Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von Tolga
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Gütersloh
    Registriert seit
    25.04.2010

    A4 - Lautes "Bumm" beim Lenken

    Hallo Freunde,

    seit geraumer Zeit hat mein A4 (245500 km) ein Problem an der Vorderachse.
    Wenn ich während der Fahrt Lenkungen mache, ertönt ein lautes, dumpfes "Bumm" oder "Ruck" an der Vorderachse. Dabei gibt es auch eine kurze Vibration an der Karosserie.

    Im Video ist es deutlich zu hören:

    https://youtu.be/cEp77c01rjg

    Am Samstag habe ich einen Termin in einer freien Werkstatt. Ich würde gerne vorher wissen, was es sein könnte. Vielleicht hat ja jemand von euch die selben Erfahrungen gemacht.

    Vielen Dank und beste Grüße,
    Tolga

  2. #2
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Kannst du das Lenkrad mit einem Finger drehen, oder brauchst du zwei Hände?

    gruß teo33

  3. #3
    Benutzer Avatar von Tolga
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Gütersloh
    Registriert seit
    25.04.2010
    Geht locker mit einem Finger.

    habe mir das Video nochmal auf dem Tablet angeschaut. Da klingt der Ton ja total hell. Das t eine Übertönung von einem Gegenstand, der im Fußraum hinten durch die Lenkung bewegt wird ��

    Live ist es ein sehr tiefer, dumpfer Ton, in etwa wie wenn man mit dem Handballen an die Badewanne schlägt.

    ich poste morgen ein anderes Video, da hört man es noch besser.
    Geändert von Tolga (10.02.2016 um 00:13 Uhr)

  4. #4
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Das klingt mir nach einer defekten Achswelle.

    Wenn du mal mit offenen Fenstern komplett eine Runde fährst, müßtest du auch hören welche Seite.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Tolga
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Gütersloh
    Registriert seit
    25.04.2010
    Habe mal darauf geachtet. Ich glaube, dass es beidseitig ist aber etwas lauter auf der rechten Seite ist

  6. #6
    Benutzer Avatar von ethanhunt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    DO
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ist aber schon ganz schön alt das Video, wenn man sich die Bäume so anschaut

  7. #7
    Benutzer Avatar von Tolga
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Gütersloh
    Registriert seit
    25.04.2010
    Stimmt, das war im Herbst
    Bin seither mehr mit meinem Zweitwagen gefahren. Bald kommt der Frühling und da muss der Audi wieder fit sein

    EDIT:

    Hier das zweite Video
    https://www.youtube.com/watch?v=ysPYLznomGc
    Geändert von Tolga (11.02.2016 um 19:37 Uhr) Grund: Neues Video

  8. #8
    Benutzer Avatar von Tolga
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Gütersloh
    Registriert seit
    25.04.2010

    A4 - Lautes "Bumm" beim Lenken

    Sorry, ich habe völlig vergessen zu berichten, was das Problem war.

    Gewechselt wurden beide Koppelstangen, ein Querlenker rechts (alles von Meyle) und hinten beide Stoßdämpfer (Monroe).
    Bei der anschließenden Probefahrt war die Stimmung wieder im Keller: Das laute "Bumm" war immer noch da.
    Ich bin sofort zum TÜV gefahren, um einen Test auf den Rüttelplatten zu machen. Leider wurde dort kein Defekt festgestellt. Alle Werte waren im Normbereich....

    Zuhause wollte ich es nicht so stehen lassen und ich öffnete die Motorhaube, um zu schauen ob ich etwas entdecke. So war es dann auch! Ihr werdet nicht glauben, was der Auslöser für das laute "Bumm" war.
    Die Autobatterie hatte sich irgendwie gelöst und rutschte in den Kurven komplett nach links oder nach rechts, bis es anschlug. Das war dann das Geräusch Wieder befestigt und Ruhe ist.

    Der Wagen fährt dank der neuen Teile wieder wie am ersten Tag! Straff auf der Straße und locker in die Kurven zu lenken.

    Danke für Eure Tipps.
    Beste Grüße,
    Tolga
    Geändert von Tolga (31.03.2016 um 22:06 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - relativ lautes "klackern beim Lenken"
    Von paddy8d im Forum Fahrwerk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:01
  2. 8D/B5 - GRA nachgerüstet, jetzt "knackt" das Lenkrad beim lenken...
    Von airbusser im Forum Innenraum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 16:36
  3. 8E/B6 - Lautes "Pong" vorne links beim Bremsen und Gasgeben
    Von Gerti im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 16:14
  4. 8E/B6 - Automatik ruckelt, Auto "nickt" beim Schalten; "Energieverschwendung" bei Kick-Down
    Von Q7007 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 14:37
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •