichtung einlegen kann, dass soll wohl geholfen haben - aber diesen thread finde ich nun leider nicht mehr.

    kennt jemand die Problematik und konnte es erfolgreich abdichten?

    muss ich meine kofferraumverkleidung auf der fahrerseite auch noch demontieren, oder lässt sich die dichtung auch darunter hervorziehen und wieder eindrücken?

    ich freue mich schon von euch zu lesen


    mfg freak

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 20:11
  2. 8D/B5 - Was für eine schwarze Plastekiste hinter der Verkleidung
    Von Gerdizern im Forum Karosserie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 18:21
  3. 8E/B6 - Kofferraum verkleidung ausbauen
    Von Mutzel im Forum Innenraum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 20:19
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 13:17
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 00:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •