Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013

    Bremsscheibe wegen hängendem Sattel defekt

    Hallo liebe Gemeinde,
    Ich hatte leider einen Bremssatteldefekt -> öffnete nicht komplett und schrottete Beläge + Scheiben (rechts vorne)
    Sattel ist nun schon neu. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich nur die rechte Scheibe + alle Beläge tauschen soll oder auch gleich die Linke Scheibe dazu?
    Laufleistung der linken: 20tkm davon 15tkm Autobahn, 4tkm überland und der Rest Stadt. Ist also noch nicht so alt und war auch keine schlechte rechts würde natürlich die baugleiche draufkommen
    Was sagt ihr?
    LG Anton

  2. #2
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beide Seiten neu machen

  3. #3
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013
    Danke!
    Werd ich machen (:

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Äh.. an Bremsen darf nur ausgebildetes Personal pfuschen .. steht auf jeder lustigen Packung von ATE auch drauf ATE verkauft auch keine Scheiben einzeln, das machen nur Idioten...

    Auffällig ist auch das vor 20 tkm keiner den hängenden Sattel gefunden hat . Selber gemacht oder Werkstatt? Und wer hat nun den Sattel schon neu gemacht?!

    Wenn das eine Werkstatt war, evtl. die gleiche wie vor 20 tkm die Scheiben dann wechsel doch bitte die Werkstatt. Wenn du es selbst warst kaufe die z.B. ein "So wirds gemacht" zum B6/B7 und arbeite nach Anleitung an den Bremsen.

    Es wird explizit aufgeführt das Arbeiten an Fahrwerk, Bremse nur Achsweise durchzuführen sind. Das ist zwar kostentechnisch auch mal ärgerlich, jedoch einfach der Sicherheit geschuldet. Mal vom Verschleiß und ggf. auch beschissenem Fahrverhalten abgesehen.

    Desweiteren ist zwingend bei einer Erneuerung der Bremsbeläge und/oder Scheiben folgendes zu prüfen, ggf. zu reinigen/instansetzen:
    - Belagfläche der Bremsscheiben
    - Belagfläche der Felgen
    - Bremssattelträger (Führung der Beläge)
    - Bremssattelführung
    - Anlageflächen der Bremsbeläge
    - Manschette/n der/des Kolben
    - Kolben selbst auf Leichtgängigkeit prüfen

    Leider ist es in vielen Werkstätten, auch aufgrund des Kostendrucks, Standard, einfach alles schnell raus zu reißen und den neuen Kram schnell wieder reinzuwürgen. Vernünftig kostet halt viel mehr Zeit.

  5. #5
    Benutzer Avatar von anton1995
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    08.07.2013
    Zitat Zitat von reave Beitrag anzeigen
    Äh.. an Bremsen darf nur ausgebildetes Personal pfuschen .. steht auf jeder lustigen Packung von ATE auch drauf ATE verkauft auch keine Scheiben einzeln, das machen nur Idioten...

    Auffällig ist auch das vor 20 tkm keiner den hängenden Sattel gefunden hat . Selber gemacht oder Werkstatt? Und wer hat nun den Sattel schon neu gemacht?!

    Wenn das eine Werkstatt war, evtl. die gleiche wie vor 20 tkm die Scheiben dann wechsel doch bitte die Werkstatt. Wenn du es selbst warst kaufe die z.B. ein "So wirds gemacht" zum B6/B7 und arbeite nach Anleitung an den Bremsen.
    Danke für deine ausführliche Antwort und Aufklärung.
    Ich wollte mich anfangs selbst versuchen, hab das ganze dann doch meinem Mechaniker weiter gegeben und der hat das gewissenhaft erledigt und somit sind nun neue Beläge, Scheiben, Sättel, Leitungen und Schläuche verbaut und ich kann sorgenfrei weitercruisen
    LG Anton
    Geändert von mounty (22.03.2016 um 16:13 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Wartungsstellung Front S4 B6 wegen Lima Defekt
    Von Champagner-D im Forum Karosserie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 17:32
  2. 8D/B5 - 1.9TDI: Wegen AU ist der Diesel defekt!
    Von Rolf2 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 19:43
  3. 8E/B7: Keine Alu`s wegen 320mm Bremsscheibe?
    Von dr.diesel im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 19:44
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 19:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •