Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013

    Ausrufezeichen Starkes Ruckeln bei warmen Motor

    Hallo liebes Forum,

    ich habe seid geraumer zeit Probleme mit meinem B5 1,8L ADR Sauger BJ 1996.

    Folgendes Problem habe ich:

    Bei warmen Motor Ruckelt das Fahrzeug sehr stark (so stark das er fasst aus geht und fast Bocksprunge macht und das bei 100km/h) und nimmt dann auch kein Gas mehr an, wenn ich dann aber runter schalte und damit mit mehr Umdrehung fahre geht das ruckeln weg kommt dann aber nach kurzer Zeit wieder. Wenn er kalt ist ist nichts von den Symptomen fest zu stellen. Er springt manchmal ein wenig schlecht an was allerdings denke ich an der Batterie liegt.
    Der Leerlauf ist normal und liegt bei ca. 900u/min und ist dann auch ruhig und einen sauberen Leerlauf.
    Soweit zu den Symptomen.

    Was ich bereits gemacht habe:
    Ich habe die Kurbelgehäuseentlüftung unter verdacht gehabt was sich auch bestätigte dieses ( http://www.ebay.de/itm/like/30174858...hn=ps&lpid=106 ) Teil erneuert was allerdings keine Besserung gebracht hat. Im Gegenteil nun Kommen Öl-Dämpfe aus dem Trichter Ölpeilstab was aber denke ich daran liegt das der Ölpeilstab nicht 100% passt und deswegen ein wenig undicht ist allerdings sauen die
    Öl-Dämpfe alles um den Peilstab ein, was mir ein wenig komisch vor kommt das da so viel Öl auf einmal ist.

    Fehlerspeicher wurde auch schon ausgelesen da ist nichts abgelegt.

    Bei der AU war der CO-Wert etwas erhört aber noch im Grünen Bereich.

    Ich habe dann nach dem ich die Kurbelgehäuseentlüftung neu gemacht habe und dies keine Besserung gegeben hat nochmal Google und die Su.Fu. beansprucht, dort habe ich raus gefunden das es die Lambdasonde und/oder der Luftmassenmesser sein könnte.

    Nun meine fragen:
    -Was meint ihr könnte das sein?
    -Wie kann ich den Luftmassenmesser prüfen?
    -Wie kann ich die Lambdasonde prüfen?

    Über eine Schnelle Antwort freue ich mich.

    MFG Mirco
    Geändert von mounty (27.02.2016 um 22:55 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    11.02.2016
    Also, keine Ahnung ob es dir weiterhilft, bei meinem 1,6l waren es ähnliche Symptome, nachdem ich über die Suchfunktion in diesem Forum ein paar nützliche Beiträge finden konnte, kam nur die Zündspule in Betracht. Diese habe ich letztes Wochenende gewechselt und gut ist.

    LMM im Leerlauf Stecker lösen, verändert sich die Drehzahl`? Des Weiteren kann man den Widerstand messen, kenne aber bei deinem Wagen die Sollwerte nicht, ich schaue heute Abend einmal in mein Audi Buch.

  3. #3
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ne also ich denke das wird nicht an der Zündung liegen denn er läuft ja im kalten Zustand perfekt.

    OK das mit dem LMM werde ich mal ausprobieren wenn sich die Drehzahl ändert ist er dann defekt oder ist das dann ein Zeichen dafür das er heil ist?
    Es ist ja ein dreipoliger Stecker wo messe ich dann denn Wiedersand?

  4. #4
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013
    Sonst keiner eine Idee?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Überprüfe mal die Zündkabel und Zündkerzenstecker.
    Mit dem Alter werden die gerne porös. Dehnt sich dann das Gummi bei Wärme zusätzlich aus, kommt es häufig zum Funkenüberschlag am Isolator - auch gut zu sehen an entsprechend schwarzen Streifen an selbigem.
    Die Folge davon sind Zündaussetzer.

    Sollte dem so sein - neuen Zündkabel-/Steckersatz. Isolator reinigen. Bei fühlbaren Riefen und/oder je nach Verschleiß Kerzen lieber gleich ersetzen.

    Aus eigener Erfahrung empfehle ich hier, die Zündkabel von BOSCH oder BERU, die Kerzenstecker definitiv von BERU zu nehmen und beim Einbau Zündkerzenfett für Stecker und Isolator von Beru zu verwenden. Hatte jetzt den zweiten Satz in drei Jahren wegen poröser Gummis durch. Nu probier ich das mit dem Fett aus...
    Bremsen macht die Felge dreckig

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    11.02.2016
    versuch das mal zu prüfen. Ist das dein Motor? Sorry, habs mit dem Handy abfotografiert.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1,8.jpg 
Hits:	20 
Größe:	141,5 KB 
ID:	312102

  7. #7
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ok danke erstmal für die Antworten...
    Aber ich denke mal das ich die Zündung ausschließen kann da es wirklich nur Probleme gibt wenn er warm ist und konstant eine Geschwindigkeit gehalten wird so etwa 100km/h und er im Stadtverkehr und im Leerlauf echt extrem ruhig läuft, was allerdings wie gesagt denn Spritverbrauch nicht ändert er verbraucht ca 12-13L was mir echt viel vor kommt auch für so ein altes Auto.
    Was ich jetz noch fest gestellt habe ist der Ölverbrauch ist fast gleich null also denke ich mal Motorschaden bleibt auch aus.

    Vlt habt ihr ja noch ein paar Ideen.

    PS.: Der Meister aus meiner Werkstatt meinte auch das es sein kann das es die Kolbenringe sein könnten, allerdings hätte ich dann hohen Ölverbrauch was nicht zutrifft.

    Bin ein wenig verzweifelt langsam.

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Logfahrt für den LMM machen
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013
    Heisst?
    Vermuttung liegt nahe das es der Luftmassenmesser ist wa.

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von mirco4711 Beitrag anzeigen
    Heisst?
    Mit VCDS eine Logfahrt der Luftmasse machen oder jemanden suchen der VCDS hat. es kann der LMM sein,muss es aber nicht, deswegen die Meßfahrt damit nicht unnötig teure Teile getauscht werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer Avatar von mirco4711
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/---

    Ort
    Neumünster
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ja ok das wäre mal ne Maßnahme...
    Habe morgen um 12:00 Uhr eh nen Werkstatt Termin wegen der Geschichte...
    Evtl fahre ich danach nochmal zum Freundlichem wenn die das mit ihrem Tester nicht aufn Kreis kriegen..

    Danke für dein Tipp, Berichte dann morgen mal.

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Beim warmen Motor ruckeln im 1.ten Gang
    Von Havtown im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 22:55
  2. 8E/B7 - 2,0 TDI Motor ruckelt im 2. Gang bei Volllast (bergauf) und warmen Motor
    Von Lausitzer08 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:13
  3. 8E/B6 - Starkes Ruckeln, Knattern und Startprobleme bei warmen Motor.
    Von Otto im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 20:19
  4. 8E/B6 - starkes Ruckeln beim Starten nur im warmen Zustand
    Von koeln-a4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 20:08
  5. 8E/B7 - Starkes Räuchern, Ruckeln bei langsamer Beschleunigung, nach Zylinderkopf tausch..
    Von blubb im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 23:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •