Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM / FSL

    Ort
    Neuß
    Registriert seit
    06.03.2016

    Unglücklich 2,5 TDI stirbt kurzzeitig beim Beschleunigen auf der BAB ab

    Hallo, ich fahre einen Audi A4 2,5 TDI 114KW Bj 2002. Der Wagen hat ein Multitronic Getriebe, welches zuletzt überholt wurde. Seit ca einer Woche zeigt das Auto folgendes Problem.

    Wenn ich Abends von der Arbeit nachhause fahre, muss ich ein Stück durch die Stadt fahren. Soweit läuft der Wagen gut, fahre ich dann aber auf die Autobahn und will beschleunigen (meißt so bei 100KMh) stirbt mir der Motor kurz ab. Der Wagen beschleunigt nicht mehr, Drehzahl und Tachoanzeige gehen kurzzeitig nach unten fangen sich dann aber wieder. Danach fährt der Wagen auch wieder ganz normal. Das macht er fast täglich. Wenn er dann läuft, gibt es keine Probleme. Er läuft wie er laufen soll. Heute hatte ich auch einmal, nachdem ich den Wagen ca 10 Minuten abgestellt hatte, dass die Vorglühanzeige und EPS länger als normal leuchteten. Beim letzten Auslesen war kein Fehler hinterlegt. Zuletzt wurden Luftfilter, Kühlmitteltemperatursensor und Öl gewechselt.

    Hat vielleicht jemand selbiges in der Vergangenheit gehabt und einen Tip für mich ?

    Er ruckelt sonst nicht und fährt wie er soll.

    Danke !!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    28.02.2016
    Hi,

    würde auf ein Relais zur Spannungsversorgung des Motorsteuergeräts tippen... Sicherungskasten Motorraum Relais 219, mal austauschen und probieren, ansonsten könnte es die Pumpe sein...

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM / FSL

    Ort
    Neuß
    Registriert seit
    06.03.2016
    Zitat Zitat von BFB Beitrag anzeigen
    Hi,

    würde auf ein Relais zur Spannungsversorgung des Motorsteuergeräts tippen... Sicherungskasten Motorraum Relais 219, mal austauschen und probieren, ansonsten könnte es die Pumpe sein...

    Hallo, sorry das ich mich erst jetzt melde. Ich habe zwischenzeitlich nochmal den Kühlmitteltemperatur Sensor getauscht. Hat aber zu keinem Erfolg geführt. Heute morgen stand ich ca 2 Minuten an einer Ampel und wollte dann etwas zügiger beschleunigen. Resultat war, dass der Wagen plötzlich wieder keinen Vortrieb hatte und es sich so anfühlte, als ob jemand das gas komplett weg nimmt. Es kann aber auch passieren, dass ich fahre und den Wagen kurzzeitig abstelle und beim nächsten Losfahren der Wagen wieder ruckelt. Das Passier immer zwischen 70°C und erreichen der Betriebstemperatur von 90°C. Mies ist, dass kein Fehler hinterlegt wird. Kann ich versuchen, irgendwelche Werte auszulesen ? Irgendwo muss ich ja anfangen..... echt blöd

    Macht es Sinn Relais 219 zu tauschen ? Was ist dort meißt defekt ? Kalte Lötstelle ?
    Dieselfilter wechseln ? Kann das eine Ursache sein ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 14:23
  2. 8E/B6 - 2,5 Tdi ging auf der BAB einfach aus, springt nicht mehr an?
    Von PongLenis im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 21:47
  3. 8E/B7 - A4 B7 2.0TDi BRD schafft keine 200km/h auf der BAB.....
    Von klomolos im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •