Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014

    Flattern beim bremsen

    HI

    Hab nach meinem Scheiben und Belagwechsel ein flattern beim bremsen auf einer Seite vorne...ab Geschwindigkeiten über 70km/h. Dieses tritt sporadisch mal stärker und mal bis fast gar nicht auf.
    Bremsanlage 1LT
    ATE 312X25MM 5/112
    Lösungsversuche:
    -Bremscheiben getauscht(neu)
    -Bremssattel komplett gereinigt
    -Führungsbolzen gereinigt und gefettet
    -neue Führungsbolzen eingesetzt
    -Bremsflüssigkeit erneuert
    -erkennbare Schwankungen auf dem Bremsenprüfstand

    Bin am überlegen den Bremssattel auch noch zu erneuern. Könnte der Bremskolben fest gegangen sein ?
    ABS-Sensor defekt ?
    Wer kann helfen ?

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Ist die Auflagefläche an der Radnabe ordentlich gereinigt, bzw. mit Schleifpapier behandelt worden? Das ist ein sehr häufiger Fehler beim Bremsentausch. Die Bremsscheibe liegt durch leichte Rostansätze nicht plan auf und verursacht dann leichte Unwucht oder flattern.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  3. #3
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    gereinigt wurde alles doppelt und dreifach

    Erst mit Drahtbürste und dann mit Schleifpapier sowie Bremsenreiniger.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Dann hab ich jetzt aktuell keine Idee mehr da Du ja die restlichen Möglichkeiten schon erledigt hast. Föhrunhsbolzen etc. pp.....

    Die Führung der Beläge spielt auch eine Rolle. Sieht man irgendwas an den Belägen? Unsauberer bzw. schräger Abrieb oder ähnliches?
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  5. #5
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Da ist alles gut .. wie gesagt...hab die Führung für Beläge bis aufs blanke Metall gereinigt...dünn Kupferpaste aufgelegt

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Kupferpaste ist nicht so gut. Wenn dann sollte man Keramikpaste verwenden. Das hat jetzt zwar nichts mit dem Flattern zu tun aber es ist als kleiner Hinweis nebenbei gedacht.

    Bei mir war auch ein leichtes Flattern an der hinteren Bremse dass sich durchs ganze Auto zog. Es lag aber an einer verzogenen Bremsscheibe wegen festfrieren der Handbremse.
    Eine verzogene Bremsscheibe durch Hitze ist aber bei Dir ja auch ausgeschlossen.

    Tut mir leid aber ich bin da momentan echt ratlos an was es noch liegen könnte.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  7. #7
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    cool...werd ich das nächste mal nehmen.Keramikpaste

    So fühlt sich das bei mir auch an. Gibt bei mir regelrecht kleine Schläge ins Lenkrad. Vom Gefühl ist das wie Vollbremsung mit ABS, nur das es von einer Seite kommt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Es wäre vielleicht hilfreich, wenn du noch ein paar Infos nachsteuerst:



    - Ist das Ganze mit den alten Belägen/ Scheiben auch schon aufgetreten?


    - Waren die alten Beläge/ Scheiben unterschiedlich bzw. ungleichmäßig abgenutzt?


    - Welcher Belag-/ Scheibenhersteller wurde jetzt neu montiert?


    - Wie viele Kilometer ist diese Kombination schon verbaut? Sind die Bremsen schon eingefahren?


    - Sind irgendwelche Beschädigungen an den beiden Kolbenmanschetten zu erkennen gewesen?


    - Hattest du beim Zurückdrücken der beiden Bremskolben den Eindruck, dass dafür unterschiedlicher Kraftaufwand erforderlich war?


    - Wie äußern sich die erkennbaren Schwankungen auf dem Bremsenprüfstand? Einseitig? Beidseitig? Nur im oberen kN-Bereich?
    Gruß volverine

  9. #9
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    -erst nach dem Wechsel aufgetreten..nach ca 1000km jeweils

    -Beläge und Scheiben sind von Becker line

    -keine Beschädigung zu erkenne... beide konnten leicht zurück gedrückt werden..beide mit gleicher kraft

    -Prüfstand: einseitig im oberen Bereich

    weiß nicht ob die Info hilft. ca 1000km vorher wurden beide Radlager von einer Werkstatt getauscht

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Setra4-Sline Beitrag anzeigen
    -Beläge und Scheiben sind von Becker line

    Viel billiger geht's nicht mehr, das könnte schon die Ursache sein. Wie bist du bloß auf diese "Marke" gekommen?



    Zitat Zitat von Setra4-Sline Beitrag anzeigen
    weiß nicht ob die Info hilft. ca 1000km vorher wurden beide Radlager von einer Werkstatt getauscht

    Nur die Radlager, sprich die alten Naben wurden wieder-/weiterverwendet?
    Gruß volverine

  11. #11
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Glaube nur Radlager ausgetauscht

    Becker wurde mir vom einem KFZ-Profi empfohlen...fährt selbst Becker auf RS6 4,2

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Nur noch mal zum zeitlichen Ablauf: Radlager unter Verwendung der alten Naben erneuert und alte Bremsscheiben/ Klötze wieder montiert - keine oben beschriebenen Probleme?

    Diese traten erst 1000km später mit den neuen Scheiben und Belägen auf?


    "Becker" würde ich persönlich nicht montieren, ich bleibe bei namhaften Herstellern wie z.B. Brembo oder Ferodo......
    Gruß volverine

  13. #13
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Nur noch mal zum zeitlichen Ablauf: Radlager unter Verwendung der alten Naben erneuert und alte Bremsscheiben/ Klötze wieder montiert - keine oben beschriebenen Probleme?

    Diese traten erst 1000km später mit den neuen Scheiben und Belägen auf?


    "Becker" würde ich persönlich nicht montieren, ich bleibe bei namhaften Herstellern wie z.B. Brembo oder Ferodo......
    Ja ablauf stimmt

    Glaub ich Dir , aber bei der momentanen Laufleistung wird das zu teuer um Brembo zu fahren. Fahre im Mon ca 2000km zur Arbeit

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Nur noch mal zum zeitlichen Ablauf: Radlager unter Verwendung der alten Naben erneuert und alte Bremsscheiben/ Klötze wieder montiert - keine oben beschriebenen Probleme?

    Diese traten erst 1000km später mit den neuen Scheiben und Belägen auf?
    Zitat Zitat von Setra4-Sline Beitrag anzeigen
    Ja ablauf stimmt

    Dann würde ich nach wie vor auf die neuen Scheiben/ Beläge tippen.....



    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Glaub ich Dir , aber bei der momentanen Laufleistung wird das zu teuer um Brembo zu fahren. Fahre im Mon ca 2000km zur Arbeit

    Stimmt, 24.000km im Jahr sind schon nicht wenig. Ich fahre auch eine 1LT-Bremse, (hochgekohlte) Scheiben von Brembo kosten rund 90,- Euro, für die Beläge kannst du noch mal gute 40,- Euro rechnen. War der Satz von Becker denn so viel günstiger?
    Gruß volverine

  15. #15
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Hab auch hochgekohlte Scheiben... nee nicht viel günstiger

    Meinst macht Sinn den Bremssattel inkl Bremskolben mal zu tauschen ?

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Bei den "Symptomen" bzw. den bisherigen Informationen? Nein, auch wenn du das jetzt sicherlich nicht hören/lesen möchtest: Ich persönlich würde -erst einmal- die Beläge und Scheiben tauschen.

    Aber vielleicht hat ja noch jemand hier im Forum eine "bessere" Idee.......
    Gruß volverine

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Also bei den ganzen neuen Informationen tippe ich auch auf die Scheiben/Beläge.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  18. #18
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Finde bei Brembo nix für 1LT

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Lass doch einfach mal die Bremsscheibe und Nabe messen.
    Sollte von fast jeder Werkstatt möglich sein.

    Du hast doch Garantie auf die Arbeit und die Teile.
    Solltest du die Teile angeliefert haben, darf die Werkstatt die Abwicklung für dich übernehmen.

    Ich tippe aber auf verzogene Radnabe.

    Warum sollte sich eine Markenbremsscheibe bei einer Laufleistung von 24tkm nicht Lohnen?



  20. #20
    Benutzer Avatar von Setra4-Sline
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.02.2014
    Wenn die Radnabe verzogen sein sollte, dann flattert die ja doch eigentlich immer. Ist doch dann wie Unwucht im Rad oder täusche ich mich da ?

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Bremsen flattern
    Von Patziaudi im Forum Bremsen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 13:37
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 21:00
  3. 8E/B6 - Klappern/Flattern beim Werks Subwoofer. Dämmen?
    Von fglur im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 14:41
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:41
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •