Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013

    Motor wird heiß ... aber irgendwie nicht richtig

    Hallo liebe Gemeinde,

    meine Betty hat irgendwie erhöhte Temperatur. Ich habe schon Fieber gemessen, bin aber nicht ganz schlüssig.

    Spaß beiseite.

    Der Normalfall sieht so aus: Frühs Start, Motor fährt sich normal warm auf den knapp 15km, die Temperatur stellt sich bei exakt angezeigten 90°C ein und bleibt dort, bis ich angekommen bin.

    In letzter Zeit macht sie mir allerdings etwas Sorgen. Sie wird normal-schnell warm, pegelt sich aber bei sehr oft erst bei 95°C ein. Zudem hat sie manchen Tags Andeutungen gemacht sehr viel wärmer zu werden (bis knapp 100°C). Seltsam war es, als ich neulich in die nächste größere Stadt gefahren bin. Hinwärts kaum 90 km/h geschafft, weil sie zu heiß wurde (knappe 100°C). Dort nur was eingeladen und wieder gestartet. Auf dem Rückweg ohne Probleme auf der Landstraße mit 3500 U/min (4. Gang -> 110 km/h), ohne dass sie heißer als 90°C wurde. Zudem habe ich das Gefühl, dass sie rauer läuft und etwas schlechter zieht. Sie ist irgendwie nicht mehr wie früher.

    Temperaturschalter vom KW ist gewechselt, ohne Ergebnis. Thermostat defekt wäre für mich nicht nachvollziehbar, da m.M. dann entweder gar nicht richtig warm (kaputt offen) oder viel zu heiß (kaputt geschlossen). Oder kann ein Thermostat "nur ein bisschen kaputt" sein? Versteht mich nicht falsch, ich denke ich werde Wasserpumpe und Thermostat dann wohl wechseln, aus Verdacht. Ich hätte nur eben gern gewusst, wie die Symptome zu Stande kommen, da ich sie mir nicht so recht erklären kann. Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee, was sonst noch die Ursache sein könnte.

    Ich danke schon mal für hilfreiche Antworten! Ich mache mir tatsächlich schon ein wenig Sorgen um mein Schätzchen. Ich wollte schon noch die 400.000 km schaffen. Zumal sie ja erst blutjunge 20 ist.

    Grüße,

    baeumchen

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Hallo kann der Thermostat sein oder der G 62 Sensor.

  3. #3
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ein Thermostat kann auch hängen bleiben. Also mal geht-mal geht nicht! Ist der Übergang zu geht gar nicht mehr.
    Da du Leistungsmangel beklagst, würde ich mal nach den Zündkabeln und Kerzen schauen, bzw. Zündspulen.

    Hast du Kühlwasserverlust?

    gruß teo33

  4. #4
    Benutzer Avatar von tommey
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    22.05.2007
    Hast du mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Könnte durchaus der G62 sein. Kühlwasserstand verändert sich aber nicht?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    Danke für die schnellen Antworten!!!

    @audirakete @tommey
    G62-Sensor ist wie gesagt neu (sry, wenn ich das nicht richtig ausgedrückt habe).

    @theo33
    Kühlwasser verliert er auch nicht, ist erst letztes Jahr im großen Rahmen abgedichtet worden.
    Kerzen sind neu.
    Kabel werde ich mal checken.
    Zündspule sollte doch beim ADR eine komplette Einheit sein. Kann man die irgendwie durchtesten?
    Ich mache morgen gleich Termin zum Fehlerspeicherauslesen.

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von baeumchen Beitrag anzeigen
    @audirakete @tommey
    G62-Sensor ist wie gesagt neu (sry, wenn ich das nicht richtig ausgedrückt habe).
    Wo gekauft? Wenn nicht org bei Audi ists schlecht, die ausm Zubehör spinnen oft. Ansonsten würd ich auf Wasserpumpe tippen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    @mounty

    Nunja, beim freundlichen aus dem Zubehör. Dann muss ich mal bei Audi anfragen, was die dafür haben wollen.

  8. #8
    Benutzer Avatar von tommey
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    22.05.2007
    Also ich hatte die gleichen Symptome nach dem g62 Tausch, weil ich die alte Dichtung vom g62 vergessen hatte und es so nicht dicht war. Dann hat aber auch kühlwasser gefehlt. Wenn es definitiv dicht ist, tippe ich auch Aug defekt des neuen Sensors.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    @tommey

    ok, werde ich mit dem Thermostat wechseln. Ich hatte gestern mal noch gefühlt, der untere Schlauch zum Kühler ist nur lauwarm. Scheint also auch das Thermostat zu sein. Zündkabel teste ich heute durch. Zündspule lässt sich laut Etzel nicht prüfen, nur ob Signal aus dem Stecker dort ankommt. Der Wechsel schein ein recht teurer Spaß zu sein. Na mal sehen. Wird wohl eine größere OP.

    *EDIT*

    Zündkabel sind gecheckt, haben alle unter 2000 Ohm. Zumindest die beiden, die ich habe. Auf den anderen beiden Kerzen sitzt ja die Zündendstufe, die ich nicht durchprüfen kann.

    *UPDATE*

    Heute Fehlerspeicher ausgelesen. Nur 1 Fehler erkannt:

    Gemischanpassung
    Adaptionsgrenze (add.) unterschritten
    statisch
    Ich nehme an, sie zieht Fremdluft? Ich verliere fahrerseitig Öl. Könnte das die Kurbelwellenentlüftung sein? Ich werde auf jeden Fall mal drunterschauen, wenn ich das Thermostat wechsle.
    Geändert von baeumchen (25.02.2016 um 16:13 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    Öhm, irgendwie hält der Motor seit gestern die Leerlaufdrehzahl wieder recht konstant und die Beleuchtung meiner Lüftungsarmaturen geht wieder? Wie geht das denn? Gibt's dafür einen Fehler im MSG?

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    So, der zuvor genannte Effekt ist wieder verschwunden. Warum auch immer.

    Thermostat ist gewechselt, im selben Zuge habe ich den G62-Sensor (direkt von Audi) getauscht. KI zeigt immer noch 2°C mehr an, geht der große Kühlkreislauf auf (was jetzt definitiv wieder geht), zeigt er noch 1°C mehr. Ich denke das ist akzeptabel, da er bis jetzt nicht wieder zu heiß wurde (auch bei 4000 U/min über ein paar km).

    Zum Thema Unrundlauf: Die üblich verdächtigen Schläuche sind mit Bremsenreiniger getestet. Ohne Erfolg. Die Suche geht weiter. Als nächstes knöpfe ich mir den LMM vor.

  12. #12
    Benutzer Avatar von tommey
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    22.05.2007
    Könnte auch sein, dass noch minimal Luft im System ist. Die entweicht aber mit der Zeit von selbst. Wenn er nach paar 100km wieder passend die 90 Grad hat würde ich sagen, dass es das war. Kannst du ja beobachten.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Der LMM lässt gerne Motoren unrund laufen oder gar abwürgen.

    Zieh mal den Stecker ab und guck wie er ohne läuft.

    Steuergeräte auslesen könnte auch Aufschlussreich sein.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    @tommey
    Dacht ich mir auch so. Erstmal weiterfahren und beobachten. Wichtig ist, dass er nicht mehr aufkocht.

    @5OCIAL_5Y5T3M
    Genau das hab ich gestern mal gemacht. Er läuft nach dem Abziehen des Steckers genauso weiter wie vorher. Hier scheint also etwas defekt zu sein. MSG auslesen = Fehlerspeicher auslesen? Wie schon geschrieben, er gibt ja einen Fehler bzgl. Gemischanpassung aus.

    Was wäre denn eure Meinung: reinigen oder tauschen? Hierzu scheiden sich ja offensichtlich die Geister....

    Ahso, im Rahmen des ganzen Wechsels mal einen Blick drunter geworfen. Ölwannendichtung undicht ... Kurbelwellenentlüftung ist trocken.

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    So, LMM ist getauscht und nach Anleitung hier aus dem Forum wieder alles eingefahren. Er fährt/zieht etwas besser, aber Pikes Peak in unter 11 Minuten schaffen wir wohl nicht.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Danke für das Feedback, schön, dass er wieder läuft.

    Für das Bergrennen fehlt dir auch ein Zylinder und ein "T"

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Aber für den Kyffhäuser sollte es noch reichen
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    Mal noch so als Beobachtung:

    Fahrtstecke ist immer die gleiche. Früh hin, draußen um die 0°C -> Anzeige der Temp. geht bis 95°C. Nachmittag zurück, draußen 12°C -> Anzeige bei Strich 90°C. Wie viel wärmer er wird hängt von der Außentemp. ab. Je kälter draußen, desto wärmer der Motor. Und je wärmer draußen desto eher Strich 90°C in der Anzeige (und desto ruhiger übrigens auch der Motorlauf).

    WTF?! Lässt sich das erklären? Widerspricht auch irgendwie meiner Vorstellung der Motorkühlung...

    BTW:
    Das Phänomen mit der Beleuchtung für die Temperatureinstellung der Lüftung war nur kurzlebig. Ist wieder alles beim alten. Ich sollte vllt. öfter Fehlerspeicher auslesen lassen, damit ich die Beleuchtung habe *rofl*.

  19. #19
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Falsches Thermostat verbaut oder defekte Visco Kupplung, wäre meine Vermutung. (oder beides)

    gruß teo33

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Sondershausen
    Registriert seit
    14.05.2013
    Hi teo33,

    interessanter Ansatz! Das Thermostat ist direkt vom Audi-Händler mit Fahrgestellnummer bestellt. Ich denke es ist das Richtige Es geht ja auch auf. Aber die Visco Kupplung ist mit Sicherheit noch die erste. Kann natürlich sein, dass die bei niedrigen Temperaturen nicht mehr die notwendigen Eigenschaften hat (bzgl. Öl).

    Danke!!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Motor wird nicht richtig warm
    Von zwurgel1 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 23:24
  2. 8E/B6 - Motor wird nicht richtig warm
    Von Pumpel im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 23:37
  3. 8D/B5: Temperatur Probleme, Motor word heiß und Öl wird heiß
    Von johannes4370 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 21:31
  4. Motor wird nicht richtig warm !?
    Von arkadius im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2003, 15:05
  5. Re: Motor wird nicht richtig warm? :?
    Von Blackburn im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 16:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •