Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015

    Reifengröße und Hersteller?

    Hallo,

    jetzt wo langsam der Frühling sich nähert mache ich mir Gedanken um meine Bereifung für den Sommer.

    Felgen werden auf jeden Fall 19", da bin ich mir schon sicher eigentlich.

    Jetzt stellt sich nur die Frage was für Reifen auf jene montiert werden sollen. Laut Schein ist die zulässige Bereifung bei R19 255/35.

    Ist diese zu empfehlen oder fährt es sich mit z.B. 235er besser/komfortabler?

    Preislich liegen die 255er günstiger als 235er.

    Und dann ist noch die Frage nach dem Hersteller. Im Auge habe ich momentan die Hankook Venus V12 Evo2 oder die Pirelli P Zero Nero GT.

    Habe mit Hankook als Winterbereifung bisher gute Erfahrungen gesammelt, preislich liegen diese quasi gleich auch. Ist der Pirelli dann trotzdem eher zu empfehlen?

    Letzte Frage, mein alter Herr meint ich solle lieber auf 18" gehen wegen Komfort, aber optisch liegt mir 19" eher. Ist das wirklich so ein großer Unterschied? Fahrzeug (Avant 8K Facelift von 2014) hat momentan noch Standard Fahrwerk drin, bekommt aber zum Sommer dann gleichzeitig 30mm Federn von Eibach.

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4 Limo 1.6
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJSA

    Ort
    VS-Rietheim
    Registriert seit
    24.01.2012
    Es kommen 4 neue Reifen auf den Markt
    Michelin Pilot Sport 4
    Dunlop Sport Maxx RT2
    Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
    Continental Sport Contact 6

    Würde daher noch etwas warten
    Geändert von A4 Limo 1.6 (15.02.2016 um 22:33 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von A4 Limo 1.6 Beitrag anzeigen
    Es kommen 3 neue Reifen auf den Markt

    ........ Dunlop Sport Maxx RT2

    Das lese ich gerne. Da ich zwei neue Reifen für die nächste Saison brauche und mir den noch aktuellen Maxx RT zulegen werde, dürfte dieser jetzt aufgrund des Nachfolgers vielleicht etwas günstiger abverkauft werden.....
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    Zitat Zitat von A4 Limo 1.6 Beitrag anzeigen
    Es kommen 4 neue Reifen auf den Markt
    Michelin Pilot Sport 4
    Dunlop Sport Maxx RT2
    Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
    Continental Sport Contact 6

    Würde daher noch etwas warten
    und dann lieber zu einem von den greifen oder meinst du weil die Preise sich dann ändern?

    Die oben genannten bekomme ich für 130€ in 255/35, finde den Preis auf jeden Fall akzeptabel und würde auch gerne dann in diesem Bereich bleiben.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    04.02.2016
    Zitat Zitat von Shredson Beitrag anzeigen
    Letzte Frage, mein alter Herr meint ich solle lieber auf 18" gehen wegen Komfort, aber optisch liegt mir 19" eher. Ist das wirklich so ein großer Unterschied? Fahrzeug (Avant 8K Facelift von 2014) hat momentan noch Standard Fahrwerk drin, bekommt aber zum Sommer dann gleichzeitig 30mm Federn von Eibach.

    Gruß
    Meinen B8 hab ich noch nicht lange. Da ist S-Line Fahrwerk drin und 18" Felgen und 245er Reifen.
    Dies finde ich sportlich-komfortabel - würde für mein Gefühl nix ändern...straff und wenn mal die Strasse schlechter ist, knallt es nicht so extrem, dass man dauernd denkt "...aua"

    Davor fuhr ich einen B6, mit Bilstein Fahrwerk (street) und Eibach Federn.
    Da war der Unterschied von 16" Winter zu 17" Sommer bei gleicher Reifenbreite sehr spührbar - zwar mit dem Fazit das die 17er besser waren...aber...und das wollte ich damit sagen:

    Ja, "ich" spüre da auf jeden Fall nen Unterschied.

    Gruß

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von stefanlibla Beitrag anzeigen
    Meinen B8 hab ich noch nicht lange. Da ist S-Line Fahrwerk drin und 18" Felgen und 245er Reifen.
    Dies finde ich sportlich-komfortabel - würde für mein Gefühl nix ändern...straff und wenn mal die Strasse schlechter ist, knallt es nicht so extrem, dass man dauernd denkt "...aua"

    Davor fuhr ich einen B6, mit Bilstein Fahrwerk (street) und Eibach Federn.
    Da war der Unterschied von 16" Winter zu 17" Sommer bei gleicher Reifenbreite sehr spührbar - zwar mit dem Fazit das die 17er besser waren...aber...und das wollte ich damit sagen:

    Ja, "ich" spüre da auf jeden Fall nen Unterschied.

    Gruß
    das hilft ihm aber nicht weiter,
    weil der Unterschied beim B8 von 245/40/18 auf 255/35/19 nicht wirklich groß ausfällt
    als wir an unsrem B8 noch mit 245/40/18 im Winter gefahren sind und dann auf 255er Sommer gewechselt sind haben wir keinen merklichen Unterschied in Komfort festgestellt
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    04.02.2016
    ui...hät ich erwartet...

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Warum die Flankenhöhe ändert sich doch nicht großartig, sind im Umfang 5mm weniger beim 255/35 19 gegenüber dem 245/40 18. Wer das merkt kann sich auch als Prinzessin auf der Erbse bewerben
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA

    Registriert seit
    04.02.2016
    Ne, da haste nen Fehler drin...
    Die zweite Zahl sind Prozent von der ersten Zahl in mm...
    Und ein Zoll sind 25,4mm.
    Und soviel ist die Felge größer und demnach (abzüglich von Toleranzen und anderem Gekasper...) um den Dreh die Seitenhöhe weniger...

    Beste Grüße vom Erbsenzähler 😁😁😁

    P.S. ich biete mich auch gern zum Testen an...schickt mir nen Satz 19" er und ich probiere aus. Mein gewünschtes...äh ich mein ...das nötige Felgen design zum Testen geb ich dann noch durch 😂😂😂

    Gruß
    Stefan

  10. #10
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    also habe mich jetzt definitiv auf 19" festgelegt, bin auch noch definitiv jung genug um auf bisschen Komfort verzichten zu dürfen. Und vielleicht kann ich meinen alten Herren ja auch noch eines besseren belehren, auf seinem T5 Facelift hat er auch 255er drauf mit 18 Zoll und sogar 40mm Tieferlegung (aufgrund der Tiefgarage benötigt er diese).

    Denke werde jetzt auch einfach die 255/35 nehmen, nur die Frage welches Modell muss ich mir noch genau aussuchen. Tendiere momentan zu den Pirelli Zero Nero GT, habe auf meinen Winterfelgen Hankook drauf und bin damit auch ziemlich zufrieden, aber denke mit dem Pirelli kann ich nicht viel falsch machen und finde das Profil eigentlich ganz ansprechend. Flankenschutz wird bei den Pirelli und dem Hankook Ventus v12 bzw. generell 19" nicht großartig anders sein oder?

    Vielen Dank schon mal für die bisherigen Kommentare!

  11. #11
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beides sind gute Reifen von daher kannste es selbst entscheiden und eigentlich nichts falsch machen.

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von stefanlibla Beitrag anzeigen
    Ne, da haste nen Fehler drin...
    Die zweite Zahl sind Prozent von der ersten Zahl in mm...
    Und ein Zoll sind 25,4mm.
    Und soviel ist die Felge größer und demnach (abzüglich von Toleranzen und anderem Gekasper...) um den Dreh die Seitenhöhe weniger...

    Beste Grüße vom Erbsenzähler ������
    Die Abmessungen des Reifens werden bei der Breite in mm angegeben und die Höhe in % zur Breite das ist soweit richtig, also sind es 40% von 245mm und das sind immer noch 98mm Reifen/Flankenhöhe. Beim 255/35 wären es rein rechnerisch 89mm Flankenhöhe, was dann da gebe ich den Fehler zu im Umfang 2cm ausmacht und nicht nur 1 cm. Also ist der 18" Reifen 1cm dicker zur Felge, aber letztendlich macht sich nur der dünnere Reifen bemerkbar und nicht dir größere Felge denn die federt im Gegensatz zum Reifen nicht
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    bin jetzt soweit durch mit meiner Entscheidung, jetzt steht noch folgende Frage im Raum:

    255/35/R19 Bereifung. Felgen in 8,5x19 gibt es mit ET30 und ET45.

    Fahrzeug liegt 30mm tiefer, welche ET sollte ich am besten wählen? ET45 oder geht auch ET30 ohne Probleme?

    Gruß

  14. #14
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    also bei einem 255er Reifen und ET30 wirds eng oder kratzt sogar
    wieso nimmst nicht einen 245 oder 235, der reicht beim 2.0 TDI doch auch
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  15. #15
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    in meiner Liste steht bei 19" nur 255/35 (dachte das ist die einzige Größe die ich fahren darf?), außerdem habe ich ein super Angebot vor Ort bekommen für meine Wunschreifen und diese würde ich dann auch gerne nehmen, da mir dort auch gleich kostenlos die Reifen raufgezogen werden.

  16. #16
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    am B8 kannst problemlos auch 235 oder 245 eintragen und fahren
    wenn die 255 breit ausfallen wirds kratzen
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  17. #17
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Was steht denn im Gutachten der Felgen? Welche Reifengrößen sind dort eingetragen?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  18. #18
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    dort ist eigentlich alles ab 235er eingetragen bis 255.

    Was wäre denn der Nachteil an ET45? Stehen halt nicht ganz so weit raus wie ET30, aber verstecken die sich denn so sehr im Radkasten? Die Original Rotor haben ET43 oder?

    Noch eine Frage, 255/35/R19 steht ja direkt im Schein und die Felgen haben eine ABE für Audi. Müsste ich dann überhaupt extra eintragen lassen?

  19. #19
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Shredson Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage, 255/35/R19 steht ja direkt im Schein und die Felgen haben eine ABE für Audi. Müsste ich dann überhaupt extra eintragen lassen?
    Meist muss der Anbau von einem Sachverständigen geprüft werden das die Auflagen im Gutachten auch eingehalten wurden. Aber ob dem so ist muss auch im Gutachten/ABE der Felge zu finden sein.
    Schreib doch mal welche Marke es ist dann kann man nachschauen und dir die fragen einfacher beantworten.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  20. #20
    Benutzer Avatar von Shredson
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCD

    Registriert seit
    24.11.2015
    noch gibt es kein Gutachten als Download oder ähnliches, da die Felge noch in Produktion ist momentan. Bin mir auch noch nicht 100% sicher ob es die Felgen nun werden oder nicht, sind momentan aber mein Favorit.

    Aber die Frage der ET ist ja recht allgemein gehalten, da es fast alle Zubehörfelgen immer mit ET um die 30 und um die 45 gibt.

    Steht die ET45 denn soweit im Radkasten drin im Vergleich zu ET30? Notfalls könnte man ja auch noch Spurplatten einsetzen, aber das will ich weitestgehend vermeiden (unnötige extra Kosten und soll ja mit Pech dazu führen, dass man Vibrationen bekommt).

    Reifen sollen wie gesagt eigentlich die 255/35er werden, die Hankook Ventus V12 EVO2 gefallen mir da am besten und habe da wie gesagt ein gutes Angebot vor Ort. Die würde es sonst nur in 235/35 geben, in 245 werden die anscheinend gar nicht hergestellt in 19"

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Welche Felgen und Reifengröße passt bei mir?
    Von janniboy12 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 17:45
  2. 8K/B8 - Felgen und Reifengröße trotzdem gute Straßenlage?!
    Von NeoX im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 21:59
  3. 8E/B6 - B6 2,0l Felgen und Reifengröße
    Von Sascha93 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 17:33
  4. Welche Reifengröße bei 8,5j VA und 9,5J HA VW Passat
    Von Budi im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 18:34
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 09:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •